Abo
  • IT-Karriere:

Bildernetzwerk: Imgur bietet jetzt allen Nutzern unbegrenzten Speicherplatz

Der Bilder-Hoster Imgur hat seine Pro-Konten abgeschafft und bietet ab sofort kostenlos unbegrenzten Speicherplatz für alle Nutzer. Auch weitere ehemals kostenpflichtige Extras gibt es gratis, dafür müssen aber jetzt alle Nutzer Werbung hinnehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Imgur schafft seine Pro-Konten ab.
Imgur schafft seine Pro-Konten ab. (Bild: Screenshot Golem.de)

Der Bilderdienst Imgur bietet mit sofortiger Wirkung seinen Nutzern unbegrenzten Speicherplatz für den Upload von Fotos. Damit werden die vor fünf Jahren eingeführten Pro-Konten abgeschafft, mit denen sich Nutzer gegen Zahlung von 23 US-Dollar im Jahr oder 3 US-Dollar im Monat den unbegrenzten Zugang und weitere Funktionen sichern konnten.

Kostenloser Zugang zu Analysewerkzeugen

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt

Diese zusätzlichen Funktionen stehen jetzt ebenfalls allen Nutzern kostenlos zur Verfügung, wie das Unternehmen in einem Blogpost mitteilt. Dazu zählen unter anderem der Zugang zu den Bildanalysewerkzeugen und die Möglichkeit, Bilder zu bewerten und zu kommentieren. Im Unterschied zu anderen File-Hostern mit Bilder-Upload-Funktion wie Dropbox oder Box.com bietet Imgur ein soziales Netzwerk, das das Kommentieren und Bewerten von Bildern zulässt.

Durch diese Bewertungen und die hohe Anzahl an hochgeladenen Bildern bietet Imgur eine gute Übersicht, welche Bilder im Internet gerade beliebt sind. Alleine im Mai 2014 sollen pro Tag 1,5 Millionen Bilder auf Imgur hochgeladen worden sein.

Werbung für alle

Als Preis für die kostenlose Nutzung aller Imgur-Services muss jetzt allerdings jeder Nutzer Werbung ertragen. Die ehemaligen Pro-Konten hatten die Werbeeinblendungen ausgeblendet, dies ist beim neuen komplett kostenlosen Modell nicht mehr möglich.

Neben dem Upload von Bildern können Nutzer auf Imgur auch Bilder-Memes erstellen, also einen selbst gewählten Text in Fotos einfügen. Zudem bietet Imgur seit 2013 einen Service an, der Bilder im GIF-Format in deutlich kleinere Videos umformatiert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 16,95€
  2. 41,95€
  3. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate 45,99€)
  4. ab 59,98€ (mit Vorbesteller-Preisgarantie)

Chronos 10. Feb 2015

Nur der eine Kommentar, ernsthaft? Naja gut, freut mich jedenfalls auch - mal sehen...


Folgen Sie uns
       


Katamaran Energy Observer angesehen

Die Energy Observer ist ein Schiff, das ausschließlich mit erneuerbaren Energien betrieben wird und seinen Treibstoff zum Teil selbst produziert. Wir haben es in Hamburg besucht.

Katamaran Energy Observer angesehen Video aufrufen
Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


      Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
      Doom Eternal angespielt
      Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

      E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

      1. Sigil John Romero setzt Doom fort

        •  /