Abo
  • Services:
Anzeige
Google Plus verarbeitet Rohdaten aus Digitalkameras.
Google Plus verarbeitet Rohdaten aus Digitalkameras. (Bild: Google)

Bildbearbeitung Google Plus verbessert Konvertierung von Rohdatenbildern

Google Plus bietet für Fotografen jetzt eine interessante Verbesserung an. Beim Upload von Rohdaten aus Digitalkameras werden diese automatisch in JPEGs konvertiert und lassen sich bearbeiten. Die Bildqualität hat Google gegenüber früheren Versuchen deutlich verbessert.

Anzeige

Google Plus unterstützt schon seit fast einem Jahr das Backup von Bildern in Originalgröße und ermöglicht auch das Speichern und Ansehen von Kamerarohdaten. Nun hat Google den Konverter, der die Rohdaten in JPEGs umwandelt, gegen den von Nik Software ausgetauscht. Das Unternehmen hat Google im September 2012 gekauft. Nik Software stellte Plugins für Photoshop und Aperture her und entwickelte auch Bildbearbeitungsapps für Android und iOS.

  • Google-Rohdatenkonvertierung früher (Bild: Ronald Wotzlaw/Google)
  • Google-Rohdatenkonvertierung jetzt (Bild: Ronald Wotzlaw/Google)
Google-Rohdatenkonvertierung früher (Bild: Ronald Wotzlaw/Google)

Die neue Rohdatenkonvertierung von Google Plus unterstützt nach Angaben des Unternehmens etwa 70 Kameras von verschiedenen Herstellern. Künftig soll die Liste noch wachsen. So werden Kameras von Fujifilm bisher genauso wenig berücksichtigt wie die von Pentax. Die hochgeladenen RAW-Dateien bleiben bei der Umwandlung in JPEGs unverändert erhalten und können auch wieder heruntergeladen werden.

Wer seine Rohdatenbilder auf Google Plus ansieht, kann sie auch im neuen Onlinebildbearbeitungsprogramm bearbeiten. Allerdings werden dann die JPEGs geöffnet. Eine echte Online-Rohdatenbildbearbeitung mit frei wählbarem Weißpunkt und ähnlichen Annehmlichkeiten bietet Google Plus bislang nicht an.

Die Canon-DSLRs unterstützt Google komplett, während bei Kompaktkameras nur die Rohdaten der Powershot G12, G1X und S100 verarbeitet werden. Die Unterstützung von Nikon-Kameras erstreckt sich von den Systemkameras über die Coolpix A und sämtliche DSRL-Modelle. Bei Olympus werden die Rohdaten der Pen-Systemkameras und der OM-D E-M5 berücksichtigt. Von Panasonic wird lediglich die Lumix DMC GF1 unterstützt. Auch für Besitzer von Sony-NEX-Kameras und der Alpha 700, 55, 77 und 99 gibt es gute Nachrichten. Warum Google das DNG-Format nicht unterstützt, ist unverständlich.


eye home zur Startseite
scinaty 26. Sep 2013

entwickelt seine Rohdaten in G+?

RazorHail 26. Sep 2013

Das ist einstellbar! Du kannst die Bilder entweder auf max 2048x2048 uploaden lassen...


dobernator.com / 26. Sep 2013

RAW-Fotos bei Google+ hochladen & bearbeiten



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. über Ratbacher GmbH, München
  3. ROMA KG, Burgau
  4. Dataport, Halle (Saale), Magdeburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. (-15%) 25,49€
  3. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Watch 2 im Hands on

    Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten

  2. LG G6 im Hands on

    Schlankes Smartphone hat zwei Kameralinsen

  3. P10 und P10 Plus im Hands on

    Huaweis neues P10 kostet 600 Euro

  4. Mobilfunk

    Nokia bringt Vorstandard 5G-Netzwerkausrüstung

  5. Blackberry Key One im Hands on

    Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  6. Deutschland

    Smartphone-Aufnahmen in Wahlkabinen werden verboten

  7. Stewart International Airport

    New Yorker Flughafen wohl ein Jahr schutzlos am Netz

  8. Blackberry Key One

    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

  9. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  10. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. MX Board Silent im Praxistest Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  3. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. Apple Planet der affigen Fernsehshows
  2. München Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

  1. Re: An alle die den Grund für das Verbot nicht...

    Tremolino | 17:54

  2. Re: Rückseitiger Sensor

    HerrHerger | 17:53

  3. Re: Schlankes Smartphone? Wie bitte?

    p4 | 17:46

  4. Re: Wie siehts mit root aus bei Blackberry?

    demon driver | 17:41

  5. Re: Der Preis...

    Tuxgamer12 | 17:28


  1. 17:48

  2. 15:49

  3. 14:30

  4. 13:59

  5. 12:37

  6. 12:17

  7. 10:41

  8. 20:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel