Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Mass Effect 3
Artwork von Mass Effect 3 (Bild: Bioware)

Bioware: Mass Effect 4 basiert auf der Frostbite-2-Engine

Artwork von Mass Effect 3
Artwork von Mass Effect 3 (Bild: Bioware)

Die Zukunft von Mass Effect findet ohne Commander Shepard, aber mit der Frostbite-2-Engine statt. Die Software wird um Komponenten aus einem anderen Bioware-Rollenspielprojekt ergänzt.

Vor wenigen Tagen hat Bioware verkündet, dass die Arbeiten am nächsten Mass Effect begonnen haben. Jetzt hat das Entwicklerstudio per Blog bekanntgegeben, dass das Rollenspiel auf der Frostbite-2-Engine von Dice basiert - die zusätzlich um viele der Systeme ergänzt wird, die Bioware bereits für Dragon Age 3 programmiert hat.

Anzeige

Mass Effect 4 entsteht anders als die Vorgänger nicht bei Bioware in Edmonton, sondern in Montreal. Das Team dort hat zuvor den Multiplayermodus von Teil 3 sowie die Downloaderweiterung Omega produziert, die Ende November 2012 erscheint.

Bioware Montreal wird von Entwicklern aus Edmonton unterstützt. Außerdem ist der bei einigen Fans umstrittene Casey Hudson weiter als Executive Producer tätig. Um das Tagesgeschäft kümmert sich allerdings ein Projektleiter in Montreal.


eye home zur Startseite
Ekelpack 16. Nov 2012

zum Teil? Wem dieses Ende gefallen hat, der ist einfach anspruchslos.

Ekelpack 14. Nov 2012

DLC für das richtige Ende... hmmm... dazu sage ich mal nichts. Bis auf eine Minicutscene...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Läpple Dienstleistungsgesellschaft mbH, Heilbronn
  2. Experis GmbH, Kiel
  3. über Hanseatisches Personalkontor Bremen, Großraum Bremen
  4. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 21,99€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  2. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  3. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  4. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  5. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  6. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  7. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  8. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  9. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor

  10. Tado im Langzeittest

    Am Ende der Heizperiode



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr
  2. Asus Tinker Board im Test Buntes Lotterielos rechnet schnell

Quantencomputer: Was sind diese Qubits?
Quantencomputer
Was sind diese Qubits?
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter
  3. Quantencomputer Bosonen statt Qubits

HTC U11 im Hands on: HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
HTC U11 im Hands on
HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
  1. HTC Vive Virtual Reality im Monatsabo
  2. Sense Companion HTCs digitaler Assistent ist verfügbar
  3. HTC U Ultra im Test Neues Gehäuse, kleines Display, bekannte Kamera

  1. Re: Landung ohne Ladezeiten

    Baladur | 21:38

  2. Re: Hmm vor 2-3 Monaten hieß es noch vor 2020...

    bccc1 | 21:37

  3. Virustotal, hmm...

    ksi | 21:34

  4. Re: macht Tesla nicht übermäßig viel Miese mit...

    Berner Rösti | 21:34

  5. Re: Das Internet ist kein Kindermedium

    sniner | 21:33


  1. 18:45

  2. 16:35

  3. 16:20

  4. 16:00

  5. 15:37

  6. 15:01

  7. 13:34

  8. 13:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel