• IT-Karriere:
  • Services:

Verfügbarkeit und Fazit

Die beiden Passwortmanager können entweder über die Projekt- oder die Herstellerwebseite heruntergeladen werden. Die Apps und Programme finden sich zudem in den gängigen App Stores oder Paketquellen. KeepassXC und KeepassDX sind kostenlos, bitten aber um Spenden. KeepassDX gibt es auch in einer Pro-Version für 5,99 Euro, mit welcher die Entwicklung refinanziert werden soll.

Stellenmarkt
  1. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
  2. Wolters Reisen GmbH, Stuhr bei Bremen

Ein Konto auf Bitwarden.com ist in der Basisvariante kostenlos. Die Pro-Variante kostet 10 US-Dollar im Jahr. Damit lässt sich das Konto mit einem zweiten Faktor per Fido-Stick schützen, zudem wird TOTP über den Bitwarden Authenticator unterstützt. Letztere Funktion dürfte jedoch wenig sinnvoll sein, da ein zweiter Faktor an einem anderen Ort gespeichert werden sollte als der erste. Ein weiteres Pro-Feature ist ein 1 GByte großer, verschlüsselter Onlinespeicher. Daneben gibt es ein Family-Konto für 40 US-Dollar im Jahr, das die Pro-Features für bis zu sechs Familienmitglieder enthält.

Fazit

Es bleibt dabei: Vor allem ist wichtig, dass überhaupt ein Passwortmanager eingesetzt wird. Welcher das ist, hängt von den jeweiligen Bedürfnissen und Nutzungsweisen ab. Für Datenschutz- und Sicherheitsbewusste, die ihre Daten lieber keinem Clouddienst anvertrauen wollen, bietet sich KeepassXC an. Stehen jedoch Synchronisation und Komfort im Vordergrund, sollte auf Bitwarden zurückgegriffen werden.

Für Letzteren gibt es jedoch mit Dashlane, 1Password und Lastpass etliche Alternativen, die wir im Test von 2017 besprochen haben. Allerdings ist Bitwarden der einzige Cloud-Passwortmanager im Test, der auf Open Source setzt. Wer Datenschutz und Cloud verbinden möchte, kann Bitwarden selbst betreiben und auf eine strenge Content Security Policy (CSP) setzen, die keine externen Skripte erlaubt.

Allgemein macht in Sachen Datenschutz, Sicherheit und Flexibilität jedoch KeepassXC oder den anderen Mitgliedern der Keepass-Familie so schnell kein anderer Passwortmanager etwas vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Bitwarden: Alles online oder was?
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis
  2. (u. a. Shadow Warrior 1 + 2 für je 7,99€, Hotline Miami für 1,99€, Absolver für 6,99€)

My1 06. Okt 2020 / Themenstart

und selbst wenn kann die firma es immer noch verlieren oder den user anderweitig aussperren.

torstenj 05. Okt 2020 / Themenstart

bitwarden_rs ist nur eine inoffizielle Version und das hat wohl nie jemand auditiert. Das...

pantena 02. Okt 2020 / Themenstart

FF sync ist doch viel zu kompliziert zu hosten und man braucht natürlich den Browser Auf...

sigii 30. Sep 2020 / Themenstart

Muss ich in meiner Firma leider auch nutzen. Zwischen LastPass, was ich privat nutze und...

edison.cannon 29. Sep 2020 / Themenstart

Mit den Ansprüchen von Bitwarden hatte ich bis vor kurzem noch einen Linux Desktop am...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Neue Funktionen in Android 11 im Überblick

Wir stellen die neuen Features von Android 11 kurz im Video vor.

Neue Funktionen in Android 11 im Überblick Video aufrufen
5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
Yakuza und Dirt 5 angespielt
Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
  2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
  3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

    •  /