Blade Group: Anbieter des Cloud-Gaming-Dienstes Shadow bleibt

Das Team von Shadow wird weiter existieren. Käufer ist Hubic, ein Anbieter für Cloud-Storage - und möglicherweise bald Cloud-Gaming.

Artikel veröffentlicht am ,
Blade Shadow ermöglicht Gaming auf einer virtuellen Maschine in der Cloud.
Blade Shadow ermöglicht Gaming auf einer virtuellen Maschine in der Cloud. (Bild: Blade Group)

Das französische Unternehmen Blade Group und Macher des Cloud-Gaming-Dienstes Shadow hat einen Käufer gefunden. Künftig soll das Team Teil von Hubic werden.

Stellenmarkt
  1. Doktorand*in (d/m/w) Machine Learning / Causal Reinforcement Learning
    OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  2. Global Senior Data Manager (m/f/d) - Consumer Data
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
Detailsuche

Das gibt Blade in einer E-Mail an Kunden bekannt. "Für Shadow hat heute ganz offiziell ein neues Kapitel begonnen. Wir freuen uns sehr, ein Teil von Hubic zu werden und unsere Kräfte in dem unermüdlichen Bestreben zu bündeln, High-End-Computing für alle zugänglich zu machen", heißt es in dem Schreiben.

Hubic ist selbst ein Cloud-Computing-Unternehmen. Allerdings bietet es bisher ausschließlich Cloud-Storage für Backups und Datenaustausch - ähnlich wie Google Drive oder Microsoft Onedrive. Blade Shadow (Test) bietet hingegen eine virtuelle Maschine, die für einen monatlichen oder jährlichen Abopreis gemietet werden kann. Darauf sind Windows 10 und entspechende Treiber installiert.

Außerdem haben Kunden Zugriff auf relativ leistungsfähige Grafikkarten wie eine Geforce GTX 1080. Das Ziel: ein Cloud-Gaming-System anzubieten, auf dem Kunden ihre eigenen Games installieren und auf diversen Geräten abspielen können.

Cloud-Gaming ungewiss

Golem Akademie
  1. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17.–18. März 2022, virtuell
  2. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    13.–16. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Es ist unklar, ob diese Strategie seitens Blade weiter verfolgt wird. Der Begriff High-End-Computing könnte auch einen allgemeineren Kundenkreis einschließen. So könnte das Unternehmen künftig generell leistungsfähige Cloud-Computer vermieten, mit denen gearbeitet und gespielt werden kann.

Das Blade-Shadow-Team will sich bei der eigenen Kundschaft melden, wenn es Weiteres zu zu berichten gibt. Zunächst müsse weiter über die künftige Ausrichtung nachgedacht werden. "Wir werden uns nun zusammensetzen, um die Zukunft von Shadow genauer zu besprechen, und sobald wie möglich weitere Details mit dir teilen", heißt es in der E-Mail.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
Artikel
  1. Zip: Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community
    Zip
    Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community

    Die App Zip wird seit Microsoft Edge 96 standardmäßig aktiviert. Diese bietet Ratenzahlung an, schürt aber nur Hass in der Community.

  2. Kompakter Einstieg in die Netzwerktechnik
     
    Kompakter Einstieg in die Netzwerktechnik

    Die Golem Akademie bietet Admins und IT-Sicherheitsbeauftragten in einem Fünf-Tage-Workshop einen umfassenden Überblick über Netzwerktechnologien und -konzepte.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
    Razer Zephyr im Test
    Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

    Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
    Ein Test von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Last Minute Angebote bei Amazon • Crucial-RAM zu Bestpreisen (u. a. 16GB Kit DDR4-3600 73,99€) • HP 27" FHD 165Hz 199,90€ • Razer Iskur X Gaming-Stuhl 239,99€ • Adventskalender bei MM/Saturn (u. a. Surface Pro 7+ 849€) • Alternate (u. a. Adata 1TB PCIe-4.0-SSD für 129,90€) [Werbung]
    •  /