Abo
  • Services:
Anzeige
Dieselstörmers
Dieselstörmers (Bild: Black Forest Games)

Black Forest Games: Dieselstörmers auf Kickstarter

Orks gegen ölgetriebene Kampfroboter: Darum geht es in Dieselstörmers, einem Actionspiel des deutschen Entwicklerstudios Black Forest Games. Wer das Team unterstützen möchte, kann vor dem Bereitstellen von Geld einen Prototyp anspielen.

Anzeige

Erst hat Black Forest Games mit Giana Sisters einen Erfolg auf Kickstarter gefeiert, dann im Sommer 2013 mit Project Ravensdale einen Finanzierungsflop hingelegt: Weil es nicht genug Unterstützung gab, haben die Entwickler die Kampagne vorzeitig abgebrochen. Jetzt stellen sie Ravensdale unter neuem Titel und mit inhaltlichen Änderungen neu vor.

Aufgabe des Spielers ist es, eine Horde von Goblins und Orks aus der Stadt Ravensdale zu verjagen. Deren ehemalige Bewohner sind ölgetriebene Kampfroboter - daher auch der schwer nach Heavy Metal klingende Titel Dieselstörmers. Der Spieler kann die Waffen der Maschinenhelden modular zusammenzustellen, einzelne Teile nach Belieben austauschen und im Laufe der Zeit ein riesiges Arsenal an Werkzeugen und Geschützen sammeln. Die Missionen und Level sind für ein bis vier Spieler ausgelegt.

  • Dieselstörmers (Screenshot: Black Forest Games)
  • Dieselstörmers (Screenshot: Black Forest Games)
  • Dieselstörmers (Screenshot: Black Forest Games)
  • Dieselstörmers (Screenshot: Black Forest Games)
  • Dieselstörmers (Screenshot: Black Forest Games)
  • Dieselstörmers (Screenshot: Black Forest Games)
  • Dieselstörmers (Screenshot: Black Forest Games)
  • Dieselstörmers (Screenshot: Black Forest Games)
  • Dieselstörmers (Screenshot: Black Forest Games)
Dieselstörmers (Screenshot: Black Forest Games)

Für interessierte Spieler stellen die Entwickler einen spielbaren Prototyp vor, der kostenlos über Kickstarter und die Webseite von Black Forest Games zum Download bereitsteht und Einzel- und Multiplayergefechte erlaubt. Der Prototyp dient intern zum Testen von Spielemechaniken, Einstellungen und der Technik.

Black Forest Games hat auf Kickstarter ein Mindestbudget von 50.000 US-Dollar angesetzt. Falls das Ziel erreicht wird, soll zuerst eine Version für Windows-PC erscheinen; neben einer Steam-Fassung soll es früher oder später auch eine Version ohne DRM geben. Außerdem sind Umsetzungen für Mac OS und Linux sowie wohl noch etwas später für Xbox One, Playstation 4 und Nintendo Wii U geplant.

Nachtrag vom 24. Mai 2014, 13:20 Uhr

Die Kickstarter-Kampagne von Dieselstörmers hat im letzten Moment die Hürde von 50.000 US-Dollar geschafft - knapp 53.000 US-Dollar sind es schließlich geworden. Stretch-Goals wurden nicht erreicht.


eye home zur Startseite
Hotohori 30. Apr 2014

Japp, war Backer und hab es nicht bereut. Dieses Spiel ist ja auch wieder ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  3. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Stuttgart
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Jena


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...
  2. 24,99€
  3. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€ und Watch_Dogs 2 Deluxe Edition 29,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. VW-Programm

    Jeder Zehnte tauscht Diesel gegen Elektroantrieb

  2. Spaceborne Computer

    HPEs Weltraumcomputer rechnet mit 1 Teraflops

  3. Unterwegs auf der Babymesse

    "Eltern vibrieren nicht"

  4. Globalfoundries

    AMD nutzt künftig die 12LP-Fertigung

  5. Pocketbeagle

    Beaglebone passt in die Hosentasche

  6. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  7. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  8. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  9. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  10. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
Mobilestudio Pro 16 im Test
Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  1. Wacom Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

  1. Re: Es nervt!!!

    DetlevCM | 10:13

  2. Re: Wozu?

    PiranhA | 10:13

  3. Re: Was hat das mit "Die PARTEI" zui tun?

    fg (Golem.de) | 10:12

  4. Re: Eltern leben in einer Welt aus Angst

    Peter Brülls | 10:12

  5. Re: Entspricht dem Schenker Via 14

    R00toym | 10:10


  1. 10:13

  2. 09:56

  3. 09:06

  4. 08:11

  5. 07:21

  6. 18:13

  7. 17:49

  8. 17:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel