Big Format Gaming Displays: Nvidia stellt 65-Zoll-Bildschirmstandard für PC-Spieler vor

Unterstützung für 4K und HDR sowie für G-Sync ist schon eingebaut: Nvidia arbeitet mit Partnern an Big Format Gaming-Displays. Außerdem hat das Unternehmen eine Reihe von Echtzeitfarbfiltern für Spiele vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork eines Big Format Gaming Displays
Artwork eines Big Format Gaming Displays (Bild: Nvidia)

Im Rahmen der Technikmesse CES 2018 in Las Vegas hat Nvidia unter der Bezeichnung Big Format Gaming Displays eine Art neuen Standard für Monitore präsentiert, die besonders für PC-Spieler gedacht sind. Die Bildschirme mit einer Diagonalen von 65 Zoll (rund 165,1 cm) wirken auf den ersten Blick eher wie große TV-Geräte, sie verfügen aber nicht über einen Tuner. Stattdessen ist unter anderem Nvidia Shield eingebaut, so dass der Nutzer über Android TV etwa auf Youtube und Netflix zugreifen kann.

Stellenmarkt
  1. Consultant Data Governance (m/w/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Senior Software-Entwickler (m/w/d) PowerBuilder
    efcom gmbh, Neu-Isenburg
Detailsuche

Die Big Format Gaming Displays sollen voraussichtlich ab Sommer 2018 von Firmen wie Acer, Asus und HP erhältlich sein. Alle Geräte sollen eine Bildrate von 120 Hz sowie 4K-Auflösung und HDR unterstützen. Die Monitore bieten auch Nvidia G-Sync, so dass Grafikkarte und Monitor die Darstellung der Einzelbilder abstimmen können, um Tearing zu verhindern. Inwieweit sich die Monitore der Hersteller in Details unterscheiden und welche Preise zu erwarten sind, ist derzeit unklar.

Neben Big Format Gaming Displays hat Nvidia auf seiner Pressekonferenz in Las Vegas eine Funktion namens Freestyle für die Geforce-Treiber vorgestellt, mit der man beim Spielen einen von 15 Farbfiltern über das Bild legen kann. Neben speziellen Filtern für Farbblinde gibt es auch welche, die einfach nur cool aussehen sollen, indem sie etwa für eine Schwarz-Weiß- oder Sepiatönung sorgen.

Wer viel in der Nacht spielt, kann einen Nachtmodus mit reduziertem Blauanteil wählen, um später besser zu schlafen. Freestyle ist bereits in der Betaversion der Geforce-Treiber verfügbar und unterstützt anfangs rund 100 Spiele.

Golem Karrierewelt
  1. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.09.2022, virtuell
  2. Airtable Grundlagen: virtueller Ein-Tages-Workshop
    31.08.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Außerdem hat Nvidia in seinem Blog angekündigt, dass die Video- und Screenshot-Capture-Software Shadowplay künftig auch im Battle-Royal-Modus des Actionspiels Fortnite automatisch etwa beim Freischalten von Trophäen einen Film aufnimmt und ihn auf Wunsch auf Youtube hochlädt. In Fortnite soll das ab dem 10. Januar 2018 möglich sein, wenig später soll unter anderem das Rollenspiel Elex folgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dwalinn 09. Jan 2018

Dir ist klar das es 4k 120 Hz ohnehin nur als Prototypen gibt? Volta kommt bereits im 2...

TarikVaineTree 09. Jan 2018

Soso: https://imgur.com/8GJCeGd Mal wieder vom eigenen Gustus eine Hochrechnung fürs...

Eheran 09. Jan 2018

Dan muss man den Kopf viel bewegen, wenn man die Seiten nicht nur mit dem letzten...

hellfr4g 08. Jan 2018

super endlich nich mehr auf fernsehern zocken... auch wenns auf der samsung serie 8...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Internet
Indien verbannt den VLC Media Player

Weder Downloadlink noch Webseite des VLC Media Players können von Indien aus aufgerufen werden. Der vermutete Grund: das Nachbarland China.

Internet: Indien verbannt den VLC Media Player
Artikel
  1. John Deere: Ein Hacker präsentiert ein Jailbreak für Traktoren
    John Deere
    Ein Hacker präsentiert ein Jailbreak für Traktoren

    Nicht nur Telefonhersteller vernageln ihre Geräte. Der Hacker Sick Codes zeigt, wie Root-Zugriff auf die Systeme der Traktoren zu erlangen ist.

  2. Apple Pencil: Microsoft Office soll bald Handschrift auf dem iPad erkennen
    Apple Pencil
    Microsoft Office soll bald Handschrift auf dem iPad erkennen

    Das Microsoft-Office-Paket auf dem iPad soll bald handgeschriebene Notizen in echten Text umwandeln können.

  3. Spieleentwicklung: Wir wollen Systeme, mit denen sich das Spiel selbst spielt
    Spieleentwicklung
    "Wir wollen Systeme, mit denen sich das Spiel selbst spielt"

    Engine Newletter August 2022 Die Macher von Rollerdrome haben mit Golem.de über Unity und automatisierte Test gesprochen. Plus: ein Engine-News-Überblick.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Playstation Summer Sale: Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Günstig wie nie: SSD 1TB/2TB (PS5), Curved Monitor UWQHD LG 38"/BenQ 32" • Razer-Aktion • MindStar (AMD Ryzen 7 5800X3D 455€, MSI RTX 3070 599€) • Lego Star Wars Neuheiten • Bester Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /