Abo
  • Services:
Anzeige
Der Sohn des Golem.de-Redakteurs freut sich über die Einkäufe seines Vaters.
Der Sohn des Golem.de-Redakteurs freut sich über die Einkäufe seines Vaters. (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Big-Jim-Sammelfiguren: Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden

Der Sohn des Golem.de-Redakteurs freut sich über die Einkäufe seines Vaters.
Der Sohn des Golem.de-Redakteurs freut sich über die Einkäufe seines Vaters. (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Vater und Sohn, Sammler und Sammler auf der Jagd nach Big-Jim-Figuren: Nach 44 Testkäufen können wir den Ruf der Ebay-Händler wiederherstellen. Und haben herausgefunden, dass es auch für Big-Jim-Actionfiguren einen Puppendoktor gibt.
Ein Erfahrungsbericht von Achim Sawall

Zugegeben: Repräsentativ ist unsere Stichprobe nicht und vielleicht sind Menschen, die mit Big Jim zu tun haben, einfach besser als andere. Aber nach 44 Testkäufen bei Ebay haben wir den Eindruck: Ihren schlechten Ruf haben die Händler bei Ebay nicht mehr verdient. Die Händler sind uns an vielen Punkten entgegengekommen, obwohl sie es gar nicht gemusst hätten. Fast alle Artikel, die wir zwischen September und November 2016 bestellt haben, sind eingegangen, zwei sind noch im Versand. Ich bin darüber genauso begeistert wie mein Sohn.

Anzeige

Wir haben ausschließlich Sammelartikel aus der Big-Jim-Spielzeug-Serie vom US-Hersteller Mattel aus der Zeit von 1972 bis 1986 über Ebay ersteigert oder mit der Option Sofortkaufen erworben. Nur damit kann ich meine Sammlung aus Kindheitstagen erweitern, die ich seit einiger Zeit täglich mit meinem siebenjährigen Sohn bespiele. Wir haben die meisten Artikel in Deutschland gekauft, aber auch in Frankreich, den USA und in Mexiko.

Großzügige Händler

In einem Fall habe ich einem Ebay-Verkäufer versehentlich zusätzlich einen Betrag für einen anderen Händler überwiesen. Das zu viel bezahlte Geld legte er dem Paket dann in bar bei. In drei anderen Fällen haben Verkäufer Portokosten unaufgefordert erstattet, wenn mehrere Artikel gleichzeitig bei ihnen gekauft wurden. Dabei hatten wir auch bei einem Händler aus Mexiko Glück, wo es seltene Big-Jim-Figuren gibt, die nur in dem Land erschienen sind. Bei Rückgaben zeigten sich die Händler großzügig, auch wenn sie dazu nicht verpflichtet waren.

Andere Anbieter waren sofort bereit, ein vorschnell abgegebenes Gebot von uns zurückzunehmen, wenn wir darum baten. Der Ton war freundlich und die Händler gingen auf uns Sammler ein. In einem Fall hatte ein Anbieter eine Figur versehentlich als Big Jim verkauft. Nach unserer Reklamation gab er sofort das gesamte Geld und die Versandkosten zurück. Einen originalen Big-Jim-Katalog aus dem Paket durften wir behalten.

Wie Golem.de aus dem Unternehmen Ebay erfahren hat, hat der Plattformbetreiber jahrelang viel Energie darauf verwendet, seine unehrlichen Anbieter loszuwerden und Regeln durchzusetzen, die einen seriösen und fairen Umgang zwischen Käufer und Händler gewährleisten. Mit Erfolg. Sammlerartikel bei Ebay zu kaufen, macht so einfach Spaß, und jeden Tag wartet man auf den DHL- oder Hermes-Boten. Ebay verkauft aber inzwischen zu 80 Prozent Neuwaren und hat sich zum Amazon-Konkurrenten gewandelt.

Reparaturen noch heute möglich 

eye home zur Startseite
MannOhneHose 13. Dez 2016

Teils ist ebay unglaublich.. ich handel ab & zu mit virtuellen Gütern aus MMOs...

Seismoid 12. Dez 2016

ach ja, wo wir gerade von geltungsbedürfnis reden: ein bisschen selbstreflektion wäre...

maze_1980 11. Dez 2016

Wo ist der frühere Test den man zum Vergleich herangezogen hat? Ach den gab es gar nicht...

rocountry 09. Dez 2016

leider wird die Presse (dazu gehört ja auch Golem) immer schlechter. Wie soll man anders...

maximilianmust3 08. Dez 2016

besteht der Sinn des Artikels darin, das der Redakteur sich im Vorschaubild verewigen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. MEMMERT GmbH + Co. KG, Schwabach (Metropolregion Nürnberg)
  4. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Re: Ich weiß nicht ob ihr nur reiche Leute kennt

    chithanh | 00:27

  2. Liquivista

    maxule | 00:24

  3. Re: Meine Erfahrung als Störungssucher in Luxemburg

    AndyWeibel | 00:18

  4. Re: Erster!!!

    Shik3i | 00:17

  5. Re: Wofür ist das BVG-WiFi gut?

    chithanh | 00:05


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel