Abo
  • Services:

"Blitzangebote": Cyber Monday bei Amazon.de mit 1 Million Produkten

Amazon verspricht in diesem Jahr 1 Million Produkte zum Cyber Monday und Preissenkungen von bis zu 50 Prozent. Alles könne "aber blitzschnell ausverkauft sein", warnt der Händler. Zalando, Saturn, Cyberport und andere Onlineshops setzen den Black Friday Sale 2013 dagegen.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazon-Lager in Swansea, Wales, am 24. November 2011
Amazon-Lager in Swansea, Wales, am 24. November 2011 (Bild: Matt Cardy/Getty Images)

Der Internethändler Amazon hat den Termin für seine diesjährige Cyber-Monday-Woche bekanntgegeben. Wie im vergangenen Jahr werden die Blitzangebote in der Woche vom 23. bis 30. November 2013 online gestellt.

Stellenmarkt
  1. Felsomat GmbH & Co. KG, Königsbach-Stein
  2. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld

TV-Geräte sind mit bis zu 55 Zoll erhältlich, darunter auch ein Gerät aus dem Bereich Ultra HD TV. Dazu kommen CD-Box-Sets und Filme sowie TV-Serien auf DVD und Blu-ray. Im vergangenen Jahr wurden die Playstation-3-Konsole und die Xbox-360-Konsole Slim angeboten.

An acht Tagen in Folge gibt es auf Amazon.de rund 3.500 sogenannte Blitzangebote mit über einer Million Produkten aus sämtlichen Kategorien mit bis zu 50 Prozent Rabatt. Im vergangenen Jahr waren es nur 1.800 Blitzangebote mit über 750.000 Produkten.

Amazon darf am Cyber Monday nur mit "Tiefstpreisen" werben, wenn die für zwei Stunden angebotenen Produkte mindestens eine halbe Stunde vorrätig sind. Das hatte das Landgericht Berlin am 1. März 2012 entschieden (Az. 91 O 27/11). Das Verfahren gegen den Internethändler hatte die Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) geführt.

Amazon erklärt deswegen: "Alle Blitzangebot-Produkte sind zum jeweiligen Aktionsrabatt nur in limitierter Stückzahl erhältlich und können bereits innerhalb kürzester Zeit ausverkauft sein." Der Preis des Produkts wird jeweils zum Start des Deals bekanntgegeben.

Viele andere Onlineshops wie Zalando, Saturn, Lenovo oder Cyberport haben für den 29. November den Black Friday Sale 2013 angekündigt. Das geplante Umsatzziel liegt bei rund 30 Millionen Euro innerhalb von 24 Stunden, daran nehmen 500 Shops mit insgesamt rund 1 Million Deals teil.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 46,99€
  3. 39,99€ (Release 14.11.)
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)

JochenEngel 21. Nov 2013

Hätte man ein paar Minuten für einen Preisvergleich, dann würde man merken, daß der Preis...

wmayer 18. Nov 2013

War im Winter 2012 definitiv nicht so.

Andre S 18. Nov 2013

Herzlich Willkommen im Kapitalismus. Andere Wirtschaftsformen / Systeme haben andere...

Vincenco 18. Nov 2013

Mir scheint, der hiasB ist von der Aluhutträgerfraktion. Keine Ahnung haben aber...

vol1 17. Nov 2013

^^^^^^^^^^


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 - Golem.de live

Wir reden gemeinsam mit unserer Community über das große Spiel 2018, Red Dead Redemption 2, nach dem Test.

Red Dead Redemption 2 - Golem.de live Video aufrufen
Trotz DSGVO: Whatsapp ignoriert Widersprüche zu Datenweitergabe
Trotz DSGVO
Whatsapp ignoriert Widersprüche zu Datenweitergabe

Seit Inkrafttreten der DSGVO überträgt Whatsapp gezielt Nutzerdaten an Facebook und Drittanbieter. Widersprüche von Nutzern werden ignoriert. Nach Ansicht der Bundesdatenschutzbeauftragten Voßhoff ein Verstoß gegen die DSGVO.
Eine Exklusivmeldung von Friedhelm Greis

  1. Facebook-Anhörung Wie Facebook seine Kritiker bekämpfte
  2. Quartalsbericht Facebook enttäuscht beim Umsatz- und Nutzerwachstum
  3. Datenskandal Britische Datenschutzbehörde verurteilt Facebook

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

    •  /