Bittorrent: Popcorn Time seit vielen Stunden offline

PopcornTime.io, die wichtigste illegale Streaming- und Bittorrent-Plattform, ist offline. Auch die Social-Konten sind verschwunden und die Torrent-Seite Yify vom Netz genommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Popcorn Time
Popcorn Time (Bild: Screenshot Golem.de)

Der wichtigste Popcorn-Time-Fork PopcornTime.io ist offline, zugleich sind die Facebook- und Twitterkonten der Betreiber verschwunden. Das berichtet das Onlinemagazin Torrentfreak. Der Anwalt der Rechteinhaber, Mirko Brüß von der Kanzlei Rasch Rechtsanwälte, erklärte, die offizielle Webseite der illegalen Netflix-Alternative sei seit über 15 Stunden offline. Gerüchten zufolge wegen eines Ermittlungsverfahrens.

Stellenmarkt
  1. SAP Logistik-Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Bielefeld
  2. Professur (W 2) für Technische Informatik
    Hochschule Furtwangen, Furtwangen
Detailsuche

Brüß sagte: "Der Ausfall ist aus aktueller Sicht damit zu erklären, dass nicht nur die offizielle Projektseite offline ist, von der man die Software herunterladen konnte. Vielmehr wurde gleichzeitig auch die Torrent-Seite Yify vom Netz genommen, die aber als - scheinbar - einzige Quelle für die nötigen Torrent-Dateien und weitere Inhalte wie Film-Cover und Inhaltsangaben genutzt wurde. Ohne diese ist PopcornTime nutzlos."

Auch status.popcorntime.io ist nicht mehr zu erreichen. In der Software selbst lässt sich aber das KAT-Netzwerk, also Kickass, noch nach Torrents durchsuchen. Das funktioniert dezentral.

Popcorn Time liegt als Open Source vor, es gibt verschiedene Forks. Federico Abad, der Kopf der Entwicklergruppe, hatte erklärt, er vertraue nur dem Fork PopcornTime.io.

Golem Akademie
  1. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure virtueller Vier-Tage-Workshop
    12.-15.09.2022, virtuell
  2. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    11./12.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Laut Torrentfreak gab es im Team PopcornTime.io Streitigkeiten um Macht und Geld, und Druck durch eine Klage der Filmindustrie in Hollywood. Die Domain gehört David Lemarier (phnz), der die Gruppe in dieser Woche verlassen habe.

VPN.ht wurde von den Teammitgliedern Wally und phnz begründet und in Popcorn Time integriert. Durch den VPN machte das Team plötzlich hohe Umsätze, was die Aufmerksamkeit der Filmindustrie verstärkte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


sebastiang 22. Okt 2015

Ich bin eine Ausnahme wovon? Und was will ich genau wie machen? Was interpretierst du in...

Th3Br1x 22. Okt 2015

Vermutlich eher wegen der Werbung auf jenen Portalen. Oder schließen ein 96¤/Jahr-Abo...

Junior-Consultant 21. Okt 2015

"...it had spread into millions of computer servers across the planet. Ordinary computers...

Th3Br1x 21. Okt 2015

Bestätigt meine Vermutung ;)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiter & SMIC
Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt "wie ein Stein"

Chinesische Kunden von SMIC haben volle Lager und ordern weniger Chips. Andere Halbleiter sollen den Einbruch auffangen.

Halbleiter & SMIC: Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt wie ein Stein
Artikel
  1. Google: Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren
    Google
    Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren

    Die zahlreichen Drohungen der russischen Zensurbehörde zur Blockade von Youtube werden wohl nicht umgesetzt. Die Auswirkungen wären zu stark.

  2. Arclight Rumble: Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!
    Arclight Rumble
    Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!

    Golem.de hat es gespielt: Arclight Rumble entpuppt sich als gelungenes Mobile Game - aber wie ein echtes Warcraft fühlt es sich nicht an.
    Von Peter Steinlechner

  3. Biontech: Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen
    Biontech
    Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen

    In Mainz ist Biontech beheimatet, was die Steuereinnahmen explodieren lässt. Mit dem Geld wird nun ein 365-Euro-Jahresticket für Schüler und Azubis finanziert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Cyber Week: Bis zu 900€ Rabatt auf E-Bikes • MindStar (u. a. Intel Core i9 529€, MSI RTX 3060 Ti 609€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 480,95€ • Razer Ornata V2 Gaming-Tastatur günstig wie nie: 54,99€ • AOC G3 Gaming-Monitor 34" 165 Hz günstig wie nie: 404€ [Werbung]
    •  /