Abo
  • Services:

Bitcoin und Ether: US-Kreditkartenunternehmen sperren Kauf von Kryptowährungen

Kein Bitcoin mehr auf Kreditkarte: JP Morgan und die Bank of America unterbinden den Kauf von Kryptowährungen. Ihnen ist das damit verbundene Risiko zu groß.

Artikel veröffentlicht am ,
Eine Kreditkarte von JP Morgan Chase
Eine Kreditkarte von JP Morgan Chase (Bild: Ed Edahl/FEMA via Getty Images)

Zwei Kreditkartenunternehmen aus den USA unterbinden seit kurzem den Ankauf von Kryptowährungen auf mehreren bekannten Handelsplattformen. Es handelt sich um die Bank JP Morgan Chase und die Bank of America, wie Bloomberg berichtet.

Stellenmarkt
  1. HYDAC INTERNATIONAL GmbH, Großbeeren
  2. BüchnerBarella Holding GmbH & Co. KG, Gießen

Die Banken wollten das mit dem spekulativen Ankauf von Bitcoin, Ethereum und anderen Währungen verbundene Risiko nicht tragen, sagte Mary Jane Rogers, eine Sprecherin von JP Morgan Bloomberg.

Die Bank of America hatte mit der Sperre bereits am Freitag begonnen. Betroffen sind die Kreditkarten von Privat- und von Firmenkunden. Mit Debit-Karten, in etwa vergleichbar mit den europäischen Giro-Karten, ist der Ankauf weiterhin möglich, weil hier der abgebuchte Betrag gleich mit dem Guthaben des Kontos verrechnet wird.

Kryptowährungen unterliegen starken Schwankungen

Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extrem starken Schwankungen. Nach einem Rekordhoch verlor insbesondere Bitcoin deutlich an Wert und fiel von einem Kurs von fast 20.000 US-Dollar in der Spitze auf deutlich unter 10.000 US-Dollar. Zu Beginn des vergangenen Jahres hatte der Kurs allerdings noch unter 1.000 US-Dollar gelegen.

Mit der Sperre wird es schwieriger, verlässlich Bitcoin zu kaufen. Experten warnen davor, dafür ein Paypal-Konto zu benutzen, weil der Verkäufer eine Transaktion hier relativ leicht anfechten und rückgängig machen kann, etwa wenn der Kurs sich stark verändert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 4,67€
  4. 44,99€

alexholzman77 07. Okt 2018

Bei http://automatenspielex.com kann ich mit Karte zahlen. Auch ich weiß viele andere...

Cometor 05. Feb 2018

Also der Trick an jeder Währung ist das Vertrauen der Währung und selbst wenn eine...

DY 05. Feb 2018

klar, wir sollen ja bei ihnen weiterspielen.....

quasides 05. Feb 2018

unfachbarer schwachsinn was heir teilweise geschrieben wird. der kunde wird hier in...

Gryphon 04. Feb 2018

Ehm... Das Beispiel ist ja an sich korrekt, hat aber nichts mit Bitcoin zu tun. Die...


Folgen Sie uns
       


Huawei zu Spionagevorwürfen im Golem.de Interview

Der deutsche Pressesprecher von Huawei erklärt den Umgang mit Spionagevorwürfen.

Huawei zu Spionagevorwürfen im Golem.de Interview Video aufrufen
Openbook ausprobiert: Wie Facebook, nur anders
Openbook ausprobiert
Wie Facebook, nur anders

Seit gut drei Wochen ist das werbe- und trackingfreie soziale Netzwerk Openbook für die Kickstarter-Unterstützer online. Golem.de ist dabei - und freut sich über den angenehmen Umgangston und interessante neue Kontakte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Hack Verwaiste Twitter-Konten posten IS-Propaganda
  2. Openbook Open-Source-Alternative zu Facebook versucht es noch einmal
  3. Klage eingereicht Tinder-Mitgründer fordern Milliarden von Mutterkonzern

Tropico 6 im Test: Wir basteln eine Bananenrepublik
Tropico 6 im Test
Wir basteln eine Bananenrepublik

Das Militär droht mit Streik, die Nachbarländer mit Krieg und wir haben keinen Rum mehr: Vor solchen Problemen stehen wir als (nicht allzu böser) Diktator in Tropico 6, das für anspruchsvolle Aufbauspieler mehr als einen Blick wert ist.
Ein Test von Peter Steinlechner


    ANC-Kopfhörer im Test: Mit Ach und Krach
    ANC-Kopfhörer im Test
    Mit Ach und Krach

    Der neue ANC-Kopfhörer von Audio Technica ist in einem Bereich sogar besser als unsere derzeitigen Favoriten von Sony und Bose - ausgerechnet in der entscheidenden Disziplin schwächelt er aber.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Surface Headphones Microsofts erster ANC-Bluetooth-Kopfhörer kostet 380 Euro
    2. Sonys WH-1000XM3 Oberklasse-ANC-Kopfhörer hat Kälteprobleme
    3. Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

      •  /