Abo
  • Services:

Bioware: PC-Version von Anthem benötigt Windows 10

Kurz vor der Veröffentlichung der ersten Demoversion hat Bioware die Systemanforderungen der PC-Fassung von Anthem veröffentlicht. Die Hardware muss einigermaßen aktuell sein - und in jedem Fall unter Windows 10 laufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Anthem
Artwork von Anthem (Bild: Bioware)

Das Entwicklerstudio Bioware hat die PC-Systemanforderungen von Anthem veröffentlicht. Das Actionspiel setzt mindestens gute Mittelklasse-Hardware voraus, auffällig ist aber vor allem eines: Die 64-Bit-Version von Windows 10 muss installiert sein, damit sich der Anwender im virtuellen Kampfanzug in die fremde Welt stürzen kann.

Minimale Systemanforderungen

  • Intel Core i5 3570 oder AMD FX-6350
  • Nvidia GTX 760 oder AMD Radeon 7970 / R9280X (alle mit mindestens 2 GByte VRAM und Unterstützung für DirectX 11.0)
  • RAM 8 GByte

Empfohlene Systemanforderungen

  • Intel Core i7-4790 mit 3,6 GHz oder AMD Ryzen 3 1300X mit 3,5 GHz
  • Nvidia GTX 1060/RTX 2060, AMD RX 480 (alle mit mindestens 4 GByte VRAM und Unterstützung für DirectX 11.0)
  • RAM 16 GByte
Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Außerdem benötigt Anthem in beiden Fällen mindestens 50 GByte an Platz auf der Festplatte und es ist eine permante Internetverbindung nötig. Das Spiel basiert auf der Frostbite-Engine. Ein paar Fragen zur Technik sind noch offen, etwa die nach der Unterstützung von Nvidias Deep Learning Super Sampling (DLSS). Laut Bioware soll Anthem diese Form der Kantenglättung von Anfang an beherrschen; ob sie erst später hinzugefügt wird und wie Details ausgestaltet sind - unklar.

Anthem erscheint am 22. Februar 2019. Neben der PC-Version wird es auch eine Fassung für die Playstation 4 und eine für die Xbox One geben. Vorher wird es vom 25. bis 27. Januar 2019 eine sogenannte VIP-Demo geben, bei der Vorbesteller sowie Mitglieder von EA Access und Origin Access mitmachen dürfen. Vom 1. bis 3. Februar 2019 folgt dann eine öffentliche Demo, bei der jeder Spieler antreten kann. Beide Demos sind für alle drei Plattformen geplant, auf denen Athem erscheint.

Der Titel ist in einer futuristischen Welt angesiedelt, die entfernt an den Planeten aus dem Film Avatar erinnert. Spieler treten als Freelancer an, die alleine und im Team mit anderen Spielern gegen außerirdische Kreaturen kämpfen.

Ein Kernelement sind die sogenannten Javelins: So heißen aufrüstbare, für das Fliegen und Springen nötige Hightech-Rüstungen, die gleichzeitig für einen bestimmten Spielstil stehen - etwa schnell und wendig oder eher langsam und dick gepanzert. Neben einer Einzelspielerkampagne wird Anthem vor allem viele Online-Inhalte bieten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ASUS ROG Strix RTX 2070 OC für 579€, Razer Ornata Chroma für 69€ und viele weitere...
  2. (u. a. Niko 2, Willkommen bei den Sch'tis, Der Mann aus dem Eis)
  3. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, NFL 19)
  4. (u. a. New Super Mario Bros. U Deluxe, Super Mario Party, Pokemon)

PerilOS 11. Jan 2019 / Themenstart

Win7 ist nicht mehr oder weniger kompatibel als Windows 10. Windows 10 ist wie Windows 7...

FreiGeistler 10. Jan 2019 / Themenstart

Integrierte Werbung und halbjährliches ServicePack, mit all seinen Problemen...

Ben X 10. Jan 2019 / Themenstart

Das CPU Detailkürzel hinter i5 i7 bei Mindestanforderungen?! - ältere i5 i7 rocken das...

|=H 10. Jan 2019 / Themenstart

EA wird wohl Zugriff auf die Statistiken von Origin haben. Die werden dann sicher auch...

|=H 10. Jan 2019 / Themenstart

Sind beides keine Onlinegames. Wird daher eher schwierig mit den Cracks.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  2. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  3. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

    •  /