Abo
  • IT-Karriere:

Sensordaten entrauschen

Mehr Nachdenken habe die Verarbeitung der Sensorendaten erfordert. Kaum ein Mensch könne seinen Arm absolut ruhig halten, und auch die Sensoren selbst könnten ein gewisses Signalrauschen produzieren. Würde das Signal nicht geglättet, dann würde die Drohne unruhig zittern. Zum Glätten wird der gleitende Mittelwert über einen bestimmten Zeitraum ermittelt, laut Silva eine "einfache, aber wirkungsvolle Methode".

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern

Insgesamt will er nur acht bis zehn Stunden für die gesamte Programmierung gebraucht haben. Den Quellcode, nicht nur für die Sensor-Entrauschung, sondern für das gesamte Projekt, will Silva demnächst öffentlich publizieren.

Den Menschen komfortabel verdrahten

Interessant ist das Design des Handschuhs. Es handelt sich eher um ein Armband, das an der Hand und am Handgelenk fixiert wird, damit es nicht verrutschen kann, und das im Rahmen des ICT4Depression-Projektes entwickelt wurde.

  • Drohne und Steuerungshandschuh (Foto: Hugo Silva)
  • Der Handschuh von der Innenseite, die kleinen Metallplättchen sind EMG-Sensoren (Foto: Hugo Silva)
  • Das Design des Handschuhs gewährleistet sicheren Halt und gute Bewegungsfreiheit. (Foto: Hugo Silva)
  • Ein früher Entwurf als reines Armband ... (Foto: Hugo Silva)
  • ..., bei dem die Gel-Elektroden noch an der Hand befestigt werden mussten. (Foto: Hugo Silva)
Ein früher Entwurf als reines Armband ... (Foto: Hugo Silva)

Für das Projekt wurde eine Möglichkeit gesucht, kontinuierlich medizinische Daten zu erheben, ohne den Träger in seinem Alltag einzuschränken. Durch das Design bleiben die Sensoren an den Messpunkten, der Arm und die Hand können aber frei bewegt werden. Da die verarbeitende Elektronik sich ebenfalls im Handschuh befindet, ist keine störende Verkabelung mit einer externen Box notwendig.

Laut Silva waren frühe Entwürfe - damals handelte es sich noch nicht um einen Handschuh, sondern um ein reines Armband - noch deutlich unpraktischer. Silva verwendete noch gegelte Elektroden, die jedes Mal an der richtigen Stelle angebracht werden mussten, und lose geführte Kabel. Erst mit "trockenen" EMG-Elektroden wurde ein deutlicher Gewinn an Benutzerfreundlichkeit erreicht.

 Bitalino: Drohnen steuern wie ein JediStarten ohne Training 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  2. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  3. 12,99€
  4. 0,49€

globalistik 22. Jun 2014

Ich schreib euch sowas, möchte aber als gegenleistung die festanstellung^^

Cyrano_B 20. Jun 2014

volle Zustimmung! Beides hervorragende Bücher über das was möglich ist und vielleicht...

nudel 20. Jun 2014

Entsprechend fehlt natürlich auch eine Antwort von Golem....

Yes!Yes!Yes! 20. Jun 2014

Wo genau steuern die denn Drohnen? Muss mir in den Filmen entgangen sein. Falls...

Dwalinn 18. Jun 2014

Steht auch im Artikel.^^


Folgen Sie uns
       


E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse - Bericht

Die Ingolstädter Firma E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse. Golem.de hat sich die Umrüstung vorführen lassen.

E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse - Bericht Video aufrufen
Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

    •  /