Abo
  • Services:
Anzeige
Wie funktioniert Bitcoin?
Wie funktioniert Bitcoin? (Bild: George Frey/Getty Images)

Spaltung des Systems

Ein zentraler Aspekt des Block-Chain-Systems ist es, dass sich alle Teilnehmer einig sind, was ein gültiger Block ist. Daraus können sich Probleme ergeben. So ist es etwa möglich, dass in neueren Versionen der Bitcoin-Software neue Features eingebaut werden. Alte Clients akzeptieren dann neuere Blöcke nicht mehr. Solange die Mehrzahl der Nutzer auf die neue Version umsteigt, macht das nicht viel aus, denn diese setzt sich durch die überlegene Rechenleistung praktisch automatisch durch.

Anzeige

Bitcoin ist freie Software, insofern ist es jedem möglich und erlaubt, eine eigene angepasste Bitcoin-Software zu erstellen. Auch ist es vorstellbar, dass jemand eine eigene Bitcoin-Software schreibt. Das ist an sich kein Problem, solange sich alle unterschiedlichen Bitcoin-Implementierungen über das Protokoll einig sind. Größere Probleme könnten sich aber ergeben, wenn es Streit in der Bitcoin-Community über neue Funktionen gibt.

Angenommen, die originale Bitcoin-Software implementiert eine neue Funktion. Das könnte etwas Einfaches wie etwa ein neuer Hash-Algorithmus sein, aber auch grundlegende Änderungen, etwa die Einführung einer Protokollerweiterung für anonyme Transaktionen oder gar die Aufhebung der Geldmengenbeschränkung. Viele Nutzer würden vermutlich eine solche Änderung ablehnen und weiterhin entweder eine alte Softwareversion oder eine alternative Bitcoin-Software einsetzen.

Einen ähnlichen Fall gab es bereits. Im März spaltete sich die Block Chain kurzzeitig auf, da Teile des Netzwerks eine Funktion der Version 0.8 nutzten, viele Anwender aber noch mit der älteren Softwareversion 0.7 unterwegs waren. Das war lediglich ein technisch ungeplanter Fehler, eine dauerhafte Spaltung konnte damals verhindert werden.

Was in einem Streitfall zwischen verschiedenen Bitcoin-Clients passieren würde, ist schwer vorherzusagen. Technisch würde sich dann die Block Chain aufspalten und unterschiedliche Nutzer würden unterschiedliche Varianten der Block Chain als aktuell gültige akzeptieren. Die Auswirkungen auf den Geldwert wären vermutlich chaotisch, denn ab dann wäre unklar, was eine "echte" Bitcoin ist.

 Mining mit der GPU

eye home zur Startseite
Tac 30. Mai 2013

Im Rahmen eines akademischen Kurses über Bitcoin an der WWU Münster entstand die Umfrage...

VeldSpar 28. Mai 2013

es wäre dazu noch zu erwähnen dass das was im Artikel steht hier nur teilweise korrekt...

DrWatson 28. Mai 2013

Es muss lediglich die Annahme geben, dass überhaupt jemand bereit ist, dafür einen...

Jojo7777 28. Mai 2013

taugenichtsen? schönes menschenbild.


aktien-blog.de / 27. Mai 2013



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB, Augsburg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  4. über Hanseatisches Personalkontor Rottweil, Gottmadingen (bei Singen am Htwl.)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  2. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  3. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  2. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2
  3. UP2718Q Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Re: Volumenbegrenzungen abschaffen

    NaruHina | 18:50

  2. Re: Das ist das Problem mit der Meinungsfreiheit

    plutoniumsulfat | 18:50

  3. Re: Die hohen Anschaffungskosten eines E-Autos...

    amagol | 18:48

  4. Re: Erinnert mich alles an Wallie

    plutoniumsulfat | 18:46

  5. Re: Riesenerfolg von GTA 5 Online

    Cystasy | 18:43


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel