• IT-Karriere:
  • Services:

Verschwörungstheorie Schritt 1: umdeuten

Ein Video von Youtube herunterzuladen, umzuschneiden oder vielleicht auch nur Standbilder zu verwenden, macht es Verschwörungstheoretikern leicht, Aussagen aus dem Zusammenhang zu reißen und, versehen mit reißerischen Behauptungen, zu verbreiten. Das gehört zu den üblichen Werkzeugen der selbsternannten Verschwörungsaufdecker. Sie benutzen aus dem Zusammenhang gerissene Sätze, absichtlich leicht falsch zitiert, angereichert mit Zitaten aus ähnlich wie sie denkenden Quellen. A zitiert B, der C zitiert, wobei C den vorherigen Artikel von A als Quelle angibt.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, München
  2. Hays AG, Ellwangen (Jagst)

Man nennt dies "Zirkelreferenzen", weil sich dadurch immer neue Kreise bilden. Eine neue Verschwörungstheorie wird dazu gern mit thematisch ähnlichen, schon bestehenden und über viele Fans verfügende Theorien verbunden. Gerne wird das auch mit Aussagen von Prominenten als Beweisführung vorgetragen, wie etwa Robert F. Kennedy. Es sind wiederum Aussagen ohne Beweise oder Quellen.

Bei 9/11 war es beispielsweise so: Die Regierung hat die Türme selbst gesprengt, genauso wie sie JFK damals umgebracht hat. Und heute ist es eben Bill Gates, der Corona erschaffen hat, weil er an den Zwangsimpfungen Geld verdienen will.

In Gates' Fall werden etwa Spenden im dreistelligen Millionenbetrag an die World Health Organisation (WHO) dahingehend uminterpretiert, dass Gates die gesamte WHO gekauft habe. Deutsche Verschwörungstheoretiker behaupten zusätzlich, dass er das Gleiche mit dem Robert Koch-Institut gemacht habe. Auch hier wird eine projektbezogene Spende zum Einkauf umgedeutet - mit der Folge, dass alle Mitteilungen des RKI als Lügen von Bill Gates betrachtet werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Verschwörungstheorien verbreiten sich rasend schnellVerschwörungstheorie Schritt 2: Beweislast umkehren 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (garantierte Lieferung vor Weihnachten bei Bestellung bis 14.12.)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 3,7GHz mit Wraith Stealth Kühler für 437,95€)
  3. gratis (bis 10.12., 17 Uhr)

Trollversteher 26. Mai 2020

Das tut jeder denkende und halbwegs gebldete Mensch. Nur leider lassen die typischen...

neocron 18. Mai 2020

was genau ist das Problem? o.O

Comicbuchverkae... 17. Mai 2020

Durch eine Impfpflicht sind aber schon viele Krankheiten nahezu ausgerottet wurden...

Comicbuchverkae... 17. Mai 2020

Aber es nützt nichts! Wer diesen ganzen Verschwörungskram glaubt, ist sowieso schon...

Peter V. 16. Mai 2020

Und warum? Ändert ja nichts am Geschwurbel.


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.

Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks Video aufrufen
Tutorial: Wie elektrifiziere ich eine Tiefgarage?
Tutorial
Wie elektrifiziere ich eine Tiefgarage?

Werkzeugkasten Am 1. Dezember 2020 tritt ein Rechtsanspruch auf eine Ladestelle in privaten Tiefgaragen in Kraft. Wie gehen Elektroautofahrer am besten vor?
Eine Anleitung von Friedhelm Greis

  1. Elektroauto Lexus UX 300e mit 1 Million km Akkugarantie
  2. Elektroautos GM steigt offiziell nicht bei Nikola ein
  3. Elektroautos Förderprogramm für private Ladestellen gestartet

Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    Geforce RTX 3060 Ti im Test: Die wäre toll, wenn verfügbar-Grafikkarte
    Geforce RTX 3060 Ti im Test
    Die "wäre toll, wenn verfügbar"-Grafikkarte

    Mit der Geforce RTX 3060 Ti bringt Nvidia die Ampere-Technik in das 400-Euro-Segment. Dort ist die Radeon RX 5700 XT chancenlos.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Supercomputer-Beschleuniger Nvidia verdoppelt Videospeicher des A100
    2. Nvidia Geforce RTX 3080 Ti kommt im Januar 2021 für 1.000 US-Dollar
    3. Ampere-Grafikkarten Specs der RTX 3080 Ti und RTX 3060 Ti

      •  /