Abo
  • Services:

Bittorrent-Suchmaschine: Polizei legte die Domain Torrentz.eu still

Die Bittorrent-Suchmaschine Torrentz.eu war mehrer Stunden nicht mehr erreichbar. Die britische Polizei hatte die Stilllegung des Domainnamens veranlasst.

Artikel veröffentlicht am ,
Die britsiche Polizei ließ den Domiannamen Torrentz.eu abschalten.
Die britsiche Polizei ließ den Domiannamen Torrentz.eu abschalten. (Bild: Torrentz/Screenshot: Golem.de)

Auf Veranlassung der britischen Strafverfolgungsbehörden wurde der Domainname Torrentz.eu stillgelegt. Dort ist eine populäre Suchmaschine für Torrents erreichbar. Bei Torrentz gibt es keine Inhalte, es handelt sich ausschließlich um eine Metasuche. Die Betreiber wollten im Falle einer endgültigen Sperrung mit dem Domainnamen auf einen anderen Registrar umziehen.

Stellenmarkt
  1. TeamBank AG, Nürnberg
  2. GK Software SE, Sankt Ingbert, Köln, Schöneck

Die britische Police Intellectual Property Crime Unit hatte die Betreiber von Torrentz.eu bereits mehrfach aufgefordert, die Suchmaschine entweder zu schließen oder nur noch legale Inhalte anzubieten. Nachdem diese nicht reagiert hatten, wendete sich die Polizeieinheit an die Domain-Registrare in Polen.

Laut der Webseite Torrentfreak waren die Betreiber aber immer noch im Besitz des Domainnamens und auch die Suchmaschine war im Netz noch unter anderen Domains erreichbar.

Es gebe keinen Gerichtsbeschluss, sondern nur eine Aufforderung der Strafverfolgungsbehörden, die Domain zu sperren, schreibt Torrentfreak. Nach einer Entscheidung der Icann (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) können Registrare einen Domainnamen nicht aufgrund einer Aufforderung durch Strafverfolgungsbehörden beschlagnahmen. Dafür werde ein Gerichtsbeschluss benötigt. Daher standen die Chancen gut, dass Torrentz.eu entweder wieder freigegeben werde oder die Betreiber den Domainnamen auf einen anderen Registrar umziehen könnten. Nach dem Protest der Torrentz-Betreiber hat der Registrar die Domain wieder freigeschaltet.

Nachtrag vom 27. Mai 2014, 13:00 Uhr

Inzwischen hat der polnische Registrar die Domain wieder freigeschaltet. Der Text wurde entsprechend angepasst.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

redmord 28. Mai 2014

Interessantes Video. Danke für den Link. Doch bin ich über solche Konstrukte seit ein...

Quix0r 27. Mai 2014

Die Webseite torrentz.eu endet hier mit einem weissen Adler auf weissem Grund ...

janitor 27. Mai 2014

Ja ist klar, torrentZ.eu wurde selbstverständlich erstellt um die torrents für die neuste...

gaym0r 27. Mai 2014

Seiten basieren nicht nur auf DNS.


Folgen Sie uns
       


Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test

Zu oft stolpert Golem.de beim Spielen über nervende Kabel. Deshalb testen wir vier Headsets, die auf Kabel verzichten, aber sehr unterschiedlich sind. Von vibrierenden Motoren bis zu ungewöhnlich gutem Sound ist alles dabei. Wir haben auch einen Favoriten.

Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

      •  /