Verschwörungstheorien über Gates - ist das denn neu?

Insgesamt sind Verschwörungstheorien über Bill Gates kein neues Phänomen, sie wurden bislang aber nur von überschaubaren Gruppierungen verbreitet. Impfgegner hatten ihn beispielsweise schon 2006 zum Buhmann auserkoren.

Stellenmarkt
  1. Referent_in Datenschutz
    Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V., Köln
  2. Prozessmanager (w/m/d) Digitalisierung
    Stadt Erlangen, Erlangen
Detailsuche

Damals verbreiteten Anhänger des "Vitaminheilers" Matthias Rath, dass Bill Gates mit seinen Forderungen nach gegen Aids wirkenden Antiretroviral-Therapien in Afrika das Ziel verfolge, die Bevölkerung auszulöschen, um den Kontinent auf eine Kolonisierung vorzubereiten. In Wirklichkeit, so die wissenschaftlich nicht belegte Behauptung, würde dadurch das Immunsystem geschwächt und HIV sogar noch weiterverbreitet. Von diesen Theorien gibt es mehrere, sich teilweise widersprechende Versionen - eine ähnliche Geschichte ersetzt HIV beispielsweise durch Tetanus.

Bill Gates als Werkzeug der Illuminaten

Andere Verschwörungstheorien über Gates sind sogar noch älter: Schon Mitte der 1990er Jahre war sich ein Verschwörungsheoretiker sicher, dass Bill Gates und Microsoft ein Instrument in Sachen Weltherrschaft der Illuminaten seien. Diese spezielle Theorie führte eine Formulierung im Programmierhandbuch Object Linking and Embedding 2.0 Programmer's Reference als Nachweis für die finsteren Pläne an.

Beweis Nummer zwei war, dass Microsoft Windows fünf Windows Device Contexts hat, was in der Welt der Computer eine Kuriosität sei, weil es nicht dem Schema zwei hoch irgendwas entspreche. Dass es gerade fünf sind, war besonders wichtig, schließlich habe der berühmte bayerische Illuminat Adam Weishaupt das Gesetz der Fünf im Nekronomikon entdeckt. Fünf ist per Gesetz also fünf, das müsse ja stimmen.

Zudem umfasste der Microsoft-Campus damals 22 Gebäude, was zwar im Grunde nicht verwerflich ist, wäre da nicht ein streng geheimes und unsichtbares Gebäude mit einem fünfeckigen Grundriss, von dem nur insgesamt fünf Menschen den genauen Standort kennen, was die Anzahl der Gebäude auf sehr wohl verwerfliche 23 bringt.

Beweis Nummer vier ist dagegen einfach: Man kann den Namen Bayrische Illuminaten auch als B.Ill. abkürzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Die Eskalation der Bill-Gates-Verschwörungstheorien
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
PC-Hardware
Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar

Die Preise für Grafikkarten sind zuletzt gesunken, es gibt mehr Pixelbeschleuniger auf Lager. Das hat mehrere Gründe.

PC-Hardware: Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar
Artikel
  1. Razer Blade 14 im Test: Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop
    Razer Blade 14 im Test
    Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop

    Kompakter und flotter: Das Razer Blade 14 soll die Stärken des Urmodells mit der Performance aktueller Hardware vereinen - mit Erfolg.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Bundesdruckerei: Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet
    Bundesdruckerei
    Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet

    Das digitale Schulzeugnis soll vieles einfacher und sicherer machen, zunächst gehen drei Bundesländer mit IT-Experten in die Erprobung.

  3. Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
    Oberleitungs-Lkw
    Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

    Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
    Ein Bericht von Werner Pluta

Trollversteher 26. Mai 2020

Das tut jeder denkende und halbwegs gebldete Mensch. Nur leider lassen die typischen...

neocron 18. Mai 2020

was genau ist das Problem? o.O

Comicbuchverkae... 17. Mai 2020

Durch eine Impfpflicht sind aber schon viele Krankheiten nahezu ausgerottet wurden...

Comicbuchverkae... 17. Mai 2020

Aber es nützt nichts! Wer diesen ganzen Verschwörungskram glaubt, ist sowieso schon...

Peter V. 16. Mai 2020

Und warum? Ändert ja nichts am Geschwurbel.


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Creative SB Z 69,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 39€ • Battlefield 4 Premium PC Code 7,49€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals [Werbung]
    •  /