Abo
  • Services:
Anzeige
Cryptome: alle HTML-Dateien betroffen
Cryptome: alle HTML-Dateien betroffen (Bild: Cryptome/Screenshot: Golem.de)

Blackhole Toolkit: Cryptome gehackt und mit Malware infiziert

Cryptome: alle HTML-Dateien betroffen
Cryptome: alle HTML-Dateien betroffen (Bild: Cryptome/Screenshot: Golem.de)

Cryptome ist gehackt und mit einer Schadsoftware infiziert worden. Der Schadcode hatte alle Seite das Angebotes befallen, das deshalb komplett wiederhergestellt werden musste.

Das Whistleblower-Angebot Cryptome ist gehackt worden und die Eindringlinge haben eine Schadsoftware installiert, die Nutzer auf eine weitere Webseite umleitet. Der Angriff sei bereits am 8. Februar 2012 erfolgt, aber erst am 12. Februar erkannt worden, schreiben die Betreiber um Gründer John Young.

Anzeige

Bei der Schadsoftware handelt es sich um das Blackhole Toolkit. Die Malware ist auf Windows-Rechner mit dem Internet Explorer von Version 6 bis 8 spezialisiert. In dem Browser wird dann ein I-Frame geöffnet, über den der Nutzer auf eine Webseite umgeleitet wird. Darüber kann Malware auf seinem Computer installiert werden. Die Angreifer hatten eine PHP-Schwachstelle ausgenutzt und sich so Schreibrechte auf dem Cryptome-Server gesichert.

Die Schadsoftware hat sich über alle Seiten des Angebots verbreitet. Cryptome hatte die HTML-Dateien untersucht. Dabei zeigte sich, dass jede der geprüften HTML-Dateien mit dem Script infiziert war. Das Angebot wurde deshalb komplett überarbeitet. Cryptome wollte die Wiederherstellung in der Nacht zum heutigen Dienstag abschließen.

Knapp 2.900 Nutzer sollen von der Schadsoftware betroffen sein. Das geht aus einem Unterverzeichnis hervor, das das Blackhole Toolkit auf der Website angelegt hatte. Darin waren 2.863 IP-Adressen verzeichnet. Das Verzeichnis sei gelöscht worden, erklärte Cryptome.


eye home zur Startseite
Husten 14. Feb 2012

ich wette nen groschen auf "global on" ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bsys Mitteldeutsche Beratungs- und Systemhaus GmbH, Erfurt
  2. Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  3. ENERCON GmbH, Aurich
  4. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 2,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. (Kaufen und Leihen)
  3. 69,99€ (DVD 54,99€)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Leap Motion und Qualcomm

    Drahtloses VR-Headset mit Hand-Tracking ausprobiert

  2. Sandisk iNand 7350

    WD rüstet Speicher für Smartphones auf

  3. Uncharted 4

    34.000 Animationsphasen für ein Action-Adventure

  4. Aneeda und Dial

    Die Nicht-Smartwatch der Telekom wird wohl nicht fertig

  5. The Legend of Zelda (1986 und 1995)

    Ein Abenteuer-Fundament für die Ewigkeit

  6. Mehr Möbel als Gadget

    Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  7. Der Herr der Ringe

    Schatten des Krieges in Mittelerde angekündigt

  8. Konzeptfahrzeug

    Peugeot Instinct - autonom fahren oder manuell steuern

  9. Später Lesen

    Mozilla übernimmt Hersteller von Pocket

  10. Nokia 3, 5 und 6 im Hands on

    Ein guter Neuanfang ist gemacht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  1. Re: Achja, vermutlich das nächste Spiel, dass den...

    Dwalinn | 10:57

  2. Re: Mehrere Betriebssysteme...

    Niaxa | 10:56

  3. Re: "Latenz von weniger als 1ms"...

    cnrd | 10:55

  4. Re: Ohne Glasfaser kein 5G ...

    Reci | 10:55

  5. Feral Interactive

    OlafLostViking | 10:54


  1. 10:30

  2. 10:05

  3. 10:00

  4. 09:54

  5. 09:15

  6. 08:03

  7. 07:54

  8. 07:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel