Abo
  • Services:

Bionik: Künstlicher Finger erkennt Texturen

Ein bionischer Finger, der fühlt wie ein echter: Forscher aus Italien und der Schweiz haben eine künstliche Fingerkuppe entwickelt, die Informationen direkt ins Nervensystem des Trägers einspeist. Er fühlt damit fast so wie mit einem echten Finger.

Artikel veröffentlicht am ,
Künstlicher Finger: Die gleichen Hirnregionen wurden stimuliert.
Künstlicher Finger: Die gleichen Hirnregionen wurden stimuliert. (Bild: Hillary Sanctuary/EPFL)

Ist die Oberfläche glatt oder rau? Dennis Aabo Sørensen kann es fühlen, obwohl er keine linke Hand mehr hat. Eine künstliche Fingerkuppe macht es möglich. Entwickelt wurde sie von Forschern der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Lausanne (EPFL) und der Scuola Superiore Sant'Anna (SSSA) in Pisa.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Stuttgart

Die künstliche Fingerkuppe sitzt an Sørensens Handprothese. Sie besteht aus Sensoren, die elektrische Signale erzeugen, wenn sie über eine Oberfläche streichen. Diese Signale werden in elektrische Impulse übersetzt, die das Nervensystem entschlüsseln kann. Die Impulse werden an Nervenzellen in Sørensens Arm übertragen. Dafür wurden Elektroden an Nervenstränge in seinem Oberarm implantiert.

Der Proband unterscheidet Texturen

Zum Training fuhr eine Maschine mit der künstlichen Fingerkuppe über verschiedene strukturierte Oberflächen. Dabei konnte Sørensen mit einer Trefferquote von 96 Prozent zwischen einer glatten und einer rauen Oberfläche unterscheiden. "Die Stimulation fühlte sich beinahe so an, als fühlte ich es mit meiner Hand", sagte er.

Sørensen ist laut den EPFL-Forschern der erste Mensch, der Texturen mit einer bionischen Fingerkuppe erkennt, die mit implantierten Elektroden verbunden ist. Sie wollten zudem wissen, ob Sørensens Empfindungen denen eines echten Fingers gleichen. Dazu testeten sie die bionische Fingerkuppe an nichtamputierten Probanden und verglichen die Ergebnisse von echtem und künstlichem Finger.

Echter und künstlicher Finger fühlen gleich

Der Kontrollgruppe implantierten die Forscher keine Elektroden, sondern zapften die Nervenbahnen der Probanden mit Nadeln an. Sie ließen die Probanden Oberflächen mit dem echten und dem bionischen Finger ertasten und zeichneten dabei die Hirnaktivitäten per Elektroenzephalografie (EEG) auf. Dabei zeigte sich, dass die gleichen Regionen stimuliert wurden.

Die Forscher aus der Schweiz und Italien stellen ihre Ergebnisse in der Open-Access-Fachzeitschrift Elife vor.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)
  2. 4,99€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  4. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...

neocron 12. Mär 2016

Die Frage ist, wer kann sich das dann leisten ...

Proctrap 11. Mär 2016

Teledildonics mal anders


Folgen Sie uns
       


Vivo Apex im Überblick (MWC 2018)

Wir geben einen Überblick über das Vivo Apex, ein Konzept-Smartphone mit integriertem Fingerabdrucksensor unter dem Display und ausfahrbarer Kamera.

Vivo Apex im Überblick (MWC 2018) Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
Far Cry 5 im Test
Schöne Welt voller Spinner

Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
Von Peter Steinlechner

  1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
  2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
  3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

    •  /