Beyond100: Bentley investiert massiv in Elektroautos

Bentley plant, bis 2030 komplett auf Elektroantrieb umzustellen. Schon ab 2025 kommen E-Autos der Marke auf den Markt.

Artikel veröffentlicht am ,
Bentley-Logo
Bentley-Logo (Bild: Pexels)

Der Luxusautohersteller Bentley will ab 2025 auch Elektroautos anbieten und ab 2030 vollständig umstellen. Bentley gehört zum Volkswagen-Konzern und hat seinen Elektrifizierungsplan in der Nachhaltigkeitsstrategie Beyond100 beschrieben.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d)
    Pinion GmbH, Denkendorf
  2. Process Manager Fulfillment (m/w/d)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
Detailsuche

Bentley hat derzeit zwar den Plug-in-Hybrid SUV Bentayga im Angebot und mit dem Flying Spur ein weiteres Fahrzeug angekündigt, das neben einem Verbrennungsmotor einen Elektroantrieb hat. Ein vollelektrisches Fahrzeug fehlt jedoch.

Für den Antriebswechsel sollen in den nächsten zehn Jahren umgerechnet drei Milliarden Euro investiert werden.

Der Bentley Campus in Crewe in Großbritannien soll für die Entwicklung und Produktion von Elektrofahrzeugen umgestaltet werden. Auf welchen Elektrobaukasten Bentley aufbauen werde, wurde noch nicht mitgeteilt.

Golem Karrierewelt
  1. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    19./20.07.2022, Virtuell
  2. Masterclass Data Science mit Pandas & Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Innerhalb von nur acht Jahren soll das gesamte Fahrzeugangebot auf rein elektrische Antriebe umgestellt werden. Das erste Modell soll 2025 fertig sein, bis 2030 soll dann jedes Jahr ein neues Modell präsentiert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


bplhkp 27. Jan 2022

Bei Porsche gibt es heute die J1-Plattform (Taycan) und in Entwicklung die PPE-Plattform...

demon driver 27. Jan 2022

Mehr Luxuselektroautos, das braucht die Welt!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
    Deutsche Bahn
    9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

    So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

  2. Verifone: Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals
    Verifone
    Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals

    In vielen Geschäften lässt sich derzeit nur bar bezahlen. Ursache ist wohl ein Softwarefehler in Kartenzahlungsterminals für Giro- und Kreditkarten.

  3. Cerebras WSE-2: München verbaut riesigen KI-Chip
    Cerebras WSE-2
    München verbaut riesigen KI-Chip

    Als erster Standort in Europa hat das Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) ein CS-2-System mit Cerebras' WSE-2 gekauft, welches effizient und schnell ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /