• IT-Karriere:
  • Services:

Bill McDermott: Ex-SAP-Chef wechselt zum Cloud-Anbieter Servicenow

Hinter dem Weggang des SAP-Chefs steckte offenbar ein anderes Job-Angebot. Bill McDermott führt nun den auf IT-Support-Management spezialisierten Cloud-Anbieter Servicenow, dessen Chef zu Nike wechselt.

Artikel veröffentlicht am ,
Bill McDermott
Bill McDermott (Bild: ServiceNow)

Bill McDermott wird zum Jahresende Chief Executive Officer und Mitglied des Board of Directors bei Servicenow. Wie der Cloud-Anbieter am 22 .Oktober 2019 (Ortszeit) bekanntgab, wird der frühere SAP-Chef die Nachfolge von John Donahoe antreten, der im Januar 2020 bei Servicenow ausscheidet und Chef von Nike wird. Um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten, bleibt Donahoe während der Übergangszeit Vorstandchef bei dem auf IT-Support-Management spezialisierten Cloud-Provider und behält seinen Sitz im Board von Direktoren für den Rest seiner laufenden Amtszeit, die im Juni 2020 endet.

Stellenmarkt
  1. Gasnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  2. Leading Systems GmbH, Köln, Sachsenheim

Im Oktober trat der langjährige SAP-Chef überraschend zurück und übergab die Führung an Christian Klein und Jennifer Morgan. McDermott sagte, dass er nach fast 10 Jahren in der Führung SAP auf eigenen Wunsch verlasse. Er war mitten im Umbau von SAP zu einem Anbieter von Cloud-gehosteten Anwendungen.

McDermott sagte: "Servicenow ist eines der aufregendsten Innovations- und Wachstumsunternehmen der Welt." Das Unternehmen verfüge über grenzenloses Potenzial. Er sei begeistert und könne "es kaum erwarten loszulegen".

Im Mai startete SAP mit Microsoft, Google Cloud von Alphabet und Amazon Web Services das Projekt Embrace, um Kunden dabei zu unterstützen, ihre Software in die Cloud zu verlagern. Kürzlich teilte SAP mit, dass die Partnerschaft mit Microsoft ausgeweitet werde. Morgan sagte, dass Kunden weiterhin die Wahl hätten, ihre Software mit Google- und Amazon-Cloud-Diensten zu betreiben.

SAP teilte mit, dass die Vereinbarung mit Microsoft bereits 18 Prozent zum 39-prozentigen Wachstum von SAP bei den neuen Cloud-Vertragsbuchungen für den Dreimonatszeitraum zum 30. September beigetragen hätten. Die finanziellen Bedingungen des erweiterten Vertrags wurden nicht bekanntgegeben. SAP und Microsoft bieten seit 2017 zusammen Cloud-basierte Services an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 379€ (Vergleichspreis 471,26€)
  2. 379€ (Vergleichspreis 471,26€)
  3. 99€ (Bestpreis)
  4. 389€ (Bestpreis)

Folgen Sie uns
       


Viewsonic M2 - Test

Der kleine LED-Projektor eignet sich für Präsentationen und als flexibles Kino für unterwegs.

Viewsonic M2 - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt
Elektromobilität
Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt

2020 war ein erfolgreiches Jahr für die Elektromobilität. Dieser Trend wird sich fortsetzen: ein Überblick über die Neuerscheinungen 2021.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
  2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
  3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

    •  /