Black Friday: Internationaler Aktionstag Make Amazon Pay in 20 Ländern

In 20 Ländern haben in der Nacht Streiks bei Amazon und angeschlossenen Betrieben begonnen. Es geht auch um eine entlassene Gewerkschafterin in Polen.

Artikel veröffentlicht am ,
Solidarität unter Amazon-Arbeitern
Solidarität unter Amazon-Arbeitern (Bild: Amazon Workers International)

Zum Aktionstag Black Friday haben Beschäftigte in den Versandzentren Rheinberg, Koblenz und Graben bei Augsburg die Arbeit niedergelegt. Das gab die Gewerkschaft Verdi am 24. November 2021 bekannt. Die Proteste sollen neben Deutschland in verschiedenen Ländern stattfinden, erklärte UNI Global Union, darunter in USA, Bangladesch, Spanien, Indien, Frankreich, Italien und Großbritannien.

Laut Amazon Workers International haben sich die Streikenden in Deutschland für eine entlassene Vertrauensfrau in Polen eingesetzt. Die Aktivistin Magdalena Malinowska gehört der Arbeiterinitiative an.

Nach wie vor weigere sich Amazon, mit der Gewerkschaft über die Anerkennung der Flächentarifverträge des Einzel- und Versandhandels sowie einen Tarifvertrag für gute und gesunde Arbeit zu verhandeln. "Das zeigt, dass der Konzern - anders als in Werbespots präsentiert - den Kolleginnen und Kollegen keine Wertschätzung entgegenbringt, sondern sie lediglich als Kostenfaktoren ansieht. Milliardengewinne und Dumpinglöhne sind zwei Seiten ein und derselben Medaille bei Amazon", sagte Orhan Akman, Fachgruppenleiter für den Einzel- und Versandhandel bei Verdi. Es müsse Schluss sein mit Steuervermeidung und Tariflosigkeit.

Umweltgruppen und Gewerkschaften zusammen

Laut der Make Amazon Pay Coalition, einer Gruppe von Gewerkschaften und Basisorganisationen, sollen koordinierte Proteste und Streiks in rund 20 Ländern stattfinden. Zu den geplanten Aktionen gehören ein Streik der Amazon-Lieferfahrer in Italien, eine Arbeitsniederlegung in den Amazon-Lagern in Frankreich, Demonstrationen auf der Baustelle der neuen Amazon-Regionalbüros in Südafrika und Proteste der Bekleidungsarbeiter in Bangladesch und Kambodscha. "In diesem Jahr werden die Aktionen viel größer ausfallen, denn es sind Streiks und Proteste in mehreren Städten in mindestens 20 Ländern auf allen bewohnten Kontinenten der Erde geplant", erklärten die Aktivisten.

Ein Amazon-Sprecher erklärte: "Bei Amazon haben die Vorbereitungen für die Weihnachtssaison bereits vor Monaten begonnen." Man sehe keine Auswirkungen auf die Kunden durch die Aktion. Bereits im Sommer seien die Löhne der Logistikarbeiter erhöht worden, damit verdiene jeder bei Amazon umgerechnet mindestens 12 Euro brutto pro Stunde plus Extras.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Entwickler
ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen

Google hat ChatGPT mit Fragen aus seinem Entwickler-Bewerbungsgespräch gefüttert. Die KI könne demnach eine Einsteigerposition erhalten.

Entwickler: ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen
Artikel
  1. Politische Ansichten auf Google Drive: Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU
    Politische Ansichten auf Google Drive
    Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU

    Die Aktivisten der Letzten Generation haben Daten von Unterstützern mitsamt politischer Meinung und Gefängnisbereitschaft ungeschützt auf Google Drive gelagert.

  2. Windkraft-Ausbauplan: Scholz will vier bis fünf neue Windräder pro Tag
    Windkraft-Ausbauplan
    Scholz will vier bis fünf neue Windräder pro Tag

    Die Energiewende in Deutschland soll durch einen massiven Ausbau der Windkraft-Anlagen vorangetrieben werden. Bundeskanzler Scholz will Tempo machen.

  3. Telekom-Internet-Booster: Hybridzugang der Telekom mit 5G ist verfügbar
    Telekom-Internet-Booster
    Hybridzugang der Telekom mit 5G ist verfügbar

    Die 5G-Antenne der Telekom hängt an einem zehn Meter langen Flachbandkabel. Die zugesagte Datenrate reicht bis 300 MBit/s im Download.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Logitech G915 Lightspeed 219,89€ • ASUS ROG Strix Scope Deluxe 107,89€ • Gigabyte B650 Gaming X AX 185,99€ • Alternate Weekend Sale • MindStar: be quiet! Dark Rock 4 49€, Fastro MS200 2TB 95€ • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas & CPUS u. a. AMD Ryzen 7 5700X 175€ • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /