Abo
  • Services:
Anzeige
Paypal weitet Bezahlen per Smartphone in der Gastronomie aus.
Paypal weitet Bezahlen per Smartphone in der Gastronomie aus. (Bild: Eric Piermont/AFP/Getty Images)

Per Smartphone: Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit

Wer über sein Smartphone und ein Paypal-Konto bezahlen möchte, kann dies nun in 75 Gaststätten in Deutschland tun. Paypal Check-In soll künftig auch in Ladengeschäften und Supermärkten funktionieren.

Anzeige

Paypal bietet seinen Bezahldienst "Einchecken mit Paypal" in Cafés und Restaurants in ganz Deutschland an. Das hat die Ebay-Tochterfirma am 15. Juli 2014 bekanntgegeben (PDF). Dabei arbeitet Paypal mit Orderbird zusammen, einem Anbieter von iPad-Kassensystemen in der Gastronomie.

"Wir planen, mittel- bis langfristig ein spezielles Gebührenmodell für Paypal-Zahlungen in Restaurants, Bars und Cafés einzuführen, welches sich an den in diesem Umfeld üblicherweise anfallenden Geldbeträgen orientiert", sagte Paypal-Deutschland-Sprecherin Sabrina Winter Golem.de.

Der im Herbst 2013 gestartete Test in zehn gastronomischen Betrieben in Berlin sei positiv verlaufen, berichtet Paypal. Alle teilnehmenden Geschäfte befanden sich rund um den Rosenthaler Platz im Berliner Bezirk Mitte. Der Kunde erhält mit der Paypal-App auf dem Smartphone eine Übersicht der Geschäfte in der Nähe, die Check-In unterstützen.

"Das Pilotprojekt in Berlin ist sehr erfolgreich gelaufen. Das Erkennen des Kunden über das in der Paypal-App hinterlegte Profilbild wurde sehr gut angenommen", sagte Arnulf Keese, Geschäftsführer von Paypal Deutschland. Nun sei das Bezahlen mit dem Smartphone in 75 Gaststätten in Deutschland möglich, darunter in Hamburg, Köln, Frankfurt und München.

Die Rechnung wird mit dem Smartphone über das bestehende Paypal-Konto bezahlt. Dafür checken die Nutzer innerhalb der Paypal-App über den Reiter "Läden" im jeweiligen Café oder Restaurant ein. Auf dem Kassensystem des Händlers erscheint daraufhin der Name des Kunden sowie das von ihm in der App hinterlegte Foto. Die Autorisierung des Kunden erfolgt über einen Bildabgleich. Nachdem sich der Gast mit dem Rechnungsbetrag einverstanden erklärt, löst der Betreiber die Zahlung mit einem Klick aus, der Betrag wird vom Paypal-Konto abgebucht.

Paypal will Check-In perspektivisch auch in anderen Ladengeschäften und Supermärkten anbieten. Langfristig sei auch geplant, eine Bezahlung per Beacon in Deutschland zu realisieren. Das Paypal-Beacon verbinde sich über Bluetooth mit dem Smartphone, das der Nutzer dafür nicht aus der Tasche holen müsse.


eye home zur Startseite
Himmerlarschund... 17. Jul 2014

Wieso fair? Wenn die Bedienung keinen Bock auf ihren Job hat und mich entsprechend...

Sheep_Dirty 16. Jul 2014

Ach, dafür kassieren die doch so viele Gebühren...

plutoniumsulfat 16. Jul 2014

was nur blöd ist, weil ein echtes Konto wohl Voraussetzung ist? Wie erhält man sonst sein...

kendon 16. Jul 2014

er hat nicht verstanden was trinkgeld ist.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Trescal GmbH, Neustadt in Sachsen
  2. Daimler AG, Böblingen
  3. über Hays AG, München
  4. Music & Sales GmbH, St. Wendel


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 47,99€
  3. 29,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Neue WLAN-Treiber

    Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen

  2. Kabel-Radio

    Sachsen will auch schnelle UKW-Abschaltung im Kabel

  3. To Be Honest

    Facebook kauft Wahrheits-App

  4. Lüfter

    Noctua kann auch in Schwarz

  5. Microsoft

    Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

  6. Windows 10

    Microsoft zeigt Fluent Design im Detailvideo

  7. Bungie

    Letzte Infos vor dem Start der PC-Fassung von Destiny 2

  8. Ubiquiti Amplifi und Unifi

    Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht

  9. Samyang

    Lichtstarkes Weitwinkelobjektiv für Sonys FE-Kameras

  10. USB-C

    DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: Probleme sehe ich nicht bei Win, Mac...

    mgra | 11:45

  2. Re: AVM haelt sich bedeckt?

    bombinho | 11:45

  3. Re: Im Vergleich zum Fernsehen

    most | 11:44

  4. Re: Letzte infos vor dem Start von mir

    III | 11:43

  5. Re: Die sollen lieber Flüchtlinge aufnehmen

    GourmetZocker | 11:42


  1. 11:54

  2. 11:50

  3. 11:41

  4. 11:10

  5. 10:42

  6. 10:39

  7. 10:26

  8. 10:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel