Big Picture Mode: Steams Sofamodus ist fertig

Ab sofort können PC-Spieler ganz offiziell auf dem "großen Bildschirm" - gemeint ist vor allem der Wohnzimmer-TV - antreten: Valve hat den Big Picture Mode von Steam fertiggestellt. Zum Start gibt's Gamepad-kompatible Spiele im Sonderangebot.

Artikel veröffentlicht am ,
Steam im Big Picture Mode
Steam im Big Picture Mode (Bild: Valve Software)

Seit September 2012 können Spieler den Big Picture Mode von Steam im offenen Betatest ausprobieren. Jetzt hat Valve bekanntgegeben: Die Betaphase ist beendet, die finale Version voll funktionsfähig. Der Big Picture Mode ist für Nutzer gedacht, die PC-Spiele beispielsweise vom Wohnzimmersofa aus auf dem großen Bildschirm mit Gamepad spielen möchten. Damit das Ganze trotzdem gut zu bedienen ist, gibt es unter anderem besonders große Schaltflächen und Schriften; eine Steuerung mit Maus und Tastatur ist weiterhin möglich.

Stellenmarkt
  1. Global Owner Analytics & Report Automation Marketing (m/f/d)
    AGCO GmbH, Marktoberdorf
  2. Entwicklungsingenieur Software (m/w/d)
    Jumo GmbH & Co. KG, Fulda
Detailsuche

Die Benutzeroberfläche ähnelt entfernt den Kacheln von Windows 8 und dem Xbox-360-Dashboard. Der Startbildschirm führt in den Spielemarktplatz, die Spielebibliothek oder Communityforen. Über die Schultertasten lassen sich Internetbrowser und Freundesliste öffnen.

Zum Start des Big Picture Mode bietet Valve im Steam-Onlineshop starke Ermäßigungen auf eine Reihe von PC-Spielen, deren Benutzerführung schon besonders gut für Gamepad und TV angepasst ist. Bis zum 10. Dezember 2012 gibt es Titel wie Lego Harry Potter, Limbo, Braid und Portal 2 günstiger.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anonymer Nutzer 05. Dez 2012

Bekomm ich da nur STEAM-Keys??? D.h. die Spiele sind nicht DRM-frei? Warum macht...

commander1975 05. Dez 2012

Ich stand seinerzeit vor dem selben Problem und würde auf jeden Fall wieder ein Kabel...

Anonymer Nutzer 04. Dez 2012

Zum Thema Spieletipps: Schau doch mal bei gog.com vorbei, z.B. wegen Alan Wake + AddOn...

Eckstein 04. Dez 2012

Das ist aber eigentlich ganz einfach. Diagonal gelegt unten A,B und oben X,Y Schema...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ada Lovelace
Nvidia senkt Preise für Geforce RTX 4080 und RTX 4090

Kurz vor dem Launch der AMD-Konkurrenz passt Nvidia die Preise der eigenen Grafikkarten an. Das liegt auch an einem stärkeren Euro.

Ada Lovelace: Nvidia senkt Preise für Geforce RTX 4080 und RTX 4090
Artikel
  1. Kids für Alexa im Test: Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?
    Kids für Alexa im Test
    Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?

    Amazon bietet neuerdings einen speziellen Kindermodus für Alexa an. Das soll Eltern in Sicherheit wiegen, die sollten sich aber besser nicht darauf verlassen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

  2. Intel-Laptops bei Media Markt mit 200 Euro Rabatt
     
    Intel-Laptops bei Media Markt mit 200 Euro Rabatt

    Auf der Suche nach einem neuen Laptop zum günstigen Preis wird man bei Media Markt fündig. Hier gibt es viele Intel-Notebooks zum Top-Preis.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Cordia iLint: Jungfernfahrt für hessische Wasserstoffzüge
    Cordia iLint
    Jungfernfahrt für hessische Wasserstoffzüge

    In Hessen fahren demnächst Wasserstoffzüge von Alstom. Der erste ist auf Jungferfernfahrt gegangen, insgesamt sollen es 27 werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Amazon Last Minute Angebote: Games & Zubehör, AVM-Router • Saturn-Weihnachts-Hits: Rabatt-Angebote aus allen Kategorien • Laptops bis zu 41% günstiger bei Saturn • PS5 Disc Edition inkl. GoW Ragnarök wieder vorbestellbar bei Amazon 619€ • ViewSonic 32" WQHD/144 Hz 229,90€ [Werbung]
    •  /