Abo
  • IT-Karriere:

BiCS4: Flash Forward hat 1,33-TBit-Speicherchip entwickelt

Größer als angekündigt: Der von Toshiba und Western Digital entworfene BiCS4-Flash-Speicher fasst 1,33 TBit pro Die - mehr als jeder andere sonst. Die beiden Hersteller nutzen 96 Schichten aus 4-Bit-Zellen.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein älterer Wafer mit BiCS3-Flash-Speicher
Ein älterer Wafer mit BiCS3-Flash-Speicher (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Gut ein Jahr nach der ersten Vorstellung vermelden Toshiba und Western Digital die Auslieferung erster Muster des neuen BiCS4-Speichers an Partner. Dahinter verbergen sich NAND-Flash-Chips mit 1,33 TBit (167 GByte) Kapazität für SSDs. Das Joint Venture aus Toshiba und Western Digital, Flash Forward genannt, spricht vom bisher größten 3D-NAND-Flash-Die am Markt. Ursprünglich wurde BiCS4 mit bis zu 1 TBit (128 GByte) pro Die angekündigt.

Stellenmarkt
  1. ASC Automotive Solution Center AG, Düsseldorf
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Western Digital zufolge erfolgt das Sampling bereits und erste Produkte der eigenen Sandisk-Tochter werden für Ende 2018 im Consumer- und Enterprise-Segment erwartet. Toshiba wiederum möchte Speicherchips und SSD-Controller ab September verteilen und nennt 2019 für den Start der Serienfertigung. Die Produktion erfolgt in der 2016 fertiggestellten Fab 2 nahe Yokkaichi in der Präfektur Mie auf der japanischen Hauptinsel Honshu, die mehrere Milliarden US-Dollar kostete.

Für den BiCS4 setzt Flash Forward auf 96 Zellschichten, die einzelnen Zellen nutzen Charge-Trap-Technik und weisen 4 Bit auf (Quadruple Level Cells). Bereits bei BiCS3 X4 hatten Toshiba und Western Digital mit QLC einige Erfahrungen gesammelt, der Speicher weist 64 Schichten und eine Kapazität von 768 GBit (96 GByte) pro Chip auf. Basierend auf dem neuen BiCS4 wird Toshiba auf dem Flash Memory Summit im August 2018 ein Package mit 16 Dies und einer Kapazität von 2,66 Terabyte zeigen.

Derart große Chip-Gehäuse sind für SSDs gedacht, zu einem vergleichsweise geringen Preis die immer noch günstigeren Festplatten im Server-Segment ablösen sollen. Zwar benötigt QLC hochentwickelte Fehlerkorrekturen, die Hersteller scheinen aber zuversichtlich bezüglich der langfristigen Haltbarkeit der Flash-Zellen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 89,99€
  2. 12,99€
  3. 4,99€
  4. 69,99€ (Release am 25. Oktober)

ms (Golem.de) 22. Jul 2018

Solcher Speicher ist lahmer bzw der Controller. In den meisten 2,5 Zoll 7 mm SSDs ist...

Rolf Schreiter 20. Jul 2018

Und der Anreiz ist ja nun auch nicht der Preis... Muss jeder selber wissen ob einem das...

ms (Golem.de) 20. Jul 2018

Korrigiert, danke.


Folgen Sie uns
       


HP Pavilion Gaming 15 - Fazit

Das Pavilion Gaming 15 ist für 1.000 Euro ein gut ausgestattetes und durchaus flottes Spiele-Notebook.

HP Pavilion Gaming 15 - Fazit Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

    •  /