Abo
  • IT-Karriere:

Bioware: Erweiterung Trespasser schließt Dragon Age Inquistion ab

Eigentlich sind alle Schlachten geschlagen - aber in Trespasser findet sich dann bestimmt doch eine Bedrohung. Die Erweiterung soll die Kampagne von Dragon Age Inquisition endgültig abschließen.

Artikel veröffentlicht am ,
Dragon Age Inquisition - Trespasser
Dragon Age Inquisition - Trespasser (Bild: Bioware)

Die zur Weltenrettung gegründete Organisation "Inquisition" hat ihren Job erledigt - und nun? Das Entwicklerstudio Bioware will mit der Erweiterung Trespasser für Dragon Age Inquisition eine Art Epilog für die Handlung bieten. Zwei Jahre nach dem großen Finale sollen sich die wichtigsten Figuren noch einmal treffen und dabei einer neuen Bedrohung auf die Spur kommen. Laut Bioware soll es dabei auch Hinweise auf künftige Abenteuer geben.

Stellenmarkt
  1. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow
  2. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen

Trespasser soll bereits am 8. September 2015 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen; der deutsche Titel lautet Eindringling. Laut Publisher Electronic Arts liegt der Preis bei rund 15 Euro.

Über die Länge des Addons haben die Entwickler noch keine Angaben gemacht. Bislang sind zwei Erweiterungen mit Inhalten für Einzelspieler erschienen. Beide sind bei den Kunden nur mittelmäßig angekommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bose Frames Alto und Rondo für je 199€)
  2. 119,90€ + Versand (Vergleichspreis 144,61€ + Versand)
  3. 199€
  4. (aktuell u. a. AMD Ryzen Threadripper 1920X für 209,90€ statt 254,01€ im Vergleich und be...

Kaleidosc0pe 01. Sep 2015

Eine Schande das ein Addon extra zugekauft werden muss um das Spiel abzuschließen.


Folgen Sie uns
       


Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth

WLAN-Überwachungskameras lassen sich ganz einfach ausknipsen - Golem.de zeigt, wie.

Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth Video aufrufen
Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

    •  /