Abo
  • Services:

Zahlungsdienst: Google Checkout wird eingestellt

Google stellt seinen Zahlungsdienst Checkout in sechs Monaten ein. Anbieter sollen stattdessen auf Google Wallet umsteigen.

Artikel veröffentlicht am ,
Google Wallet soll Checkout ersetzen.
Google Wallet soll Checkout ersetzen. (Bild: Google)

Google Checkout wird in spätestens sechs Monaten eingestellt, kündigt Mark Thomas, Googles Produktmanager für Google Wallet, in einem Blogeintrag an. Demnach konzentriert sich Google in Sachen Zahlungssysteme künftig auf das neue Google Wallet Merchant Center.

Stellenmarkt
  1. Forever Digital GmbH, Hamburg
  2. Robert Bosch GmbH, Eisenach

Die meisten Anbieter von Google-Play-Apps sollen ohne nennenswerte Anpassungen auf Wallet Merchant Center umsteigen können, das ihnen zudem mehr Berichte und Analysen bietet. Anders sieht es für Webanbieter aus, bei denen Kunden via Google Checkout physische Waren bezahlen können: Nach dem 20. November 2013 wird das nicht mehr möglich sein. Google legt auch diesen Anbietern den Wechsel zu Google Wallet nahe und verspricht dabei Vergünstigungen.

Entwickler, die Google Checkout für Benachrichtigungen und Order Reports API nutzen, müssen auf neue APIs umsteigen, die Google vor der Abschaltung von Checkout zur Verfügung stellen will. Noch gibt es diese nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,95€
  2. (-50%) 29,99€
  3. 59,99€

__destruct() 21. Mai 2013

Ich habe an anderer Stelle auch schon "Ich rede übrigens von dem RL-Bezahldienst...

__destruct() 21. Mai 2013

Leute, die unter den falschen Beitrag posten, nerven viel mehr, als die, die ein paar...

bofhl 21. Mai 2013

"Entwickler, die Google Checkout für Benachrichtigungen und Order Reports API nutzen...


Folgen Sie uns
       


Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test

Haartrockner oder doch Lautsprecher? Wir testen Razers Nommo-Chroma-Boxen und tendieren zu Ersterem.

Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test Video aufrufen
Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

    •  /