Abo
  • IT-Karriere:

Big Data: SAP setzt auf Hadoop

SAP will künftig mit Hadoop-Anbietern zusammenarbeiten, um die Integration von Big-Data-Lösungen auf Basis von Hadoop in SAP-Umgebungen zu ermöglichen. Dazu bietet SAP ein neues Big-Data-Bundle an.

Artikel veröffentlicht am ,
SAP vereinfacht die Einbindung von Hadoop in SAP-Umgebungen.
SAP vereinfacht die Einbindung von Hadoop in SAP-Umgebungen. (Bild: SAP)

SAPs neues Big-Data-Angebot basiert auf der Plattform von SAP Hana und kombiniert den Analyseserver SAP Sybase IQ, die Software SAP Data Integrator und SAP-BusinessObjects-Lösungen für Business Intelligence (BI). Damit will SAP eine umfassende Lösung für Data Warehousing bieten und Echtzeiteinblick in sehr große Datenmengen aus den unterschiedlichsten Quellen bieten.

Stellenmarkt
  1. Cegeka Deutschland GmbH, Flughafen Frankfurt
  2. Bayerische Hausbau GmbH & Co. KG, München

Darüber hinaus arbeitet SAP mit den Hadoop-Anbietern Cloudera, Hitachi Data Systems, Hortonworks, HP und IBM zusammen. So sollen Kunden von SAP Hadoop auf unterschiedliche Art und Weise in ihre bereits existierenden BI- und Datawarehouse-Umgebungen integrieren und an ihre Bedürfnisse anpassen können. Der SAP Data Integrator sorgt dafür, dass Daten aus dem Hadoop Distributed File Systems (HDFS) oder Hive-Datenbanken ausgelesen und die relevanten Informationen schnell in SAP Hana oder SAP Sybase IQ geladen werden. So können bestehende Berichts- und Analysewerkzeuge auch weiterhin genutzt werden.

Darüber hinaus lassen sich Abfragen über SAP Sybase IQ und Hadoop-Umgebungen kombinieren. Alternativ ist es Kunden möglich, Mapreduce-Jobs über eine SAP-Sybase-IQ-MPP-Umgebung mittels eingebauter Funktionalität laufen zu lassen. Anwender von SAP BusinessObjects BI können Abfragen innerhalb von Hive-Umgebungen durchführen, so dass Hadoop-Umgebungen direkt durchsucht werden können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,99€ (Bestpreis!)
  2. 44,90€ + Versand (Vergleichspreis 63,39€)
  3. (u. a. Conan Exiles 12,99€, PSN Card 25 Euro für 21,99€)
  4. 229,99€

schubaduu 25. Okt 2012

nun ja, leute die was mit dem system zutun haben werden's verstehen. weiss garnicht was...


Folgen Sie uns
       


Mordhau Gameplay

Klirrende Klingen und packende Kämpfe mit bis zu 64 Spielern bietet das in einem mittelalterlichen Szenario angesiedelte Actionspiel Mordhau.

Mordhau Gameplay Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


        •  /