• IT-Karriere:
  • Services:

Bioware: Erweiterung Trespasser schließt Dragon Age Inquistion ab

Eigentlich sind alle Schlachten geschlagen - aber in Trespasser findet sich dann bestimmt doch eine Bedrohung. Die Erweiterung soll die Kampagne von Dragon Age Inquisition endgültig abschließen.

Artikel veröffentlicht am ,
Dragon Age Inquisition - Trespasser
Dragon Age Inquisition - Trespasser (Bild: Bioware)

Die zur Weltenrettung gegründete Organisation "Inquisition" hat ihren Job erledigt - und nun? Das Entwicklerstudio Bioware will mit der Erweiterung Trespasser für Dragon Age Inquisition eine Art Epilog für die Handlung bieten. Zwei Jahre nach dem großen Finale sollen sich die wichtigsten Figuren noch einmal treffen und dabei einer neuen Bedrohung auf die Spur kommen. Laut Bioware soll es dabei auch Hinweise auf künftige Abenteuer geben.

Stellenmarkt
  1. QUNDIS GmbH, Erfurt
  2. Präsidium der Bay. Bereitschaftspolizei, München

Trespasser soll bereits am 8. September 2015 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen; der deutsche Titel lautet Eindringling. Laut Publisher Electronic Arts liegt der Preis bei rund 15 Euro.

Über die Länge des Addons haben die Entwickler noch keine Angaben gemacht. Bislang sind zwei Erweiterungen mit Inhalten für Einzelspieler erschienen. Beide sind bei den Kunden nur mittelmäßig angekommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 58,48€ (PC), 68,23€ (PS4) 69,99€ (Xbox One)
  2. (-87%) 2,50€
  3. 29,99€

Kaleidosc0pe 01. Sep 2015

Eine Schande das ein Addon extra zugekauft werden muss um das Spiel abzuschließen.


Folgen Sie uns
       


DLR Istar vorgestellt - Bericht

Die Falcon 2000LX des DLR hat weltweit einzigartige Eigenschaft: sie kann so tun, als wäre sie ein anderes Flugzeug.

DLR Istar vorgestellt - Bericht Video aufrufen
Cyberpunk 2077 angespielt: Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms
Cyberpunk 2077 angespielt
Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms

Mit dem Auto von der Wüste bis in die große Stadt: Golem.de hat den Anfang von Cyberpunk 2077 angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 nutzt Raytracing und DLSS 2.0
  2. Cyberpunk 2077 Die Talentbäume von Night City
  3. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 rutscht in Richtung Next-Gen-Startfenster

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
    Horror-Thriller Unsubscribe
    Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

    Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
    Von Peter Osteried

    1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
    2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
    3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

      •  /