Abo
  • Services:

Black Flag: Piratenszenario für Assassin's Creed 4 bestätigt

Bis auf das USK-Logo sind die Verpackungsgrafiken von Assassin's Creed 4 offenbar schon fertig. Ubisoft hat die Entwicklung des Actionspiels offiziell bestätigt. Die PS3-Fassung bekommt ein paar exklusive Inhalte.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Assassin's Creed 4
Artwork von Assassin's Creed 4 (Bild: Ubisoft)

Black Flag - so lautet tatsächlich der Untertitel von Assassin's Creed 4. Das hat Ubisoft offiziell bestätigt, nachdem vor allem US-Webseiten unter der Hand erste Hinweise auf das Actionspiel veröffentlicht hatten. Es ist offensichtlich im Piratenszenario angesiedelt, wie auch der laut Ubisoft "vorläufige" Packshot zeigt. Weitere Informationen will das Unternehmen am Abend des 4. März 2013 bekanntgeben.

  • Packshots von Assassin's Creed 4 (Bilder: Ubisoft)
  • Packshots von Assassin's Creed 4
  • Packshots von Assassin's Creed 4
  • Packshots von Assassin's Creed 4
Packshots von Assassin's Creed 4 (Bilder: Ubisoft)
Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  2. Deutsche Krankenhausgesellschaft, Berlin

Falls auch die weiteren Gerüchte stimmen und die Verpackung die Hauptfigur zeigt, handelt es sich bei dem Freibeuter um Edward Kenway. Er soll der Vater von Haytham Kenway sein, einem Templer aus Assassin's Creed 3. Teil 4 der Serie soll um und auf Karibikinseln wie Jamaika, Kuba und den Bahamas angesiedelt sein.

Ubisoft hat gleichzeitig Packshots für Windows PC, die Xbox 360, die Wii U und die Playstation 3 veröffentlicht. Letztere soll angeblich 60 Minuten zusätzliche, plattformexklusive Inhalte bieten. Es gilt als sehr wahrscheinlich, dass Assassin's Creed 4 auch für die Playstation 4 und eine neue Xbox-Konsole auf den Markt kommt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 68,08€ (Bestpreis!)
  2. 254,93€
  3. (aktuell Canon EOS 200D inkl. Objektiv 18-55 mm für 444€ - Bestpreis!)
  4. 137,94€ (Ersparnis ca. 50€)

leed 01. Mär 2013

Das traurige ist noch, dass nur die Templer in AC3 wirklich sinn machen, der...

Apple_und_ein_i 28. Feb 2013

...zumindest laut Assassin's Creed 2 (AFAIK). Wenn man dort die gluehnden Zeichen auf den...


Folgen Sie uns
       


V-Rally 4 - Golem.de live

Michael schaut sich die PC-Version von V-Rally 4 an, die in einigen Punkten deutlich besser ist als die Konsolenfassung.

V-Rally 4 - Golem.de live Video aufrufen
E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Remote Code Execution: Die löchrige Webseite des TÜV Süd
Remote Code Execution
Die löchrige Webseite des TÜV Süd

Der TÜV Süd vergibt Siegel für sichere Webseiten - und tut sich gleichzeitig enorm schwer damit, seine eigene Webseite abzusichern. Jetzt fand sich dort sogar eine Remote-Code-Execution-Lücke, die der TÜV erst im zweiten Anlauf behoben hat.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Websicherheit Onlineshops mit nutzlosem TÜV-Siegel

    •  /