Abo
  • Services:
Anzeige
Isoplex.tv
Isoplex.tv (Bild: Screenshot Golem.de)

Bittorrent: Isoplex-Nutzung so risikoreich wie Popcorn Time

Isoplex.tv
Isoplex.tv (Bild: Screenshot Golem.de)

Isoplex sei ungeschützt nicht sicherer als Popcorn Time, warnt ein Anwalt, der auf die Verteidigung von Abgemahnten spezialisiert ist. Auch Isoplex ist kein Streaming, sondern ein Bittorrent-Angebot.

Anzeige

Wer Isoplex ungeschützt verwendet, muss genau wie bei Popcorn Time mit Abmahnungen rechnen. Das berichtet Tobias Röttger von Gulden Röttger Rechtsanwälte in seinem Blog. Isoplex ist seit über einem Jahr online, wurde aber in Deutschland bisher wenig genutzt.

Das Programm stammt von den Machern von Isohunt. Isoplex zeichne sich durch eine "äußerst professionelle Aufmachung und eine sehr leichte Bedienbarkeit" aus. Die Filme und TV-Serien seien komplett in englischer Sprache.

Im Gegensatz zu Kinox.to, Kkiste.to oder Movie4k.to handelt es sich bei Isoplex nicht um ein Streaming-Angebot. Röttger erklärt weiter: "Wer in Deutschland ungeschützt Isoplex verwendet, muss genau so wie bei Popcorn Time ernsthaft mit kostenintensiven Abmahnungen rechnen. Das Anschauen von Filmen und TV-Serien über Isoplex stellt in Deutschland aufgrund der Verwendung von Torrents eine Urheberrechtsverletzung dar."

GVU will Sperrung erreichen

In den vergangenen Monaten habe es "massenhaft Abmahnungen" von Popcorn-Time-Nutzern verschiedener Anwaltskanzleien im Auftrag der Filmindustrie gegeben. Waldorf Frommer mahnt für diverse Rechteinhaber zahlreiche Kinofilme und TV-Serien ab und fordert 469,50 bis 519,50 Euro pro Episode und 815,00 Euro pro Film. WeSaveYourCopyRights mahnt die TV-Serie Black Sails ab und will pro Folge 850 Euro kassieren. Die Kanzlei Sasse und Partner mahnt seit Jahren die Erfolgsserie The Walking Dead ab und fordert eine Schadenspauschale von 800 Euro pro Folge.

Popcorn Time bietet Streaming aktueller Serien und Filme über Bittorrent an. Dabei wird der Stream vom Empfänger gleichzeitig angesehen und anderen zur Verfügung gestellt: Nutzer von Portalen wie Popcorn Time sehen sich einen vermeintlichen Stream an, laden diesen Film aber auch automatisch per Bittorrent hoch. Damit wird die Datei genauso geteilt wie beim direkten Filesharing. Die Feststellung der IP-Adresse über Bittorrent stellt kein Problem dar. Wie die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) Golem.de mitteilte, wird von der Filmindustrie weltweit versucht, die Software Popcorn Time zu blockieren.


eye home zur Startseite
robinx999 17. Sep 2015

Wobei es die Anderen Fälle ja auch Gibt nehmen wir mal die BBC Serie "The Musketeers...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OBI Group Holding SE & Co.KGaA, Köln
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  3. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  4. Robert Bosch GmbH, Bamberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 89,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 140€)
  2. und Assassin´s Creed Origins gratis downloaden

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: Für Legacy Addon manuell umgestellen?

    DebugErr | 01:12

  2. Re: Ein Blick in die Kugel verät mir ...

    TeK | 01:10

  3. Re: München ein Beispiel wie man es nicht macht...

    Niaxa | 01:09

  4. Re: Remotedesktop und gut ist

    GaliMali | 01:04

  5. Re: und warum??? Weil binbash shell und so ein kack

    Niaxa | 01:02


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel