• IT-Karriere:
  • Services:

Big Fish Games: Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter

Allein auf iTunes bietet Big Fish Games mehrere hundert Spiele an - trotzdem ist die Firma in der Öffentlichkeit kaum bekannt. Nun wird sie für bis zu 885 Millionen US-Dollar von einem Anbieter von Glücksspielen übernommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Big Fish Casino
Big Fish Casino (Bild: Big Fish Games)

Der aus Seattle stammende Casualgames-Anbieter Big Fish Games wird für eine Summe, die bis zu 885 Millionen US-Dollar erreichen kann, von dem ebenfalls aus den USA stammenden Glückspielanbieter Churchill Downs übernommen. Der Käufer besitzt unter anderem eine bekannte Pferde-Rennstrecke in Kentucky und ist mit seinen Wettangeboten auch online aktiv.

Stellenmarkt
  1. Kommunale Versorgungskassen Westfalen-Lippe, Münster
  2. über Hays AG, Berlin

Die Kaufsumme setzt sich zusammen aus einem fest vereinbarten Teil von 485 Millionen US-Dollar plus einem Betrag von bis zu 350 Millionen US-Dollar, dessen Höhe abhängig ist von den im Jahr 2016 erwirtschaften Ergebnissen. Big-Fish-Gründer Paul Thelen erhält je nach Stand der Resultate des Jahres 2016 bis zu 50 Millionen US-Dollar.

Big Fish Games ist in der Spielebranche wenig bekannt, gehört aber zu den erfolgreichsten Anbietern von Casualgames und vermarktet derzeit mehrere hundert Spiele vor allem für mobile Plattformen. Die Firma beschäftigt in Seattle rund 500 Mitarbeiter, weltweit kommen 600 weitere dazu. Big Fish hat in den zwölf Monaten bis Ende September 2014 einen Umsatz von rund 266 Millionen US-Dollar und einen Gewinn von rund 57,3 Millionen US-Dollar erzielt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,99€
  2. 48,99€
  3. (u. a. Monster Hunter Rice + Pro Controller für 99€, Animal Crossing: New Horizons für 46...

ello 13. Nov 2014

Ich habe einige Spiele dieser Firma für meine Mutter gekauft. Ich war es leid, dass Sie...


Folgen Sie uns
       


Outriders angespielt

Im Video stellt Golem.de das von People Can Fly entwickelte Actionspiel Outriders vor.

Outriders angespielt Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /