• IT-Karriere:
  • Services:

Bioware: Erstes Mass Effect blockiert offenbar Remake von Trilogie

Das Remake der Mass-Effect-Trilogie erscheint später als von Fans erhofft - und der Leaker bedauert die Enthüllung inzwischen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork aus dem ersten Mass Effect
Artwork aus dem ersten Mass Effect (Bild: Electronic Arts)

Irgendwie muss es weitergehen mit Mass Effect, und zwar so: mit der Mass Effect Legendary Edition, einem Remake der ersten drei Weltraumspiele - vermutlich gefolgt von mindestens einem weiteren Serienteil. Allerdings hat Publisher Electronic Arts die Trilogie bislang nicht angekündigt.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
  2. über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Frankfurt

Stattdessen wurde bekannt, dass die Remakes erst im Laufe von 2021 auf den Markt kommen sollen. Das schreibt Venture Beat mit Bezug auf gut informierte Personen beim zuständigen Entwicklerstudio Bioware.

Das Problem ist offenbar, dass das 2007 veröffentlichte erste Mass Effect sowohl beim Gameplay als auch bei der Grafik stärker als erwartet überarbeitet werden muss. Ohne aufwendige und entsprechend zeitintensive Bearbeitung würde es einen "schlechten Eindruck auf neue Spieler" machen, die dann dem zweiten und dritten Teil kaum noch eine Chance geben würden, schreibt Venture Beat.

Der Autor des Artikels, Jeff Grubb, hatte im Frühjahr als erster Journalist über die Legendary Edition berichtet. Inzwischen tut ihm das leid: "Ich bereue es wirklich, weil es Druck auf das Team aufbaut, um den sie nicht gebeten haben." Grubb hatte berichtet, dass die Trilogie im Oktober 2020 angekündigt und dann sofort verfügbar sein solle. Hinweise auf die Verbesserungen sind nicht durchgesickert. Bekannt ist lediglich, dass kein Multiplayermodus enthalten sein soll.

Die Trilogie dürfte auch dem Ziel dienen, Mass Effect wieder zu einem positiveren Image und neuen Fans zu verhelfen. Die Serie mit ihrer fortlaufenden Handlung rund um Hauptfigur Commander Shepard galt insbesondere nach Teil 2 (2010) und 3 (2012) als Kult.

Das 2017 als Auftakt einer neuen Reihe veröffentlichte Mass Effect Andromeda enttäuschte unter anderem mit merkwürdigen Animationen und zweifelhaften Designentscheidungen die hohen Erwartungen. Seitdem ist kein weiterer Serienteil mehr erschienen.

Für Publisher EA ist Mass Effect wohl auch deshalb wichtig, weil es sich prima für Umsetzungen als Spielfilm oder TV-Serie eigenen würde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! Straight Power 11 Platinum 850Watt PC-Netzteil für 154,90€, Heitronic...
  2. 172,90€
  3. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...
  4. (u. a. Samsung GQ65Q80T 65 Zoll QLED für 1.199€, Corsair HS60 Over-ear-Gaming-Headset Carbon...

CptData 13. Okt 2020

Afaik baut Bioware an allen Teilen etwas rum. Wenn man den YT Leaks trauen darf: - ME1...

yumiko 30. Sep 2020

Steam ist ja nur ein Geschäft wie Kaufhof - da kann jeder sein Zeug verkaufen. DRM-frei...

yumiko 30. Sep 2020

Also gerade die Personal-Missions waren im 2. Teil großartig! Denkt nur an Tali und die...

yumiko 30. Sep 2020

Ach, da treffen sich die Xbox Fanbois zur Selbstbeweihräucherung. In den Zoo gehen und...

Lanski 30. Sep 2020

"Ich bin Commander Shepard und dies ist mein Lieblingsgeschäft auf der Citadel...


Folgen Sie uns
       


Der Konsolen-PC - Fazit

Seit es AMDs RDNA-2-Grafikkarten gibt, kann eine Next-Gen-Konsole leicht nachgebaut werden. Wir schauen, was es dazu braucht und ob der Konsolen-PC etwas taugt.

Der Konsolen-PC - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /