Abo
  • Services:
Anzeige
Computerraum einer Berufsschule
Computerraum einer Berufsschule (Bild: Pixabay)

Bildung: Berufsschulen sind oft ohne WLAN

Computerraum einer Berufsschule
Computerraum einer Berufsschule (Bild: Pixabay)

Fast die Hälfte der 9.000 Berufsschulen in Deutschland sind ohne WLAN. Externe Betreuung der IT in Schulen fehlt ebenso.

Deutschlands Berufsschulen sind schlecht mit Informationstechnologie ausgestattet. Das ergab eine interne Analyse des Bundeswirtschaftsministeriums, über die das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) berichtet, zu dem Leipziger Volkszeitung, Hannoversche Allgemeine, Märkische Allgemeine, Kieler Nachrichten und Hildesheimer Allgemeine gehören. "So ist zum Beispiel in 40 Prozent der Berufsschulen kein WLAN vorhanden", heißt es in dem Papier.

Anzeige

Zudem fehle "es vielen Berufsschulen an notwendiger Ausstattung und Strategie sowie personellen und zeitlichen Ressourcen". Nur 23 Prozent der Berufsschulen hätten eine Strategie zur Digitalisierung entwickelt. In 50 Prozent der Schulen fehlt die externe Betreuung der Informationstechnologie.

Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) forderte, eine Milliarde Euro bereitzustellen, um die größten Mängel in den 9.000 berufsbildenden Schulen in Deutschland zu beseitigen.

Appelle der Ministerin

"Technische Ausstattung, Software oder WLAN sind in unseren Berufsschulen Mangelware, gleichzeitig aber sollen junge Menschen fit werden für ein Berufsleben in einer digitalisierten Geschäftswelt", sagte Zypries dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.

Das Milliardenprogramm von Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) für die IT-Ausstattung an Schulen und Berufsschulen steht währenddessen vor dem Aus. Wanka hatte im Oktober 2016 erklärt, der Bund werde mit dem Plan DigitalpaktD in den kommenden fünf Jahren allen rund 40.000 Schulen in Deutschland eine schnelle Internetanbindung, WLAN-Hotspots und Computer zur Verfügung stellen. Dafür werde die Bundesregierung fünf Milliarden Euro bereitstellen. Doch im März 2017 wurde berichtet, dass Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) Wanka kein Geld für die Digitalisierung der Schulen gebe.


eye home zur Startseite
Lemo 12. Sep 2017

Wie utopisch und unnötig teuer wäre das? Niemand bräuchte eines.

lordguck 11. Sep 2017

Das Problem ist sehr wohl das Know-How aber vor allem die verfügbare Zeit in den Schulen...

zereberus 11. Sep 2017

Nee, Heinrich Hertz Schule Karlsruhe, ein altes, graues, vergammeltes Gebaude. Da wurde...

keflex87 11. Sep 2017

Finde das ganze sehr begrüßenswert. Ich sehe jedoch folgende Probleme die seitens der...

x2k 10. Sep 2017

Doch kannten wir. Nur etwas so langweiliges und träges wie eine Schule dazu zu bewegen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants, Großraum Düsseldorf
  3. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  4. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Mi Notebook Air

    Xiaomi baut Quadcore und Nvidia-Grafik ein

  2. Amazon Go

    Kassenloser Supermarkt öffnet

  3. Microsoft

    Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten

  4. Künstliche Intelligenz

    Microsofts Bot zeichnet auf Geheiß alles

  5. Gemeinsame Bearbeitung

    Office für Mac wird teamfähig

  6. Lieferengpässe

    Große Nachfrage nach E-Smart überrascht Hersteller

  7. Rocketlab

    Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland

  8. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  9. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  10. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz
  3. Verbraucherschutz Bundeskartellamt checkt Vergleichsportale

  1. Re: Wer hat das Urheberrecht?

    mojocaliente | 09:30

  2. Re: Unix?

    Oktavian | 09:28

  3. Re: Der Smart III ist kein Smart...

    david_rieger | 09:27

  4. Verloetet...

    miauwww | 09:27

  5. Re: Die Abstimmung war eh ein Witz

    theFiend | 09:26


  1. 09:31

  2. 09:16

  3. 09:00

  4. 08:33

  5. 08:01

  6. 07:51

  7. 07:40

  8. 16:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel