Beyond100: Bentley investiert massiv in Elektroautos

Bentley plant, bis 2030 komplett auf Elektroantrieb umzustellen. Schon ab 2025 kommen E-Autos der Marke auf den Markt.

Artikel veröffentlicht am ,
Bentley-Logo
Bentley-Logo (Bild: Pexels)

Der Luxusautohersteller Bentley will ab 2025 auch Elektroautos anbieten und ab 2030 vollständig umstellen. Bentley gehört zum Volkswagen-Konzern und hat seinen Elektrifizierungsplan in der Nachhaltigkeitsstrategie Beyond100 beschrieben.

Stellenmarkt
  1. Hardware-Konstrukteur (m/w/d) Elektrotechnik
    Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg,Bergedorf
  2. Senior Java Developer / Consultant Finance (w/m/d)
    SMF GmbH, Dortmund
Detailsuche

Bentley hat derzeit zwar den Plug-in-Hybrid SUV Bentayga im Angebot und mit dem Flying Spur ein weiteres Fahrzeug angekündigt, das neben einem Verbrennungsmotor einen Elektroantrieb hat. Ein vollelektrisches Fahrzeug fehlt jedoch.

Für den Antriebswechsel sollen in den nächsten zehn Jahren umgerechnet drei Milliarden Euro investiert werden.

Der Bentley Campus in Crewe in Großbritannien soll für die Entwicklung und Produktion von Elektrofahrzeugen umgestaltet werden. Auf welchen Elektrobaukasten Bentley aufbauen werde, wurde noch nicht mitgeteilt.

Golem Karrierewelt
  1. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    02./03.06.2022, virtuell
  2. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Drei-Tage-Workshop
    19.-21.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Innerhalb von nur acht Jahren soll das gesamte Fahrzeugangebot auf rein elektrische Antriebe umgestellt werden. Das erste Modell soll 2025 fertig sein, bis 2030 soll dann jedes Jahr ein neues Modell präsentiert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


bplhkp 27. Jan 2022

Bei Porsche gibt es heute die J1-Plattform (Taycan) und in Entwicklung die PPE-Plattform...

demon driver 27. Jan 2022

Mehr Luxuselektroautos, das braucht die Welt!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
City M 2.0
Strøm baut minimalistisches Pendler-E-Bike

Das Strøm City M 2.0 ist ein E-Bike, das wegen seiner schlichten Linienführung auffällt und über Indiegogo für 1.095 Euro angeboten wird.

City M 2.0: Strøm baut minimalistisches Pendler-E-Bike
Artikel
  1. MX Master 3S: Logitech überarbeitet seine Oberklasse-Maus
    MX Master 3S
    Logitech überarbeitet seine Oberklasse-Maus

    Die neue MX Master 3S hat leiser arbeitende Tasten als das Vorgängermodell und Logitech hat in die neue Maus einen Sensor mit 8.000 dpi eingebaut.

  2. Macht mich einfach wahnsinnig: Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW
    "Macht mich einfach wahnsinnig"
    Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW

    Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat vor einem Jahr ein Elektroauto bei VW bestellt. Und seitdem nichts mehr davon gehört.

  3. Logitech MX Mechanical und Mini: Mechanische Tastatur hat eine Tastenbeleuchtung
    Logitech MX Mechanical und Mini
    Mechanische Tastatur hat eine Tastenbeleuchtung

    Sowohl die normale Tastatur MX Mechanical als auch die Mini-Variante von Logitech gibt es jeweils mit drei unterschiedlichen Switches.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV 77" 56% günstiger: 1.099€ • Alternate (u. a. Cooler Master Curved Gaming-Monitor 34 Zoll UWQHD 144 Hz 459€) • Sony-Fernseher bis zu 47% günstiger • Cyber Week: Alle Deals freigeschaltet • Xbox Series X bestellbar • Samsung schenkt 19% MwSt. • MindStar (u. a. AMD Ryzen 9 5950X 488€) [Werbung]
    •  /