• IT-Karriere:
  • Services:

Fazit

Eins ist eindeutig: Google ist die beste Suchmaschine. Als Faustregel gilt: Je mehr Suchwörter benötigt werden, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass man eher mit Google findet, was man sucht. Kann man dennoch ohne Google auskommen? Die Antwort lautet: lieber nicht. Wir brauchen Google aber nicht für jede Suchanfrage, denn in vielen Bereichen liefern Bing, Blekko oder Duck Duck Go durchaus brauchbare Ergebnisse.

Stellenmarkt
  1. Erlanger Stadtwerke AG, Erlangen
  2. OEDIV KG, Bielefeld (Home-Office möglich)

Wer bereit ist, mehrere Suchmaschinen nebeneinander zu verwenden, dem würde ich folgendes Setup empfehlen: Duck Duck Go oder Blekko für Standardsuchen, Blekko für das Durchsuchen einer festen Zahl an Websites aus der eigenen Branche oder andere Aufgaben, die man vorher einer CSE von Google anvertraut hat, Bing für die Bildersuche und Google für alle komplexeren Suchanfragen, bei denen Google von seinen großen Indizes und seiner besseren Fähigkeit, im Hintergrund die Datenmasse zu verbinden und auszuwerten profitiert und deutlich bessere Ergebnisse liefert als die anderen.

Marcel Weiß ist Diplom-Kaufmann, lebt in Berlin und beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit der Internetwirtschaft. Er arbeitet als Blogger und Berater. Auf neunetz.com schreibt er über die Internetwirtschaft, auf neumusik.com über digitales Musikbusiness. Er ist außerdem als Autor unter anderem für Exciting Commerce tätig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Blekko
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Dreamsearcher41 23. Jul 2012

So ist das nun mal , bei allem was NEU ist. Wenn ich daran denke wie Fratzenbuch vor 10...

foxx 17. Mär 2012

Eine weitere interessante Alternative mit recht guten Suchergebnissen (Subjektiv nach...

ecv 21. Feb 2012

Eine Woche ohne Windows was? Wer ist der "Kraken"? Ist deine Blinddarm_OP schlecht...

Replay 20. Feb 2012

Was Googles Aktivitäten als Werbeunternehmen aber nicht einschränkt. Versteht denn...

Kernel der Frosch 09. Feb 2012

Dass der Artikel alernia, ixquick, searchilo und viele andere auslässt, ist schon etwas...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Flight Simulator 2020 angespielt

Golem.de hat den Microsoft Flight Simulator 2020 in einer Vorabfassung angespielt und erste Eindrücke aus den detaillierten Cockpits gesammelt.

Microsoft Flight Simulator 2020 angespielt Video aufrufen
SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
Yakuza und Dirt 5 angespielt
Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
  2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
  3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

    •  /