Bilderkennung von Teststreifen: Corona-Schnelltest mit unsinniger iPhone-Anbindung

Ein Antigen-Schnelltest für Covid-19 soll zur Erkennung des Ergebnisses an ein iPhone gekoppelt werden. Dabei ist er ganz einfach abzulesen.

Artikel veröffentlicht am ,
Corona-Schnelltest mit iPhone-Anbindung
Corona-Schnelltest mit iPhone-Anbindung (Bild: Kroger Health)

Kroger Health will ein Smartphone-fähiges Covid-19-Schnelltest-Kit auf den Markt bringen. Der Test für den Heimgebrauch wird noch von der Food and Drug Administration (FDA) in den USA geprüft. Die Behörde ist für Lebensmittelüberwachung und Arzneimittelzulassungen zuständig.

Stellenmarkt
  1. Senior Manager (m/w/d) - CRM & Sales Processes
    Villeroy & Boch AG Hauptverwaltung, Mettlach
  2. (Junior) IT Engineer Directory & Certificate Management (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
Detailsuche

Es handelt sich um einen Lateral-Flow-Assay-Test, der ähnlich wie ein Schwangerschaftstest zu Hause durchgeführt werden kann. Ein Labor ist nicht erforderlich.

Nutzer können in einer App eine Videoanleitung ansehen, die zeigt, wie der Nasenabstrich korrekt gemacht und der Antigen-Schnelltest durchgeführt wird. Dann wird ein Timer gestartet. Nach 15 Minuten ist das Ergebnis auf dem Streifen zu sehen. Der Test soll mit dem Smartphone eingescannt werden, eine Bilderkennung interpretiert das Ergebnis.

Dieses ist jedoch vom Nutzer selbst problemlos ablesbar. Neben dem Teststreifen befinden sich zwei Markierungen: C und T. C steht für Kontrolle - dort sollte eine kleine Linie auf dem Streifen erscheinen, sonst hat der Test nicht funktioniert. T steht für Test. Ist dort keine Linie zu sehen, ist der Test negativ verlaufen. Erscheint eine Linie, ist der Test positiv. Die Bilderkennung nutzt das iPhone also nur, um auszuwerten, ob eine Linie auf Höhe der T-Markierung ist oder nicht.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Wenn der Test zugelassen wird, soll er in den USA über Apotheken verkauft werden. Der Preis ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


rcp48 17. Feb 2021

Das Traurige daran ist das so viele so doof sind das sie nur mit eineindeutigen Anzeigen...

Trockenobst 17. Feb 2021

Deswegen neue Gurgeltests. Es gibt auch neue Testverfahren die scheinbar recht gut...

Anhaltender 17. Feb 2021

Ich kenne aus der Biotech-Industrie die Klage, wie oft Privatanwender einen einfachen...

Manto82 17. Feb 2021

Und RGB!!! RGB LEDs nicht vergessen.

Eldark 17. Feb 2021

Wie wertet man ein Urin Test aus ?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple
Macbook Pro bekommt Notch und Magsafe

Apple hat das Macbook Pro in neuem Gehäuse, mit neuem SoC, einem eigenen Magsafe-Ladeport und Mini-LED-Display mit Kerbe vorgestellt.

Apple: Macbook Pro bekommt Notch und Magsafe
Artikel
  1. Displayreinigung: Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste
    Displayreinigung
    Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste

    Fast unbemerkt hat Apple den eigentlichen Star des Events von Mitte Oktober 2021 in seinen Onlineshop aufgenommen: ein Poliertuch.

  2. In-Ears: Apple stellt Airpods 3 vor
    In-Ears
    Apple stellt Airpods 3 vor

    Apple hat auf seinem Event die Airpods 3 vorgestellt, die den Airpods 3 Pro sehr ähnlich sehen - allerdings ohne Geräuschunterdrückung.

  3. 5 US-Dollar: Apple bietet günstigeres Music-Abo an
    5 US-Dollar
    Apple bietet günstigeres Music-Abo an

    Apple hat ein preiswerteres Apple-Music-Abo angekündigt, das aber nur mit dem Sprachassistenten Siri gesteuert werden kann.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Horror-Filme reduziert • MwSt-Aktion bei MM: Rabatte auf viele Produkte [Werbung]
    •  /