• IT-Karriere:
  • Services:

Black Mesa Insecurity: Video zeigt Mod von Half-Life Blue Shift

Es wird eine Mod für eine Mod von Half-Life: Unter dem Titel Insecurity entsteht schon seit längerem eine erweiterte Neufassung von Blue Shift. Jetzt zeigen die Entwickler erstmals, wie die Umgebungen aussehen, in denen Wachmann Barney unterwegs ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Black Mesa Insecurity
Black Mesa Insecurity (Bild: Mod-Team)

In der Welt von Half-Life gibt es noch andere Helden außer Gordon Freeman. Etwa den braven Wachmann Barney, den der Spieler in der zweiten Erweiterung namens Blue Shift steuert. Für dieses Add-on entsteht eine Mod mit dem Titel Black Mesa Insecurity, die wiederum auf Black Mesa aufbaut - einer 2012 veröffentlichten Mod für das erste Half-Life.

Stellenmarkt
  1. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  2. ITEOS, verschiedene Einsatzgebiete

Klingt kompliziert? Ist es gar nicht - der Spieler soll in Black Mesa Insecurity schlicht als Barney zur Waffe greifen und gegen Außerirdische kämpfen können. Das wird deutlich schöner als im 2001 veröffentlichten Blue Shift, denn Insecurity verwendet als technische Basis die Source-Engine - wie Black Mesa selbst.

Ob Spieler für Insecurity nur das "Source SDK Base 2007" oder auch Black Mesa auf ihrem Rechner installiert haben müssen, ist noch nicht bekannt. Einen Erscheinungstermin nennt das Team hinter der Mod noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus Rog Strix X570-F + Ryzen 7 3700X für 555,00€, Asus Tuf B450-Plus + Ryzen 7 2700 für...

Zeitvertreib 26. Aug 2015

Das ist nicht soo kurios :) Werbeblocker blocken vereinfacht gesagt alles was nicht von...

JouMxyzptlk 26. Aug 2015

Seh ich kein Problem darin. Die Qualität des Spieles ist gut. und die liste der gefixten...

exxo 26. Aug 2015

Das ist ja Half Life 1 eben Das ist schon mehr als die olle HL1 Grafik auf Source...


Folgen Sie uns
       


SSD-Kompendium

Sie werden alle SSDs genannt und doch gibt es gravierende Unterschiede. Golem.de-Hardware-Redakteur Marc Sauter stellt die unterschiedlichen Formfaktoren vor, spricht über Protokolle, die Geschwindigkeit und den Preis.

SSD-Kompendium Video aufrufen
Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
    Kognitive Produktionssteuerung
    Auf der Suche nach dem Universalroboter

    Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
    Ein Bericht von Friedrich List

    1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

      •  /