Abo
  • Services:

BIU: Deutscher Spielemarkt legt um 6 Prozent zu

Fast 800 Millionen Euro sind in der ersten Jahreshälfte in Deutschland mit Computerspielen umgesetzt worden - ein deutliches Plus, für das auch die neuen Konsolen gesorgt haben dürften.

Artikel veröffentlicht am ,
Gamescom 2013
Gamescom 2013 (Bild: Jürgen Schwarz / Getty Image News)

Kurz vor der Gamescom 2014 präsentiert sich der deutsche Markt für Computerspiele in guter Verfassung. Die Umsätze mit Spielen, Zusatzinhalten und Abozahlungen sind im ersten Halbjahr 2014 auf 798 Millionen Euro gestiegen. Im Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum ist das eine Zunahme um sechs Prozent.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Die vom Marktforschungsinstitut GfK repräsentativ ermittelten Daten stammen vom Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU), der für das Plus mehrere Gründe sieht. "Mit dem Start der neuen Konsolengeneration, dem Boom bei Spielen für mobile Geräte und dem Free-to-Play-Geschäftsmodell haben wir starke Wachstumstreiber für den Markt", so BIU-Geschäftsführer Maximilian Schenk.

Die Gamescom findet vom 13. bis 17. August 2014 statt. Der erste Tag ist Fachbesuchern vorbehalten. 2013 haben mehr als 340.000 Menschen die Gamescom besucht, davon fast 30.000 Fachbesucher.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€ (Bestpreis!)
  2. 33€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. TV-Angebote von Sony, LG und Philips)
  4. 129€ (Bestpreis!)

Nrgte 14. Aug 2014

...

Nivrelin 08. Aug 2014

WD Blue 250 GB klingt nicht unbedingt nach 500 GB. Und davon ist nur eine drin. Stimmt...

Der Imperator 06. Aug 2014

Wo ist das Problem? Man kauft sich einfach beides, sowohl Konsole als auch guten PC. Wer...


Folgen Sie uns
       


Nuraphone Kopfhörer- Test

Der Nuraphone bietet einen automatischen Hörtest, der den Frequenzgang des Kopfhörers je nach Nutzer unterschiedlich einstellt. Die Klangqualität des ungewöhnlichen Kopfhörers hat Golem.de im Test überzeugt.

Nuraphone Kopfhörer- Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /