Bike+ im Test: Peloton ist Wohnzimmersport zwischen Jailbreak und Jukebox

Auf dem Weg ins Homeoffice liegt das heimische Fitnessstudio: Golem.de hat mehrere Wochen das sportliche Ökosystem von Peloton ausprobiert.

Ein Test von veröffentlicht am
Das Bike+ von Peloton im Homeoffice und Homegym von Golem.de
Das Bike+ von Peloton im Homeoffice und Homegym von Golem.de (Bild: Peter Steinlechner/Golem.de)

Selbst auf den einfachsten Etappen der Tour de France oder des Giro d'Italia hätte ich garantiert größte Mühe, schneller als der Besenwagen zu sein - und das, obwohl ich schon seit Jahren regelmäßig mit Mountain- und Gravelbike unterwegs bin. Allerdings: Bei den Standradrennen mit Peloton in meinem Wohnzimmer bin ich nicht der Letzte!


Weitere Golem-Plus-Artikel
NIS 2 und Compliance vs. Security: Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?
NIS 2 und Compliance vs. Security: Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?

Mit der NIS-2-Richtlinie will der Gesetzgeber für IT-Sicherheit sorgen. Doch gut gemeinte Regeln kommen in der Praxis nicht immer unbedingt auch gut an.
Von Nils Brinker


EU Chips Act: Voll daneben ist auch vorbei
EU Chips Act: Voll daneben ist auch vorbei

Im Dezember könnte sich die EU auf einen Chips Act zur Förderung der Halbleiterindustrie einigen, der bisher komplett am Ziel vorbei plant. Worauf sich die Branche und ihre Kunden gefasst machen müssen.
Eine Analyse von Gerd Mischler


Steuer: Den elektrischen Dienstwagen an der eigenen Wallbox laden
Steuer: Den elektrischen Dienstwagen an der eigenen Wallbox laden

Wer einen elektrischen Dienstwagen zu Hause auflädt, kann die Stromkosten über den Arbeitgeber abrechnen. Wir erläutern, wie das funktioniert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis


    •  /