Abo
  • Services:

Bioware: Erweiterung Trespasser schließt Dragon Age Inquistion ab

Eigentlich sind alle Schlachten geschlagen - aber in Trespasser findet sich dann bestimmt doch eine Bedrohung. Die Erweiterung soll die Kampagne von Dragon Age Inquisition endgültig abschließen.

Artikel veröffentlicht am ,
Dragon Age Inquisition - Trespasser
Dragon Age Inquisition - Trespasser (Bild: Bioware)

Die zur Weltenrettung gegründete Organisation "Inquisition" hat ihren Job erledigt - und nun? Das Entwicklerstudio Bioware will mit der Erweiterung Trespasser für Dragon Age Inquisition eine Art Epilog für die Handlung bieten. Zwei Jahre nach dem großen Finale sollen sich die wichtigsten Figuren noch einmal treffen und dabei einer neuen Bedrohung auf die Spur kommen. Laut Bioware soll es dabei auch Hinweise auf künftige Abenteuer geben.

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Heilbronn

Trespasser soll bereits am 8. September 2015 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen; der deutsche Titel lautet Eindringling. Laut Publisher Electronic Arts liegt der Preis bei rund 15 Euro.

Über die Länge des Addons haben die Entwickler noch keine Angaben gemacht. Bislang sind zwei Erweiterungen mit Inhalten für Einzelspieler erschienen. Beide sind bei den Kunden nur mittelmäßig angekommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 519€
  2. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  3. ab 119,99€
  4. (heute u. a. JBL BAR Studio für 99€ statt 137,90€ im Vergleich)

Kaleidosc0pe 01. Sep 2015

Eine Schande das ein Addon extra zugekauft werden muss um das Spiel abzuschließen.


Folgen Sie uns
       


Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest

Die MX Vertical ist Logitechs erste vertikale Maus. Sie hat sechs Tasten und kann wahlweise über Blueooth, eine Logitech-eigene Drahtlostechnik oder Kabel verwendet werden. Die spezielle Bauform soll Schmerzen in der Hand, dem Handgelenk und den Armen verhindern. Wem es vor allem darum geht, eine vertikale Sechstastenmaus nutzen zu können, kann sich das deutlich günstigere Modell von Anker anschauen, das eine vergleichbare Bauform hat. Logitech verlangt für die MX Vertical 110 Euro, das Anker-Modell gibt es für um die 20 Euro.

Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest Video aufrufen
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

    •  /