• IT-Karriere:
  • Services:

"Bewerten Sie uns!": Bewertungsaufforderungen nerven Onlinekäufer

"Bewerten Sie den Händler", "Bewerten Sie das Produkt", "Bewerten Sie den Pizza-Lieferanten". Der Onlinehandel überhäuft seine Kunden mit Anfragen, die immer öfter Ärger hervorrufen.

Artikel veröffentlicht am ,
"Bewerten Sie uns!": Bewertungsaufforderungen nerven Onlinekäufer
(Bild: Lionel Bonaventure/AFP/Getty Images)

Der Onlinehandel wäre gut beraten, mit Aufforderungs-E-Mails an seine Kunden zur Bewertung nicht zu weit zu gehen. Das empfiehlt der Verband der deutschen Internetwirtschaft Eco. "Immer mehr Verbraucher empfinden den Bewertungsmarathon im Onlinehandel als eine ebenso große Belästigung, wie dies bei der Flut der Rabattkartenangebote im stationären Handel der Fall ist", sagte Professor Georg Rainer Hofmann, Leiter der Eco-E-Commerce-Gruppe und Direktor am Information Management Institut der Hochschule Aschaffenburg.

Stellenmarkt
  1. GCP - Grand City Property, Berlin
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Lemgo

Das Dialogmarketing des Onlinehandels stoße langsam an seine Grenzen, meint der E-Commerce-Experte. Die Konsumenten suchten vermehrt den direkten Austausch mit anderen Verbrauchern. "Die Kunden wollen immer häufiger nicht mit dem Händler kommunizieren, sondern über den Händler", erklärte Hofmann.

Dafür stellten die sozialen Netzwerke eine Plattform dar, aber nur solange, bis die Anbieter auch hier versuchten, "sich einzumischen", sagte Hofmann. Die Onlinekäufer gäben ihre ehrlichen Kritiken und Empfehlungen zu Produkten und Unternehmen in den sozialen Netzwerken ab.

Onlinehändlern rät Hofmann, sich bei Facebook und anderen Netzwerken eher als passiver Zuschauer zu begreifen, der die Verbraucherdialoge systematisch beobachtet, auswertet und in seiner Angebotspolitik berücksichtigt. Von einer aktiven Einmischung rät er ab: Der Marketing-Jargon würde bei den Verbrauchern in den sozialen Netzwerken Abwehrreaktionen auslösen, weil sie dies als unerwünschte Einmischung und Manipulationsversuche der Händler betrachteten, sagte Hofmann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Lexor 22. Jul 2013

Viele sind mit dem ebay Bewertungssystem völlig unzufrieden. Wie ich auch, weil man keine...

gollumm 16. Jul 2013

Bewertungen sind eh relativ. Manches -- ist für mich nach dem Lesen der Argumente eher...

Sid Burn 11. Jul 2013

Also bekommst du schon E-Mails, nur liest du sie nicht.

86400 10. Jul 2013

Echte Bewertungen sind eines der letzten authentischen Elemente des Internets und eine...

Himmerlarschund... 10. Jul 2013

Die haben nicht ein einziges Mal das Wort "Unannehmlichkeiten" richtig geschrieben? Das...


Folgen Sie uns
       


The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
    Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

    Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

    1. AV-Receiver Fehlerhafte HDMI-2.1-Chips führen zu Blackscreen

    Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
    Yakuza und Dirt 5 angespielt
    Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

    Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
    2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
    3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

      •  /