Abo
  • Services:
Anzeige
Unbegrenzter Speicherplatz mit Amazon Prime Photos
Unbegrenzter Speicherplatz mit Amazon Prime Photos (Bild: Amazon)

Bilderdienst: Unbegrenzter Cloudspeicher mit Amazon Prime Photos

Unbegrenzter Speicherplatz mit Amazon Prime Photos
Unbegrenzter Speicherplatz mit Amazon Prime Photos (Bild: Amazon)

Wer an Amazons Kundenbindungsprogramm Prime teilnimmt, kann nun unbegrenzt viele Fotos im neuen Dienst Prime Photos in der Cloud speichern. Noch gilt das Angebot nur in den USA. Es erhöht den Druck auf Dropbox, Flickr und Onedrive.

Anzeige

Amazon hat mit Prime Photos sein Angebot für Mitglieder des Prime-Programms um einen Fotodienst erweitert, bei dem der Speicherplatz unbegrenzt ist. Videos sind allerdings nicht im Angebot enthalten.

Prime-Kunden erhalten in den USA darüber hinaus eine kostenlose Expresslieferung, Zugang zu Amazons Video-on-Demand-Programm Prime Instant Video, die Musikflatrate Prime Music sowie Zugang zur kostenlosen Kindle-Leihbücherei. Dazu kommt ein früher Zugriff auf zeitlich begrenzte Aktionsangebote. Die Prime-Mitgliedschaft kostet in den USA 99 US-Dollar im Jahr.

Prime Photos bietet unlimitierten Speicherplatz für Fotos. Uploads sind über die Weboberfläche sowie über Apps für iOS und Android sowie die Fire-Geräte von Amazon möglich. Zudem gibt es eine Desktopversion für Windows und OS X. Natürlich können die Fotos auch über den Fire TV und den Fire TV Stick am Fernseher wiedergegeben werden. Das gilt auch für Playstation 3 und 4 sowie diverse Smart-TVs von LG und Samsung.

Wie bei Flickr werden die Fotos bei Amazon Prime Photos in der Originalauflösung gespeichert und lassen sich auch in kleineren Skalierungen ansehen.

Microsoft bietet mit Onedrive ebenfalls unbeschränkten Speicherplatz für Office-365-Abonnenten - und nicht nur für Fotos, sondern für alle Arten von Daten. Flickr bietet kostenlos 1 TByte Platz für Bilder und Videos, während Dropbox für größere Speicherkontingente Geld verlangt.

Noch gibt es Amazon Prime Photos nur in den USA. Wann der Dienst nach Deutschland kommt, ist noch unbekannt.


eye home zur Startseite
MartinSchlender 16. Nov 2014

Was meinst Meinung nach bisher nur Amazon hat : Man kann RAW Formate hochladen. Das...

Cohaagen 05. Nov 2014

Was passiert mit den Fotos, wenn man das Amazon-Prime-Abo mal auslaufen lässt und später...

most 05. Nov 2014

Welches Anwendungsszenario gibt es denn für "unbegrenztes" Hochladen von Daten, die mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  2. SICK AG, Waldkirch
  3. ARRK ENGINEERING, München
  4. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 47,99€
  3. 29,97€

Folgen Sie uns
       


  1. UE Blast und Megablast

    Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  2. TPCast im Hands on

    Überzeugende drahtlose Virtuelle Realität

  3. Separate Cloud-Version

    Lightroom nur noch als Abo erhältlich

  4. 360 Round

    Samsungs 360-Grad-Kamera hat 17 Objektive

  5. X299E-ITX/ac

    Asrock quetscht Sockel 2066 auf Mini-ITX-Board

  6. Alternativer Antrieb

    Toyota zeigt Brennstoffzellenauto und Bus

  7. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  8. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  9. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  10. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Sinn?

    gaym0r | 09:34

  2. Re: Ich als Hobbyfotograf..

    Asser | 09:32

  3. Re: Sony Vaio P Serie bleibt also für immer ohne...

    Geigenzaehler | 09:31

  4. Re: OMG war das lahm

    Raistlin | 09:21

  5. Re: Bei "Intel Atom" habe ich aufgehört zu lesen

    superdachs | 09:20


  1. 09:01

  2. 08:00

  3. 07:52

  4. 07:33

  5. 07:23

  6. 07:15

  7. 19:09

  8. 17:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel