Abo
  • Services:

Bitkom: IT-Branche hat mehr Beschäftigte als die Automobilindustrie

Die Anzahl der IT-Jobs und die Umsätze steigen. Bei Software ist das Plus mit 6,3 Prozent auf 23 Milliarden Euro am stärksten.

Artikel veröffentlicht am ,
Beschäftigte bei Globalfoundries
Beschäftigte bei Globalfoundries (Bild: Globalfoundries)

Die deutsche IT-Branche sieht sich als größter industrieller Arbeitgeber. Das gab der IT-Branchenverband Bitkom am 25. Oktober 2017 bekannt. In der Informationstechnik, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik werden zum Jahresende voraussichtlich 1,077 Millionen Menschen beschäftigt sein. Das entspricht einem Plus von 30.000 Jobs (2,9 Prozent) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Im Jahr 2016 war das Beschäftigungswachstum mit 37.000 Arbeitsplätzen sehr viel stärker.

Stellenmarkt
  1. sunhill technologies GmbH, Erlangen
  2. Clariant SE, Sulzbach (Taunus)

Verbandspräsident Achim Berg erklärte: "Die Bitkom-Branche ist mittlerweile der größte industrielle Arbeitgeber in Deutschland - vor Leitindustrien wie dem Maschinen- oder dem Automobilbau."

Umsätze bei Smartphones stark

Die Umsätze sollen im laufenden Jahr voraussichtlich um 1,9 Prozent auf 160,8 Milliarden Euro ansteigen. In der Informationstechnik verzeichnet die Branche weiter das größte Wachstum. Die Umsätze wachsen um 3,4 Prozent auf 85,8 Milliarden Euro. Im Software-Segment ist das Plus mit 6,3 Prozent auf 23 Milliarden Euro am stärksten.

Nach einem Rückgang im vergangenen Jahr legen die Umsätze mit IT-Hardware wieder zu und steigen um 2,6 Prozent auf 23,9 Milliarden Euro. Bei IT-Services wächst das Volumen um 2,3 Prozent auf 39 Milliarden Euro.

Die Telekommunikation erreicht nach dem deutlichen Rückgang im Vorjahr voraussichtlich ein leichtes Minus von 0,1 Prozent. Positiv entwickeln sich die Umsätze mit TK-Endgeräten bei einem Plus von 3,6 Prozent auf 10,4 Milliarden Euro, wovon 9,8 Milliarden Euro (+4,4 Prozent) auf Smartphones entfallen.

In der Unterhaltungselektronik steigen die Umsätze um 2,6 Prozent auf 9,4 Milliarden Euro. Gute Geschäfte mit Spielekonsolen und Fernsehern tragen das Wachstum.

Die Marktprognosen sind nicht unabhängig und basieren auf Untersuchungen des European Information Technology Observatory (EITO), das zum Bitkom gehört.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Y520 Gaming-Notebook mit i5-7300HQ/8 GB RAM/512 GB SSD/GTX 1050 4 GB/Windows...
  2. (u. a. Define R6 für 94,90€ + Versand, Zotac GeForce GTX 1080 Ti Blower für 639€ + Versand...
  3. 295,99€ (Vergleichspreis ca. 335€) - Aktuell günstigste 2-TB-SSD!
  4. (einzeln für 99€, 2er-Set für 198€ und 3er-Set für 297€)

AgentBignose 25. Okt 2017

Dachte ich mir auch sofort, das die Überschneidungen riesig sind. Bin Entwickler bei...

chewbacca0815 25. Okt 2017

Jetzt bring bloss kein Durcheinander rein!

Dwalinn 25. Okt 2017

Wenn die Zahlen stimmen ist das jetzt aber keine Überraschung, in der Automobilindustrie...


Folgen Sie uns
       


Nokia 8110 4G und Doro 7060 - Test

HMD Global und Doro sind die ersten Hersteller, die KaiOS-Handys in Deutschland verkaufen. Wir haben uns das Nokia 8110 4G sowie das 7060 angeschaut. Dabei hat nicht jedes KaiOS-Gerät den gleichen Funktionsumfang. Eigentlich sollen KaiOS-Geräte als Ersatz für ein Smartphone geeignet sein - so ganz gelingt das noch nicht.

Nokia 8110 4G und Doro 7060 - Test Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /