Abo
  • Services:

Bildschirm friert ein: Apple will Kälteproblem mit Software-Update lösen

Der neue OLED-Bildschirm beim iPhone X ist offenbar kälteempfindlich. Apple verspricht eine Lösung des Problems.

Artikel veröffentlicht am ,
iPhone X
iPhone X (Bild: Apple)

Der Bildschirm des neuen iPhone X bereitet offenbar Probleme bei niedrigen Temperaturen. Dem Hersteller Apple sind nach eigenen Angaben Fälle bekannt, bei denen das Display des Geräts nach einem schnellen Wechsel in eine kalte Umgebung kurzfristig nicht mehr auf Berührungen reagiert. Nach wenigen Sekunden sei der Bildschirm jedoch wieder berührungsempfindlich, teilte Apple auf Anfrage von The Loop am Freitag mit.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt

Das Problem solle in einem der kommenden Software-Updates behoben werden. Der Konzern machte keine Angaben zur Ursache des Problems. Der Zeitpunkt des Updates ist ebenfalls unklar.

Apple hat beim iPhone X zum ersten Mal ein OLED-Display verbaut. Inzwischen hat das Unternehmen bereits vor dem Einbrennen von Inhalten auf dem neuen Display gewarnt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 86,17€ mit Gutschein: NSW25 (Vergleichspreis 119,90€)
  2. (u. a. Logitech Z623 + Bluetooth-Adapter für 75€, ASUS Radeon RX 570 ROG Strix OC 4GB Gaming...
  3. für 149€ (Vergleichspreis ca. 210€)
  4. 749,99€ (Vergleichspreis 829€)

logged_in 13. Nov 2017

Wer redet von spielen? Ich finde es sehr nützlich, wenn ich vor dem "normalen Publikum...

Trollversteher 13. Nov 2017

Stimmt, bei Apple wird schon ab drei Geräten von mehreren Millionen sofort ein "Gate...

Trollversteher 13. Nov 2017

Wieso? Was klingt denn daran nach Satire? Hast Du den Artikel überhaupt gelesen, bzw...

Trollversteher 13. Nov 2017

Wenn die Software buggy ist (bzw. die Parameter falsch gewählt wurden), wo soll es dann...

Trollversteher 13. Nov 2017

Aber nicht selbst entwickelt, sondern nach Apples Spezifikationen in Auftrag gefertigt...


Folgen Sie uns
       


Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live

Frostpunk ist ein düsteres Aufbauspiel, aber mit der Unterstützung unserer Community haben wir frostige Zeiten im Livestream überwunden.

Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


    Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
    Noctua NF-A12x25 im Test
    Spaltlos lautlos

    Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
    2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
    3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

      •  /