Abo
  • Services:
Anzeige
Die britsiche Polizei ließ den Domiannamen Torrentz.eu abschalten.
Die britsiche Polizei ließ den Domiannamen Torrentz.eu abschalten. (Bild: Torrentz/Screenshot: Golem.de)

Bittorrent-Suchmaschine: Polizei legte die Domain Torrentz.eu still

Die Bittorrent-Suchmaschine Torrentz.eu war mehrer Stunden nicht mehr erreichbar. Die britische Polizei hatte die Stilllegung des Domainnamens veranlasst.

Anzeige

Auf Veranlassung der britischen Strafverfolgungsbehörden wurde der Domainname Torrentz.eu stillgelegt. Dort ist eine populäre Suchmaschine für Torrents erreichbar. Bei Torrentz gibt es keine Inhalte, es handelt sich ausschließlich um eine Metasuche. Die Betreiber wollten im Falle einer endgültigen Sperrung mit dem Domainnamen auf einen anderen Registrar umziehen.

Die britische Police Intellectual Property Crime Unit hatte die Betreiber von Torrentz.eu bereits mehrfach aufgefordert, die Suchmaschine entweder zu schließen oder nur noch legale Inhalte anzubieten. Nachdem diese nicht reagiert hatten, wendete sich die Polizeieinheit an die Domain-Registrare in Polen.

Laut der Webseite Torrentfreak waren die Betreiber aber immer noch im Besitz des Domainnamens und auch die Suchmaschine war im Netz noch unter anderen Domains erreichbar.

Es gebe keinen Gerichtsbeschluss, sondern nur eine Aufforderung der Strafverfolgungsbehörden, die Domain zu sperren, schreibt Torrentfreak. Nach einer Entscheidung der Icann (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) können Registrare einen Domainnamen nicht aufgrund einer Aufforderung durch Strafverfolgungsbehörden beschlagnahmen. Dafür werde ein Gerichtsbeschluss benötigt. Daher standen die Chancen gut, dass Torrentz.eu entweder wieder freigegeben werde oder die Betreiber den Domainnamen auf einen anderen Registrar umziehen könnten. Nach dem Protest der Torrentz-Betreiber hat der Registrar die Domain wieder freigeschaltet.

Nachtrag vom 27. Mai 2014, 13:00 Uhr

Inzwischen hat der polnische Registrar die Domain wieder freigeschaltet. Der Text wurde entsprechend angepasst.


eye home zur Startseite
redmord 28. Mai 2014

Interessantes Video. Danke für den Link. Doch bin ich über solche Konstrukte seit ein...

Quix0r 27. Mai 2014

Die Webseite torrentz.eu endet hier mit einem weissen Adler auf weissem Grund ...

janitor 27. Mai 2014

Ja ist klar, torrentZ.eu wurde selbstverständlich erstellt um die torrents für die neuste...

gaym0r 27. Mai 2014

Seiten basieren nicht nur auf DNS.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. accantec consulting ag, Frankfurt am Main
  2. Ratbacher GmbH, Wuppertal
  3. JOB AG Industrial Service GmbH, Hannover (Home-Office)
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€
  2. 56,08€ (Vergleichspreis ab ca. 65€)
  3. 699€

Folgen Sie uns
       


  1. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  2. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  3. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  4. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  5. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  6. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  7. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  8. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  9. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf

  10. Sparc M8

    Oracles neuer Chip ist 40 Prozent schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: Matrix

    devzero | 19:01

  2. Re: Gibt es Solaris / Sparc Malware?

    SchmuseTigger | 19:00

  3. Re: Ja!! -> Abhaengigkeitshoelle

    zZz | 19:00

  4. Eher nicht

    cicero | 18:51

  5. Re: War wichtig ist aber in der PHP-Community...

    crash | 18:50


  1. 18:51

  2. 18:41

  3. 17:01

  4. 16:46

  5. 16:41

  6. 16:28

  7. 16:11

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel