Abo
  • Services:
Anzeige
Die britsiche Polizei ließ den Domiannamen Torrentz.eu abschalten.
Die britsiche Polizei ließ den Domiannamen Torrentz.eu abschalten. (Bild: Torrentz/Screenshot: Golem.de)

Bittorrent-Suchmaschine: Polizei legte die Domain Torrentz.eu still

Die Bittorrent-Suchmaschine Torrentz.eu war mehrer Stunden nicht mehr erreichbar. Die britische Polizei hatte die Stilllegung des Domainnamens veranlasst.

Anzeige

Auf Veranlassung der britischen Strafverfolgungsbehörden wurde der Domainname Torrentz.eu stillgelegt. Dort ist eine populäre Suchmaschine für Torrents erreichbar. Bei Torrentz gibt es keine Inhalte, es handelt sich ausschließlich um eine Metasuche. Die Betreiber wollten im Falle einer endgültigen Sperrung mit dem Domainnamen auf einen anderen Registrar umziehen.

Die britische Police Intellectual Property Crime Unit hatte die Betreiber von Torrentz.eu bereits mehrfach aufgefordert, die Suchmaschine entweder zu schließen oder nur noch legale Inhalte anzubieten. Nachdem diese nicht reagiert hatten, wendete sich die Polizeieinheit an die Domain-Registrare in Polen.

Laut der Webseite Torrentfreak waren die Betreiber aber immer noch im Besitz des Domainnamens und auch die Suchmaschine war im Netz noch unter anderen Domains erreichbar.

Es gebe keinen Gerichtsbeschluss, sondern nur eine Aufforderung der Strafverfolgungsbehörden, die Domain zu sperren, schreibt Torrentfreak. Nach einer Entscheidung der Icann (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) können Registrare einen Domainnamen nicht aufgrund einer Aufforderung durch Strafverfolgungsbehörden beschlagnahmen. Dafür werde ein Gerichtsbeschluss benötigt. Daher standen die Chancen gut, dass Torrentz.eu entweder wieder freigegeben werde oder die Betreiber den Domainnamen auf einen anderen Registrar umziehen könnten. Nach dem Protest der Torrentz-Betreiber hat der Registrar die Domain wieder freigeschaltet.

Nachtrag vom 27. Mai 2014, 13:00 Uhr

Inzwischen hat der polnische Registrar die Domain wieder freigeschaltet. Der Text wurde entsprechend angepasst.


eye home zur Startseite
redmord 28. Mai 2014

Interessantes Video. Danke für den Link. Doch bin ich über solche Konstrukte seit ein...

Quix0r 27. Mai 2014

Die Webseite torrentz.eu endet hier mit einem weissen Adler auf weissem Grund ...

janitor 27. Mai 2014

Ja ist klar, torrentZ.eu wurde selbstverständlich erstellt um die torrents für die neuste...

gaym0r 27. Mai 2014

Seiten basieren nicht nur auf DNS.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Raum Duisburg
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  3. MicroNova AG, München, Vierkirchen
  4. IS4IT GmbH, Oberhaching


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Action

    Bungie bestätigt PC-Version von Destiny 2

  2. Extremistische Inhalte

    Google hat weiter Probleme mit Werbeplatzierungen

  3. SpaceX

    Für eine Raketenstufe geht es zurück ins Weltall

  4. Ashes of the Singularity

    Patch sorgt auf Ryzen-Chips für 20 Prozent mehr Leistung

  5. Thimbleweed Park im Test

    Mord im Pixelparadies

  6. Bundesgerichtshof

    Eltern müssen bei illegalem Filesharing ihre Kinder verraten

  7. Gesetz beschlossen

    Computer dürfen das Lenkrad übernehmen

  8. Neue Bildersuche

    Fotografenvereinigung Freelens klagt gegen Google

  9. FTTB

    Unitymedia baut zwei Gemeinden mit Glasfaser aus

  10. Hashfunktion

    Der schwierige Abschied von SHA-1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
WLAN-Störerhaftung: Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?
WLAN-Störerhaftung
Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?
  1. Telia Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben
  2. Die Woche im Video Dumme Handys, kernige Prozessoren und Zeldaaaaaaaaaa!
  3. Störerhaftung Regierung will Netzsperren statt Abmahnkosten

In eigener Sache: Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
In eigener Sache
Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  1. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen
  2. In eigener Sache Golem.de kommt jetzt sicher ins Haus - per HTTPS
  3. In eigener Sache Unterstützung für die Schlussredaktion gesucht!

Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

  1. Re: Glückwunsch zur erfolgreichen Landung!

    Frank... | 00:45

  2. Re: Scheint so als würde denen das Geld langsam...

    ZuWortMelder | 00:45

  3. Re: Industrie-4.0-Schwachsinn!

    Unbedeutend | 00:45

  4. Re: Wo muss der Streaming Dienst gebucht sein?

    bifi | 00:44

  5. Re: Das dritte Pixel-Spiel die Woche

    burzum | 00:38


  1. 22:53

  2. 19:00

  3. 18:40

  4. 18:20

  5. 18:00

  6. 17:08

  7. 16:49

  8. 15:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel