Abo
  • Services:

Blender 2.63: N-Polygone und versteckte Netze

Statt Drei- und Vierecke können in Blender 2.63 n-seitige Polygone zur Modellierung genutzt werden. Im Sculpt-Modus können Teile des Netzes ausgeblendet werden, um die Anwendung zu beschleunigen.

Artikel veröffentlicht am ,
Blender 2.63 unterstützt n-seitige Polygone.
Blender 2.63 unterstützt n-seitige Polygone. (Bild: Blender)

Das neue Blender-Mesh-System, kurz BMesh, bringt mit Blender 2.63 die Unterstützung für n-seitige Polygone. Bisher konnten mit der freien Software nur Objekte aus Drei- oder Vierecken modelliert werden. Mit dem neuen Dissolve-Werkzeug lassen sich zudem Ecken oder Kanten entfernen, ohne dadurch Löcher in das Polygonnetz zu reißen - die angrenzenden Flächen werden stattdessen zusammengeführt.

  • Die "Diskokugel-Projektion" in Blender (Bild: Blender)
Die "Diskokugel-Projektion" in Blender (Bild: Blender)
Stellenmarkt
  1. JOB AG Industrial Service GmbH, Erfurt
  2. Controlware GmbH, Meerbusch bei Düsseldorf

Beim Arbeiten im Sculpt-Modus lassen sich Teile des Polygonnetzes ausblenden. Das soll das Modellieren beschleunigen, indem nur der zu bearbeitende Teil des Objektes dargestellt wird, was zu einer geringeren Beanspruchung der Hardware führt.

Die Render-Engine Cycles unterstützt nun Panorama-Kameras. Außerdem lassen sich Bilder nutzen, die von einer spiegelnden Kugel reflektiert werden - die Entwickler nennen das "Diskokugel-Projektion". Im Motion Tracker stabilisierte das Team hauptsächlich die 2D-Funktionen. Unter Linux können außerdem Dateien per Drag-and-Drop in den Movie-Clip-Editor eingefügt werden.

Für Blender 2.63 behoben die Entwickler darüber hinaus etwa 150 Fehler. Die Software steht für Windows, Linux, Mac OS X und FreeBSD jeweils in einer 32- und einer 64-Bit-Version zum Download bereit. Der Quellcode ist ebenfalls erhältlich.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Tiles 01. Mai 2012

Och, es ist schon ein wenig mehr als nur hier und da. Ich reporte in regelmässigen...

niabot 01. Mai 2012

Tris uns saubere Geometrie. Ich glaube das hat so keiner gesagt. Zudem kommst du auch mit...

maerchen 01. Mai 2012

Ich habe eigentlich alles über Youtube gelernt. Einfach Thema suchen und mit "blender...


Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /