Abo
  • Services:

Graphen: Solarzelle sieht das Licht wie Motten

Motten sehen auch bei wenig Licht noch gut. Englische Forscher haben die Struktur ihres Auges nachgebildet, um effiziente Solarzellen herzustellen. Die sollen auch geringe Mengen Licht aufnehmen und in elektrischen Strom wandeln.

Artikel veröffentlicht am ,
Solarzelle mit Nanostruktur aus Graphen: Auch ultraviolettes und Infrarotlicht werden absorbiert.
Solarzelle mit Nanostruktur aus Graphen: Auch ultraviolettes und Infrarotlicht werden absorbiert. (Bild: University of Surrey)

Eine Tapete, die auch in einem schummrigen Innenraum noch Licht aufnimmt und es in elektrischen Strom wandelt - das soll eine Entdeckung von Forschern der Universität von Surrey in Guildford, Südostengland, ermöglichen. Sie haben Nanostrukturen aus Graphen erzeugt, die die Lichtabsorption des einlagigen Kohlenstoffs deutlich verbessern.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Ludwig Beck AG, München

Graphen ist zwar sehr stabil und ein guter elektrischer Leiter. Aber das ist normalerweise nicht besonders gut bei der Absorption von Licht. Das Team um José Anguita und Ravi Silva hat ein Nanomuster geschaffen, um die Absorptionseigenschaften des Graphens zu verbessern: Sie haben Graphen auf einer strukturierten Oberfläche auf Metall gezüchtet.

Nanostrukturen leiten Licht

Die Nanostrukturen leiten das Licht in die engen Räume zwischen den Nanostrukturen. Dadurch könne mehr Licht absorbiert werden, sagt José Anguita, Hauptautor des Aufsatzes, der in der Fachzeitschrift Science Advances erschienen ist. Das durch Nanostrukturierung entstandene Graphen ist in der Lage, 90 Prozent des auftreffenden Lichts zu absorbieren. Normalerweise sind es nur 2,3 Prozent.

Vorbild für die Struktur war das Auge einer Motte, das elektromagnetische Wellen sehr effizient einfängt. "Mottenaugen haben eine mikroskopische Struktur, die es ihnen ermöglicht, selbst bei den schummmrigsten Bedingungen zu sehen. Diese leitet das Licht zur Mitte des Auges und verhindert zudem Reflexionen, die sonst Räuber auf die Motte aufmerksam machen könnten", sagt Silva. "Wir haben die gleiche Technik verwendet und Graphen in ähnlicher Weise strukturiert, um ein erstaunlich dünnes, effizientes, lichtabsorbierendes Material herzustellen."

Das derart modellierte Graphen nimmt nicht nur Licht im sichtbaren Spektrum auf, sondern auch ultraviolettes und Infrarotlicht. Solarzellen könnten mit diesen Graphen-Strukturen beschichtet werden, um ihre Effizienz zu verbessern. Die Zellen könnten sogar drinnen installiert werden, etwa als smarte Tapete oder als smarte Fenster, und dann Licht oder Wärme in elektrischen Strom wandeln. So könnten eine Reihe von neuartigen Anwendungen, unter anderem Sensoren für das Internet der Dinge, mit Energie versorgt werden, sagt Ravi.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

marioholm82 01. Mär 2016

Die PR Abteilungen und auch Golem verblüffen gern. Das Bild mit der gebogenen...

jacki 01. Mär 2016

Joa es werden viel über theoretische Versuche und Erfolge berichtet die noch weit von...


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /