Abo
  • Services:
Anzeige
Bill Gates auf dem 2012 Microsoft CEO Summit
Bill Gates auf dem 2012 Microsoft CEO Summit (Bild: Microsoft)

Bill Gates: Surface könnte Apple ein Vorbild sein

Bill Gates auf dem 2012 Microsoft CEO Summit
Bill Gates auf dem 2012 Microsoft CEO Summit (Bild: Microsoft)

Bill Gates erwartet, dass Apple ein Hybrid-Tablet auf den Markt bringen muss, das wie Microsofts Surface die Brücke zwischen dem herkömmlichen PC und einem Tablet schlägt. Die Tablet-Idee habe er zu früh gehabt, bereute Gates.

In einem Interview mit dem US-Sender PBS zollte Gates der Leistung von Steve Jobs Respekt und sagte, dass sein Rivale das iPad nicht nur zum richtigen Zeitpunkt, sondern auch als gutes Gesamtpaket auf den Markt gebracht hat.

Anzeige

Gates lobte in der Sendung "Charlie Rose" im US-Fernsehsender PBS das Surface von Microsoft als neuen, spannenden Formfaktor, mit dem der Anwender keine Kompromisse eingehen müsse. Surface sei das beste beider Welten und würde die Vorteile des Tablets und des PCs in einem einzigen Gerät verbinden. Surface sei wegweisend, meinte Gates überschwänglich.

Surface bringt Partnerschaften mit Herstellern nicht in Gefahr

Mit Hinblick auf die Ankündigung von Surface im Juni meinte Gates, dass die Zusammenarbeit mit OEMs gut funktioniert habe und Microsofts Entscheidung, ein eigenes Tablet mit eigener Software auf den Markt zu bringen, nicht das Ende dieser Partnerschaften bedeute. Gates glaubt, dass Microsoft beides haben könne: ein vielfältiges Hersteller-Ökosystem und einige herausragende Geräte aus eigenem Haus, mit denen das Unternehmen deutlich zeigen könne, was den Unterschied zwischen einem Tablet und einem PC ausmache.

  • Microsoft Surface mit Touch Cover (Bild: Microsoft)
  • Microsoft Surface mit ausgeklapptem Ständer (Bild: Microsoft)
  • Microsoft Surface mit ausgeklapptem Ständer (Bild: Microsoft)
  • Microsoft Surface mit Hardwaretastatur (Bild: Microsoft)
  • Microsoft Surface (Bild: Microsoft)
Microsoft Surface mit Touch Cover (Bild: Microsoft)

Er selbst habe die Tablet-Idee viel zu früh gehabt, bekräftigte Gates im Interview. Jobs habe einige Dinge besser gemacht als er selbst hinsichtlich des Zeitpunkts und des Gesamtpakets, das das iPad bietet. Microsofts Tablets seien nicht so dünn und attraktiv wie Apples iPad gewesen. Nun habe Microsoft das Problem aber geknackt. Das Surface bringe die Tablet- und die PC-Welt zusammen und erlaube dem Benutzer, kreativ auf eine Weise zu sein, die das iPad nicht ermöglichte.

Charlie Rose, der Gastgeber der Sendung, fragte Gates, ob Apple ein ähnliches Gerät wie das Surface auf den Markt bringen wird. Gates wich der direkten Frage etwas aus und antwortete, dass es noch zu früh sei zu prognostizieren, wie der Markt auf Surface reagieren wird, Apple aber mit großer Wahrscheinlichkeit ein Hybridgerät entwickeln müsse.

Auf die Frage, ob Ultrabooks und Tablets künftig verschmelzen würden, sagte Cook anlässlich des 2. Quartalsabschlusses 2012 von Apple allerdings, dass auch Kühlschränke und Toaster verschmolzen werden könnten. "Das wäre aber vielleicht nicht gut für den Endnutzer", witzelte er.

Auf Surface laufen Windows-Programme, auf dem iPad kein Mac OS X

Microsofts 10,6 Zoll großes Surface soll mit abnehmbaren, dünnen Tastaturdeckeln in zwei Versionen in den Handel kommen. Das Surface Type Cover mit 5 mm Dicke ist eine Hardwaretastatur samt echten Tasten und einem Trackpad. Das mit 3 mm etwas flachere Surface Touch Cover besitzt hingegen zwar fühlbare Tasten, die sich aber nicht eindrücken lassen. Im Unterschied zum iPad gibt es das Surface-Tablet in einer Ausführung, auf der normale Windows-Software läuft. Apple bietet für das iPad zwar auch eine Tastatur an, Mac-OS-X-Programme laufen auf dem iPad allerdings nicht.


eye home zur Startseite
Nogger 21. Jul 2012

Ja kannst du .... aber nur auf deinem PC ..... wenn du bei deinem Kollegen Merto Apps...

MacMark 07. Jul 2012

Apple 1988: "iPad mit Siri 2 und FaceTime" http://www.geek.com/articles/mobile/apples...

NeverDefeated 06. Jul 2012

Da ich kein Handy oder Fingertouch-Tablet habe und daher keinen Grund Android nach...

Seitan-Sushi-Fan 06. Jul 2012

Nur Surface Pro wurde als Ultrabook bezeichnet. Surface RT ist eben kein PC-Ersatz...

Seitan-Sushi-Fan 06. Jul 2012

Es gibt diverse Touchscreen-GUIs für Linux. Was hat iOS mit Linux zu tun? Nacktes Linux...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg
  2. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Continental AG, Frankfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 117€)
  2. 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  2. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  3. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  4. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  5. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  6. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  7. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  8. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor

  9. KRACK

    WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  10. Medion Akoya E2228T

    280-Euro-Convertible von Aldi hat 1080p



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Wann Patch für Win + Mac?

    muhviehstarrr | 03:57

  2. Sackgasse lässt sich umgehen ;)

    AnonymerHH | 03:21

  3. Re: 900 Tonnen bei 100$ pro Tonne?

    Workoft | 02:46

  4. Verkaufe meine seele

    Jungjung23 | 02:41

  5. Re: blödsinn

    derJimmy | 02:35


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel