Abo
  • Services:
Anzeige
Fingerabdruck wird für den Reisepass genommen.
Fingerabdruck wird für den Reisepass genommen. (Bild: Odd Andersen/AFP/Getty Images)

Eingriff in Grundrechte

Mengozzis Erklärung in diesem Punkt ist ebenfalls interessant. Bestätigt er doch, dass die Fingerabdrücke "einen gesetzlich vorgesehenen Eingriff in das Grundrecht auf Schutz personenbezogener Daten" darstellen. Als Begründung für diesen Eingriff schreibt er dann, andere hätten das ja auch schon getan. Es gehe um das Bedürfnis der EU, "für die Pässe von Unionsbürgern gegenüber den Drittstaatsangehörigen ausgestellten Reisedokumenten einen kohärenten Ansatz zu verfolgen. Für diese letztgenannten Dokumente war jedoch die Aufnahme der Fingerabdrücke bereits vorgesehen".

Anzeige

Was wohl bedeutet, nur weil Länder wie die USA solche Pässe fordern, wurden sie in der EU eingeführt. Auch das klingt nicht unbedingt nach einer ausgewogenen juristischen Beurteilung.

"Politische Kampfbegriffe"

Insgesamt schlägt Mengozzi dem EuGH vor, die Klage abzulehnen: Die Prüfung habe nichts ergeben, was die Gültigkeit der Passverordnung beeinträchtigen könne. Der Eingriff in die Grundrechte sei verhältnismäßig und die Rechtsgrundlage sei geeignet.

Der Bundestagsabgeordnete Wolfgang Nešković vertritt den Kläger Michael Schwarz vor dem EuGH. Nešković sagt: "Die Begründung der Schlussanträge ist durch administrative und sicherheitspolitische Zweckmäßigkeitserwägungen geprägt." Eine politische Entscheidung somit, die "anerkannten Methoden juristischer Ergebnisfindung" nicht gerecht werde, wie Nešković findet. Oder kürzer: Generalanwalt Mengozzi nutze "politische Kampfbegriffe" statt juristischer Belege.

Der EuGH wird erst in einigen Monaten sein Urteil fällen. Folgt es der Haltung des Generalanwaltes, bleibt dem Kläger nur noch der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte.

 Biometrie: EU-Generalanwalt befürwortet Fingerabdrücke im Pass

eye home zur Startseite
Neuro-Chef 20. Jun 2013

Das würde auch dazu passen, dass die Menschheit langfristig nicht aus ihren Fehlern lernt.

tundracomp 13. Jun 2013

Von uns wurden bei der Einreise nach Kanada noch nie Fingerabdrücke verlangt. Und das ob...

Missingno. 13. Jun 2013

Ohne Pass, nix Reise.

tingelchen 13. Jun 2013

als Generalanwalt :) Zumindest nach den Ausschnitten, welche man hier lesen kann, sind...

Kasabian 13. Jun 2013

Und dann kommt einer daher, der einen eines besseren belehrt. Noch einmal: Zu viele Köche...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Koblenz, Ottobrunn bei München
  3. KES-Softwareentwicklung, Pforzheim (Home-Office möglich)
  4. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Leap Motion und Qualcomm

    Drahtloses VR-Headset mit Hand-Tracking ausprobiert

  2. Sandisk iNand 7350

    WD rüstet Speicher für Smartphones auf

  3. Uncharted 4

    34.000 Animationsphasen für ein Action-Adventure

  4. Aneeda und Dial

    Die Nicht-Smartwatch der Telekom wird wohl nicht fertig

  5. The Legend of Zelda (1986 und 1995)

    Ein Abenteuer-Fundament für die Ewigkeit

  6. Mehr Möbel als Gadget

    Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  7. Der Herr der Ringe

    Schatten des Krieges in Mittelerde angekündigt

  8. Konzeptfahrzeug

    Peugeot Instinct - autonom fahren oder manuell steuern

  9. Später Lesen

    Mozilla übernimmt Hersteller von Pocket

  10. Nokia 3, 5 und 6 im Hands on

    Ein guter Neuanfang ist gemacht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Pro x2 G2 HPs Surface-Konkurrent bekommt neue Hardware
  2. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  3. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom

  1. Re: Interplanetare Flüge?

    rumme | 11:04

  2. Re: Die Zeit ist einfach vorbei

    Nila2107 | 11:04

  3. Re: Super toll, und dann wieder USB 2.0...

    lanG | 11:04

  4. Re: Langfristig verschwindet die Abgrenzung...

    ibecf | 11:03

  5. eine MicroSD für mehr RAM, das wäre mal eine Idee ;-)

    GaliMali | 11:02


  1. 10:30

  2. 10:05

  3. 10:00

  4. 09:54

  5. 09:15

  6. 08:03

  7. 07:54

  8. 07:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel