Bildschirm E27u G4 und E24u G4: HP zeigt USB-C-Monitore für relativ wenig Geld

Für unter 250 US-Dollar bietet HP Büromonitore an, die auch ein daran angeschlossenes Notebook aufladen - per USB-C.

Artikel veröffentlicht am ,
Der HP E27U kann per USB-C betrieben werden.
Der HP E27U kann per USB-C betrieben werden. (Bild: HP)

HP hat auf der CES 2021 zwei neue Büromonitore mit USB-C vorgestellt. Die E24u G4 und E27u G4 verwenden 24 und 27 Zoll große Displays. Per USB-C wird das Bildsignal übertragen und das angeschlossene Notebook per Power Delivery mit maximal 65 Watt geladen. Dadurch werden einige Kabel eingespart. Beide Monitore sollen durch einen niedrigen Preis Kunden anlocken. Der liegt bei 220 respektive 340 US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. IT Inhouse Consultant CAD (m/w/d)
    MTU Aero Engines AG, München
  2. Teamleiter (w/m/d) IT-Projekt- & Produktmanagement
    Bw Bekleidungsmanagement GmbH, Köln
Detailsuche

Beide Monitore verwenden ein entspiegeltes IPS-Panel mit einer Helligkeit von 250 cd/m². Allerdings ist die Auflösung des 27-Zoll-Modells mit 2.560 x 1.440 Pixeln höher. Die kleine 24-Zoll-Version verwendet die verbreiteten 1.920 x 1.080 Pixel. 5 ms Bildlatenz und 60 Hz Bildfrequenz sollten für Inhalte außerhalb schneller Games ausreichen.

Displayport und HDMI als Alternative

Beide Monitore bieten neben USB-C auch HDMI 1.4 oder Displayport als Anschlussmöglichkeit an. Auch Displayport-Daisy-Chaining soll möglich sein, was für Geräte mit wenigen Anschlüssen und den Betrieb von zwei oder mehr Monitoren von Vorteil sein kann. Ein USB-Hub mit vier USB-A-Ports (3.2 Gen1) ist etwa für zusätzliche Eingabegeräte oder Wechseldatenträger vorgesehen.

Beide Bildschirme verwenden einen ergonomisch einstellbaren Standfuß. Das Panel lässt sich in der Höhe, Neigung und Schwenkung verstellen. Ebenfalls integriert ist eine Pivot-Funktion, mit der sich das Panel um 90 Grad drehen und so hochkant verwenden lässt.

  • HP E24U Monitor (Bild: HP)
  • HP E24U Monitor (Bild: HP)
  • HP E24U Monitor (Bild: HP)
  • HP E24U Monitor (Bild: HP)
  • HP E24U Monitor (Bild: HP)
  • HP E24U Monitor (Bild: HP)
  • HP E24U Monitor (Bild: HP)
  • HP E24U Monitor (Bild: HP)
  • HP E27U Monitor (Bild: HP)
  • HP E27U Monitor (Bild: HP)
  • HP E27U Monitor (Bild: HP)
  • HP E27U Monitor (Bild: HP)
  • HP E27U Monitor (Bild: HP)
  • HP E27U Monitor (Bild: HP)
  • HP E27U Monitor (Bild: HP)
  • HP E27U Monitor (Bild: HP)
HP E24U Monitor (Bild: HP)
Golem Akademie
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    4. Februar 2022, virtuell
  2. Cloud Transformation Roadmap: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Beide Monitore richten sich mit ihren Preisen eher an den Massenmarkt. Die kleine Version wird 220 US-Dollar, die große Version 340 US-Dollar kosten. Die Displays sollen ab Februar 2021 zunächst in den USA verkauft werden. Ein Release in Europa ist wahrscheinlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond

Ob sich Elon Musk so die erste Ankunft einer SpaceX-Rakete auf dem Mond vorgestellt hat?

Raumfahrt: SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond
Artikel
  1. G413 SE, G413 TKL SE: Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld
    G413 SE, G413 TKL SE
    Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld

    Normalerweise sind mechanische Tastaturen von Logitech sehr teuer - nicht so die G413 SE und TKL SE. Die verzichten dafür auf RGB.

  2. Deutschland: E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall
    Deutschland
    E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall

    E-Commerce wird immer mehr als das Normale und Übliche empfunden, meint der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel.

  3. Letzte Meile: Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen
    Letzte Meile
    Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen

    Die Telekom will von 1&1, Vodafone und Telefónica künftig erheblich mehr für die Anmietung der letzten Meile.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3090 24GB 2.349€ • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • 1TB SSD PCIe 4.0 127,67€ • RX 6900XT 16 GB 1.495€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • LG OLED 65 Zoll 1.599€ • Razer Gaming-Maus 39,99€ • RX 6800XT 16GB 1.229€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /