Abo
  • Services:
Anzeige
Das P2P-Synchronisierungswerkzeug Bittorrent Sync ist in Version 2.0 erschienen.
Das P2P-Synchronisierungswerkzeug Bittorrent Sync ist in Version 2.0 erschienen. (Bild: Bittorrent)

Bittorrent Sync 2.0: Daten im Abo synchronisieren

Das P2P-Synchronisierungswerkzeug Bittorrent Sync ist in Version 2.0 erschienen.
Das P2P-Synchronisierungswerkzeug Bittorrent Sync ist in Version 2.0 erschienen. (Bild: Bittorrent)

Bittorrent Sync 2.0 ist fertig. Mit der finalen Version des P2P-Synchronisierungswerkzeugs führt Bittorrent auch ein kostenpflichtiges Abo-Modell ein.

Anzeige

Mit der Veröffentlichung der finalen Version von Bittorrent Sync 2.0 gibt es auch eine kostenpflichtige Variante mit zusätzlichen Funktionen. Eine kostenlose Version wird zwar ebenfalls angeboten - allerdings mit Einschränkungen. Insgesamt profitieren aber auch deren Nutzer von den zahlreichen Neuerungen. Wegen der Umstellung auf ein Zertifikat-basiertes Sicherheitsmodell lassen sich unter der Vorgängerversion 1.4 freigegebene Ordner einbinden, umgekehrt funktioniert das aber nicht.

Bei der ersten Nutzung wird ein Zertifikat erstellt, das beispielsweise per QR-Code auf andere Geräte übertragen werden kann. Dieses neue Zertifikatsmodell ermöglicht es, dass sämtliche freigegebene Ordner einem Benutzer zugeordnet werden können. Wird das Zertifikat auf ein weiteres Gerät übertragen, stehen automatisch auch dort alle Ordner zur Verfügung. In der kostenlosen Variante können insgesamt nur zehn Ordner mit unbegrenztem Inhalt freigegeben werden, während die kostenpflichtige Version keine solche Beschränkung hat.

Bessere Verwaltung dank Zertifikaten

Ein weiterer Vorteil bei der Verwendung von Zertifikaten: Eine Freigabe für weitere Personen muss nur einmal erteilt werden. Sollen später weitere Ordner mit dieser Person geteilt werden, kann das automatisch geschehen. Fordert eine Person einen Zugriff, können die zuvor gesetzten Zugriffsrechte auf den entsprechenden Ordner neu gesetzt werden. Die Synchronisierung einzelner Ordner kann pausiert werden. Außerdem wurde die Benutzerführung erweitert und die Versionen für mobile Geräte können ausstehende Datenübertragungen widerrufen.

Etwa 35 Euro kostet ein Jahresabonnement für die Pro-Version. Die Lizenzen werden für Benutzer erteilt, die sie auf beliebig vielen Geräten verwenden dürfen.

Bessere Benutzerverwaltung in der Pro-Version

Die kostenpflichtige Variante ist vor allem für den Einsatz in Unternehmen gedacht. So soll lediglich die Synchronisierung von Platzhaltern möglich sein statt einer kompletten Datei. Erst bei einer Auswahl der Datei im Finder unter Mac OS X oder dem Windows Explorer wird die eigentliche Datei heruntergeladen. Das soll Platz sparen und den Zugriff auf Ordner erlauben, die zahlreiche Dateien enthalten. Zudem kann auf einem Gerät mit viel Speicherplatz ein Ordner in den sogenannten Synced-Mode versetzt werden. Dort können die Daten aller geteilten Ordner aktuell gehalten werden.

Wenn ein Ordner bereits geteilt wurde, können in der Pro-Version dessen Zugriffsrechte auch nachträglich noch verändert werden. Außerdem können Benutzern Änderungen am Ordner vorenthalten werden. Wer will, kann auch einem anderen Benutzer den Besitz eines Ordners übertragen.

Bittorrent Sync 2.0 steht in der kostenfreien Variante für Windows, Mac OS X, Linux und FreeBSD zum Download bereit. Die Apps für Android, iOS, Windows Phone und Amazons Kindle erhalten ein automatisches Update.


eye home zur Startseite
wespennest3 15. Mai 2015

Es gibt vielfältige Alternativen - siehe https://en.wikipedia.org/wiki...

tingelchen 06. Mär 2015

MaidSafe klingt interessant... ich halte es mir mal in einem Tab offen :)

tingelchen 05. Mär 2015

Die Geräte, die dies betrifft sind leider allesamt nicht gerootet. Insofern bringen einem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. MEMMERT GmbH + Co. KG, Schwabach (Metropolregion Nürnberg)
  4. Syna GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  2. 11,18€ + 5,00€ Versand
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Re: Mal ne dumme Gegenfrage:

    __destruct() | 21:43

  2. Re: Siri und diktieren

    rabatz | 21:41

  3. Re: Machen wir doch mal die Probe aufs Exempel

    ML82 | 21:33

  4. Re: Also so eine art Amerikanischer IS Verschnitt...

    SanderK | 21:21

  5. Re: Akito Thunder 2 + Macbook

    Mixermachine | 21:13


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel