Abo
  • Services:
Anzeige
Der fast blinde Steve Mahan auf dem Fahrersitz des Google-Roboterautos
Der fast blinde Steve Mahan auf dem Fahrersitz des Google-Roboterautos (Bild: Google/Screenshot: Golem.de)

Blinder Fahrer: Googles selbstfahrendes Auto als neue Freiheit

Der fast blinde Steve Mahan auf dem Fahrersitz des Google-Roboterautos
Der fast blinde Steve Mahan auf dem Fahrersitz des Google-Roboterautos (Bild: Google/Screenshot: Golem.de)

Ein fast blinder Fahrer mit Fastfood hinter dem Steuer - Google hat ein neues Video von seinem selbstfahrenden Auto veröffentlicht.

Google-Mitarbeiter arbeiten weiter an einem selbstfahrenden Auto. Der robotische Toyota Prius hat mittlerweile 200.000 Meilen hinter sich, umgerechnet fast 322.000 km. Bei einer weiteren Testfahrt lud das Google-Team den sehbehinderten Steve Mahan ein, auf dem Fahrersitz Platz zu nehmen. Auf Google+ weist Google-Chef Larry Page darauf hin, dass Mahan der erste User ("User #1") ist, der während einer Testfahrt auf dem Fahrersitz saß.

Anzeige

Mahans Sehfähigkeit ist um 95 Prozent gesunken, auf dem Fahrersitz ertappte er sich trotz des Autopiloten und der mitfahrenden Google-Mitarbeiter dabei, sich an einem Stoppschild umschauen zu wollen. Mit dem veröffentlichten Video will Google zeigen, welche neuen Möglichkeiten und Freiheiten ein robotisches Auto blinden und sehbehinderten Menschen bieten könnte, da es sie mobiler macht.

 
Video: Steve Mahan in Googles selbstfahrendem Auto

Noch ist die Technik aber im Experimentierstadium. Googles Auto fuhr - als Teil eines technischen Versuchs - eine vorher sorgsam ausgewählte Route in einem Vorstadtgebiet mit eher ruhigem Straßenverkehr entlang. Dabei ging es auch durch den Drive-in einer Fast-Food-Kette.

Google hat sein selbstfahrendes Auto erstmals 2010 vorgestellt und will Autofahren damit sicherer, entspannender und effizienter machen. Ausgerechnet das Testauto war allerdings bereits in einen Unfall verwickelt, dabei wurde es aber wohl von einem Menschen und nicht durch die Elektronik gefahren. Das Auto hat vom US-Staat Nevada eine Sonderzulassung erhalten.


eye home zur Startseite
IrgendeinNutzer 03. Apr 2012

"Such dir was aus. Im übrigen will Foxconn derzeit mehrere tausend neue Arbeiter...

Phreeze 02. Apr 2012

interessant wär also diese Situation: http://g.co/maps/8hgjb ;)

cHaOs667 02. Apr 2012

Gerade im Rhein-Main Gebiet gibt es durch das hervorragende ÖPNV Netz überhaupt keinen...

HerrMannelig 01. Apr 2012

Bitte mit Turbo Boost und Super Pursuit Mode! Dazu bitte Kugel und Sprengstoffsicher. Und...

glamolium 31. Mär 2012

Viel interessanter als dass die Technik ausfällt finde ich ja die Frage, ob ihre...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Freie und Hansestadt Hamburg - Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Hamburg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. IHK für München und Oberbayern, München
  4. Mobile Software AG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. 17,99€ statt 29,99€
  3. auf Kameras und Objektive

Folgen Sie uns
       


  1. Zero-Rating

    StreamOn der Telekom bei 200.000 Kunden

  2. Beta Archive

    Microsoft bestätigt Leck des Windows-10-Quellcodes

  3. Deutschland-Chef der Telekom

    Bis 2018 flächendeckend Vectoring in Nordrhein-Westfalen

  4. Sipgate Satellite

    Deutsche Telekom blockiert mobile Nummer mit beliebiger SIM

  5. Rockstar Games

    "Normalerweise" keine Klagen gegen GTA-Modder

  6. Stromnetz

    Tennet warnt vor Trassen-Maut für bayerische Bauern

  7. Call of Duty

    Modern Warfare Remastered erscheint alleine lauffähig

  8. Gmail

    Google scannt Mails künftig nicht mehr für Werbung

  9. Die Woche im Video

    Ein Chef geht, die Quanten kommen und Nummer Fünf lebt

  10. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mario Odyssey angespielt: Die feindliche Übernahme mit dem Schnauz
Mario Odyssey angespielt
Die feindliche Übernahme mit dem Schnauz
  1. Nintendo Firmware 3.00 bringt neue Funktionen auf die Switch
  2. Nintendo Switch Metroid Prime 4, echtes Pokémon und Rocket League kommen
  3. Arms im Test Gerade statt Aufwärtshaken

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Stehpult ausprobiert: Aufstehen gegen Rückenschmerzen
Stehpult ausprobiert
Aufstehen gegen Rückenschmerzen
  1. Stellenmarkt Softwareentwickler haben nicht die bestbezahlten IT-Jobs
  2. Looksee Wellington Neuseeland zieht mehr IT-Experten an
  3. Jobs Deutschland kann seinen IT-Fachkräftemangel selbst lösen

  1. Re: Einseitig..

    Faksimile | 22:36

  2. Re: Was genau ist hier das Besondere?

    nicoledos | 22:30

  3. Re: Viele sinnvolle Verbesserungen....

    thetech | 22:25

  4. Re: Sofort verbieten

    Rolf Schreiter | 22:21

  5. Re: mit verkauf des kabelnetzes, am eigenen ast...

    Faksimile | 22:16


  1. 14:37

  2. 14:28

  3. 12:01

  4. 10:37

  5. 13:30

  6. 12:14

  7. 11:43

  8. 10:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel