Bildbearbeitung: iPad-Version von Photoshop lernt intelligentes Selektieren

Adobe hat für seine iPad-Version von Photoshop eine neue Funktion freigeschaltet, mit der auch komplexe Bildinhalte freigestellt werden können. Möglich macht das der Einsatz künstlicher Intelligenz.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Ergebnis von Adobes intelligentem Objektfreistellungswerkzeug
Ergebnis von Adobes intelligentem Objektfreistellungswerkzeug (Bild: Adobe)

Adobes iPad-Version von Photoshop hat jetzt die KI-basierte Funktion Select Subject (Objektauswahl) aus dem Desktop-Photoshop erhalten. Damit können Objekte aus Bildern selektiert und vom Hintergrund getrennt werden. Die Anwendung ist denkbar einfach. Der Nutzer muss nur ein Rechteck um das gewünschte Objekt ziehen, den Rest erledigt die App selbst. Das klappte im Test von Golem.de erstaunlich gut, selbst bei Motiven, die beispielsweise auf einem unruhigen Hintergrund wie einer Rasenfläche stehen. In einigen Fällen ist noch etwas Feinarbeit erforderlich, um unerwünschte Bildelemente abzutrennen, was aber mit der Stifteingabe des iPads gut funktioniert.

Stellenmarkt
  1. Product Manager (m/w/d) Data Driven Development im Bereich Hogrefe Innovation Lab
    Hogrefe-Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen
  2. Senior-Softwareentwickler / Software Developer Embedded Linux (Informatiker / Ingenieur Elektrotechnik ... (m/w/d)
    S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Furtwangen
Detailsuche

Als Adobe die Photoshop-App veröffentlichte, hagelte es massive Kritik, da das Unternehmen eine Basisversion und nicht gleich einen vollumfänglichen Photoshop freigab. Das Produkt entsprach so nicht der Erwartungshaltung der Nutzer. Wütende Reviews auf Youtube und hämische Bemerkungen auf Twitter bezeugen, dass die Minimum-Viable-Product-Strategie falsch war.

Nach und nach sollen nun für die mobile Version neue Funktionen entwickelt und freigegeben werden. Warum Adobe ausgerechnet die intelligente Freistellfunktion ausgewählt hat, ist nicht bekannt.

Die neue Version der Photoshop-App hat zudem einen schnelleren Cloud-Upload für die Bilder erhalten und soll einige Optimierungen an der Benutzeroberfläche erfahren haben.

Golem Karrierewelt
  1. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.09.2022, Virtuell
  2. Deep-Dive Kubernetes – Production Grade Deployments: virtueller Ein-Tages-Workshop
    20.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die iPad-Version kann einen Monat lang kostenlos genutzt werden, danach ist ein Abo notwendig, das auch die Nutzung der Desktop-Version und Adobe Lightroom umfasst. Das Abo kostet im Monat 11,89 Euro. 2020 soll die Vektorsoftware Illustrator für das iPad erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterfertigung
Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China

Maschinen für EUV-Belichtung darf ASML bereits nicht mehr nach China exportieren, auch der Zugang zu älteren DUV-Anlagen soll gekappt werden.

Halbleiterfertigung: Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China
Artikel
  1. Fake-Polizei-Anrufe: Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden
    Fake-Polizei-Anrufe
    Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden

    Seit März wachsen die Beschwerden stark an, weil Betrüger automatische Ansage von Polizei, BKA, Interpol oder Europol versenden. Dabei täuschen sie echte Telefonnummern vor.

  2. Games with Gold: Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle
    Games with Gold
    Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle

    Ab Oktober 2022 ist Schluss mit weiteren Xbox-360-Spielen in Spieleabos von Microsoft. Grund ist schlicht eine natürliche Grenze.

  3. Kryptowinter: Auch Bitcoin-Minern droht die Zahlungsunfähigkeit
    Kryptowinter
    Auch Bitcoin-Minern droht die Zahlungsunfähigkeit

    Nicht nur Bitcoin-Verleiher gehen in der Krise pleite. Auch professionelle Krypto-Mining-Unternehmen kämpfen um ihre Liquidität.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Red Friday: Mega-Rabatt-Aktion bei Media Markt • PS5 bestellbar • EVGA RTX 3090 günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI RTX 3060 429€, MSI 31,5“ WQHD 165Hz 369€) • Samsung QLED 85" günstig wie nie: 1.732,72€ • Alternate (Tower & CPU-Kühler) • Der beste 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /